Diskussion:Offene Fragen

Aus OPwiki

(Unterschied zwischen Versionen)
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Neuer Abschnitt - Erscheinung im mysteriösen Dreieck)
(Neuer Abschnitt - Don Quichotte de Flamingos Gesprächpartner)
 
Zeile 204: Zeile 204:
Diese Erscheinung im mysteriösen Dreieck hat keine besondere Bedeutung. Das ist ein storytechnischer Trick, um dem Dreieck wider etwas mysteriöses zurückzugeben und nicht alle Geheimnisse als gelüftet darzustellen. Es ist genau das gleiche wie bei einem Film über den Yeti, bei dem sich rausstellt, dass es nur ein Typ in einem Kostüm war und dessen Existenz damit praktisch wiederlegt ist. Bis dann ganz am Ende des Filmes plötzlich ein Schrei ertönt. Der Punkt kann eigentlich entfernt werden.--[[Benutzer:Resqusto|Resqusto]] 15:22, 27. Mai 2018 (CEST)
Diese Erscheinung im mysteriösen Dreieck hat keine besondere Bedeutung. Das ist ein storytechnischer Trick, um dem Dreieck wider etwas mysteriöses zurückzugeben und nicht alle Geheimnisse als gelüftet darzustellen. Es ist genau das gleiche wie bei einem Film über den Yeti, bei dem sich rausstellt, dass es nur ein Typ in einem Kostüm war und dessen Existenz damit praktisch wiederlegt ist. Bis dann ganz am Ende des Filmes plötzlich ein Schrei ertönt. Der Punkt kann eigentlich entfernt werden.--[[Benutzer:Resqusto|Resqusto]] 15:22, 27. Mai 2018 (CEST)
 +
 +
== Don Quichotte de Flamingos Gesprächpartner ==
 +
 +
Moin,
 +
 +
Es wurde nicht bestätigt, dass es sich bei dem Gesprächspartner von Don Quichotte de Flamingo um Spandam handelt. Dies ist nur eine Theorie, die auf dem Umstand beruht, dass beide Figuren einen ähnlichen Hut tragen.
 +
Die Antwort sollte also gestrichen werden, könnte aber als Theorie verbleibem.

Aktuelle Version vom 13:42, 10. Okt. 2019

File.png
Archiv
Zum Archiv


Wie wird ein Archiv angelegt?

spoiler.gif Achtung spoiler.gif

Bitte postet hier keine Theorien, die nicht auf Fakten gestützt sind.
Für solche Theorien ist das Piratenboard da.

Inhaltsverzeichnis

Neue Ideen

Hab ein zwei neue Ideen für diesen Artikel: Erstens würde ich gerne ähnlich wie im Piratenboard eine Abteilung aktuelle Theorien bzw Theorien der Woche einführen. Diese würde dann immer eine der besten Theorien enthalten wie es weiter geht bzw. was wer wieso getan hat und auf der Hauptseite erscheinen, vll sogar statt dem Wusstest du schon Bereich. Kennt ihr ja aus dem Piratenboard. Zusätzlich würde ich gerne alle Theorien wie im PB mit einer Wahlfunktion ausstatten, an der sich jeder User beteiligen kann wenn er will. Sodass man sich alle Theorien anschauen kann und sagen kann ja/nein bzw. das eine/das andere/irgendwas anderes, und man dann immer sehen/verfolgen kann was die User so als warsch. Möglichkeit in betracht ziehen. Was sagt ihr dazu? Trash 11:42, 1. Jun. 2009 (CEST)

Blackbeards Plan

Mir ist vorhin was aufgefallen und zwar Pluton betreffend. Die einzige antike Waffe, die sich bisherirgendwie so durch die Story zog, zuerst war Crocodile auf der suche danach und dann mache Spandam Jagd auf die Pläne. Die beiden Parts im neusten Kapitel, in denen Crocodile BB fragt, was er denn vor habe und in dem BB meint, er würde in ein paar Stunden ne Show abziehen, die die Welt schocken wird, lassen mich irgendwie daran galuebn, dass ID was mit Pluton zutun hat, oder es gar Pluton ist...? Könnte ja sein, dass die Festung, welche die WR als ID benutzt nur ein teil Plutons ist und der Rest ist im Meeresboden vergraben oder so, gibt mehrere Sachen, die dafür sprechen:

  • Blackbeard hat derzeit kein Schiff, Pluton wäre da genau das richtige.
  • Pluton muss gewaltig sein, immerhin kann man damit ne ganze Insel zerstören.
  • Pluton ist ein anderes Wort für den grieschichen Gott der Unterwelt, Hades. das ID ist ja die Hölle/Unterwelt von OP:
  • Mit was könnte man die gesamte Welt mehr schocken, als mit einer der gefürchteten antiken Waffen?

