Sabo vs Rob Lucci

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Moviekampf

◄ vorheriger Kampf □ nächster Kampf ►

Kampfdaten
Kontrahenten: Sabo
Rob Lucci
Ort: Gran Tesoro
Sieger: Unentschieden
In der Serie
Zufinden in: Movie
Kampfbeginn: Movie 12
Kampfende: Movie 12

Vorgeschichte

Gildo Tesoro befahl Tanaka sich mit dem General der Cipher Pol in Verbindung zu setzen und einen fähigeren Agenten als Spandam zu schicken, wodurch Rob Lucci dorthin entsandt wurde. Zudem sollte er bei der Marine zehn Kriegsschiffe anfordern. Allerdings befanden sich auch Koala und Sabo in den Gewässern um Gran Tesoro, und suchten nach Raise Max. Auch Rob Lucci hatte seinerseits eine andere Mission, nämlich die Eliminierung Gildo Tesoros.

Der Kampf

Um sein Ziel zu erreichen, ließ Rob Lucci die Kriegsschiffe auf Gran Tesoro schießen, doch vereitelte Sabo dies, indem er die Kanonenkugeln durch eine Feuerfaust stoppte und eine riesige Feuerwand zwischen den Schiffen und dem Ziel entstehen ließ. Entgegen der Marinesoldaten war Lucci jedoch nicht überrascht und fragte, was Sabo zu ihm führt. Der Revolutionär antwortete, dass er darüber nicht hinwegsehen kann und er nicht unschuldige Menschenleben riskieren sollte. Außerdem sollte er nicht den Kampf seines Bruders Ruffy unterbrechen. Sabo ging es nicht um irgendeine Art der Gerechtigkeit, sondern die Freiheit. Daraufhin wechselte der CP0-Agent in seine Leoparden-Mensch-Form und die beiden sprangen aufeinander zu. Ihre mit Rüstungshaki verstärkten Fäuste prallten aufeinander. Allerdings wurde der restliche Kampf nicht mehr gezeigt, bis Gildo Tesoro von Ruffy besiegt wurde. Der besiegte Gold-Mensch fiel genau auf das Schiff, auf dem sich die Kontrahenten gegenüberstanden. Somit hatte Rob Lucci sein Ziel erreicht, ließ Tesoro in Ketten legen und wandte sich von Sabo ab. Auch die Revolutionäre haben ihr Ziel erreicht und fuhren mit Raise Max davon.

Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • AnimeManga Charts