Ruffy, Zorro & Sanji vs Marine, Sentoumaru, PX-5 & PX-7 vs Fake-Strohhut-Piratenbande

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Ruffys 49. Kampf
Zorros 25. Kampf
Sanjis 19. Kampf
Feindeskampf

◄ vorheriger Kampf □ nächster Kampf ►

Bild 1◄►Bild 2
Die Fake-Strohhut-Bande
wird umstellt
Kampfdaten
Kontrahenten: Monkey D. Ruffy, Lorenor Zorro, Sanji
Sentoumaru, PX-5 & PX-7
Fake-Strohhut-Piratenbande
Ort: Grand Line, Sabaody Archipel
Sieger: Ruffy, Zorro & Sanji (gegen Pacifista)
Sentoumaru, Marine & Pacifista (gegen Fake-Strohhut-Bande)
In der Serie
Zufinden in: Manga, Anime
Kampfbeginn: Manga Band 61, Kapitel 601
Anime Episode 521
Kampfende: Manga Band 61 Kapitel 601
Anime Episode 521

Während Fake-Ruffy auf Grove 46 eine Rede hält, werden seine neu angeheuerten Mitglieder von der Marine umstellt. Umgehend befiehlt der Strohhut-Nachahmer Caribou und Coribou, den vorher verletzten Marinesoldaten als Geisel zu verwenden, um sich einen Ausweg zu verschaffen. Doch Caribou, bekannt als der "Marine-Killer", denkt gar nicht daran und erschießt den Gefangenen.

Da die Gegenseite nun kein Druckmittel mehr hat, startet die Marine ihren Angriff und feuert auf die Piraten. Auch die Seeräuber stürzen sich ins Getümmel, müssen aber bald feststellen, dass sich Pacifistas auf dem Schlachtfeld befinden. Eine der Maschinen trifft Doughty, auf den ein Kopfgeld von 88 Millionen Berry ausgesetzt ist. Dieser wird schnell besiegt, was die Piraten schockiert.

Fake-Ruffy sieht ein, dass ein Sieg unmöglich ist und versucht daher zusammen mit seinen Handlangern die Flucht zu ergreifen. Dabei trifft er allerdings auf Sentoumaru und PX-5. Nun da Sentoumaru den Mann aus der Nähe sieht, wundert er sich über die Tatsache, dass dieser Monkey D. Ruffy genannt wird. Mit einem Schlag seiner Labrys erledigt er die Fälschung und klärt auf, dass die Piraten einem Schwindel erlegen sind. Er fragt den Pacifista, wer diese Person ist. Dieser identifiziert ihn als DeMaro Black, mit einem Kopfgeld von 26 Millionen Berry. Die getäuschten Piraten sind wütend über den Betrug. Sentoumaru teilt ihnen mit, sie seien nun alle inhaftiert.

Doch PX-5 hat auch den zufällig anwesenden echten Ruffy aufgespürt. Sentoumaru befiehlt dem Pacifista, ihn anzugreifen. Dem folgenden Angriff durch einen Strahl aus dem Mund der menschlichen Waffe kann Ruffy entgehen. Nachdem er einem weiteren Angriff scheinbar mühelos ausweicht, versetzt er seinen Arm in Gear 2 und streckt die Maschine mit nur einer Gum-Gum-Jet-Pistol nieder. Sanji und Zorro tauchen ebenfalls auf, werden aber sogleich von PX-7 angegriffen. Zorro zerschneidet diesen mittig entzwei, während Sanji ihm das Genick bricht. Gemeinsam fliehen die wiedervereinten Strohhüte vom Kampfplatz.

Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • Anime100
  • AnimeManga Charts