Wie Blackbeard das spitz bekommen hat, dafür habe ich keine Theorie, aber er war immerhin jahrzehnte in Whitebeards-Bande, vielleicht hat es was mit dem Goldenen Löwen zutun? Dass irgendwann in OP ne antike Waffe in erscheinung tritt, damit habe ich eigentlich immer fest gerechnet, wäre zwar jetzt noch enorm früh, aber BB's Plan würde somit langsam Form annehmen. Speziell Trash, was hälste davon, soll ichs in den Artikel eintragen (natürlich die Kurzform). MfG, Borsalino (Disk.) 18:36, 1. Jun. 2009 (CEST)

Hab nichts dagegen Trash 19:58, 1. Jun. 2009 (CEST)
Na ich weiß nicht ob er wirklich hinter pluton her ist da er sie ja von der theorie nicht bauen kann da die pläne ja vernichtet wurden und vorher gesehen hat er sie ja auch nicht. Ich würde sagen er hat vor die größte "befreiungsaktion" die die welt je gesehen hat vorzubereiten. Man könnte allerdings hinzufügen das er was mit Shiryuu am laufen hat, merkt man ja daran das er sie ohne kamps ziehen lassen hat. Ein weiterer Punkt für die freilassungsaktion ist das er Magellan los werden wollte es ihm aber vorerst nicht geglückt ist. Gruß, Ralle51_sig.png 19:11, 1. Jun. 2009 (CEST)
Interessante Theorie, aber meiner Meinung nach mit 2 Schwachpunkten:
  • Blackbeard muss zur Zeit ein Schiff haben, wie sollte er sonst nach ID gelangt sein?
  • Müsste die WR und somit auch Spandam nicht wissen, wenn sie im Besitz von Pluton ist?
Was anderes: War BB Angriff auf Drumm auch Teil des Plans, oder eher "Freizeit"? Toucan D. Rey 10:24, 25. Aug. 2009 (CEST)
Sie sind mit einem Marineschiff zum ID gelangt. Ich würde sagen Drumm war, ähnlich wie das Ausrauben der Cowboys auf Banaro Island einzig Unterhaltung/Geldbeschaffung und hatte damit nichts mit seinem Traum zu tun, Piratenkönig zu werden. Trash 11:18, 25. Aug. 2009 (CEST)
Blackbeards Absichten im ID sind ja nun bekannt.--Suzumushi 19:07, 21. Feb. 2010 (CET)

Crocodiles Vergangenheit

Ivankov hatte ja im ID bereits Crocodiles Vergangenheit erwähnt sowie ein Geheimnis von ihm, dass er weiß. Da Croco jetzt wieder auf freien Fuß zu sein scheint, bleibt dies eine Offene Frage und sollte imo hier hinzugefügt werden. Wenn das hier besprochen wurde, würde ich mich auch bereiterklären es hinzuzufügen, bräuchte nur ein Bild, wo Iva über Crocos Vergangenheit redet. Gruß, Black_Jack_Sig.png 16:42, 2. Mai 2010 (CEST)

Der Willle des D.

In Episode 400 bzw. Kapitel 507 fragt Robin Silvers nach dem Willen des D., könnte noch zum Mysteriösen D.

Im Zusammenhang mit Episode 400: Silvers erwähnt so etwas wie "wir waren einfache Leute und konnten die Schrift [des Proneglyphs auf Skypia] nicht lesen, aber Roger war im Einklang mit dem Universum" oder so etwas (zumindest in der dt. Fassung, ist komischerweise weder an der Episode noch am Kapitel vermerkt). Es ist also noch eine offene Frage, wie er einen Text auf "porneglyphisch" verfassen bzw. lesen konnte. Toucan D. Rey 12:38, 9. Mär. 2010 (CET)

Also zu der Tatsache wie Roger die Porneglyphe lesen konnte habe ich schon lange eine Theorie: In der dt. Fassung sagt Rayleigh zu den Strohüten das Roger die Fähigkeit hatte, die Geschichte eines Gegenstandes zu sehen. Ich denke das dies eine besondere Kraft ist (eventuell sogar Teufelskraft) die ihn sehen lies, was ein Objekt bisher alles erlebt hat und er so deshalb herausfand was auf den Porneglyphen steht. Eine Andere idee wäre dass ein Bewohner Oharas Mitglied in seiner Bande war. z.B Nico Olivia... German Italien Boy 15.04.13

Bartholomäus Bär's Bibel

Vllt sollte man noch einen Punkt bei Bartholomäus Bär hinzufügen, was es mit seiner Bibel auf sich hat, ich bezweifele, dass das nur n modisches Objekt is :/Lord36xD 10:38, 29. Aug. 2009 (CEST)


Batholomäus Bär kann man jetzt dazuschrieben dass er mal zur Revolution gehört hat, man hat ihn auf einem Bild im vorletzten kapitel gesehen Nicktoones 20:29, 17. Jun. 2010 (CEST)

Der Strohhut

Shanks' Strohhut beschäftigt mich schon seit Sommer 2003. Wir wissen ja alle, warum Ruffy der Strohhut so wichtig ist, aber warum ist er für Shanks so wichtig? Das könnte man doch auch zu den "Offenen Fragen" zählen. Ray Light 23:21, 18. Sep. 2009 (CEST)


Vielleicht ist es immer der selbe Hut: Ruffy von Shanks und Shanks von Roger --Fevernova 16:35, 2. Nov. 2010 (CET)


Dazu möchte ich einfach mal meinen Essay über das One Piece und den Strohhut verlinken:
http://www.pirateboard.net/index.php?page=Thread&postID=484649#post484649
Dort erläutere ich detailiert meine Theorien dazu, vielleicht könnte man dies ja doch noch aufnehmen :)
Hades 10:10, 7. Sep. 2011 (CEST)
Die Meisten von uns sind dort angemeldet und auch aktiv. Ich zum Beispiel habe durch dich und in diesem Thread zum ersten Mal von dieser Theorie gehört ^^ Insofern: Bitte unterlasse das in Zukunft, wir können alle selber lesen ^^ (Nicht böse gemeint ;)) Mfg Teamzeichen.JPG 10:17, 7. Sep. 2011 (CEST)
Hm, okay, ich bitte um Entschuldigung :) Hades 10:23, 7. Sep. 2011 (CEST)
Es war ja nicht böse gemeint ^^ Wenn du allerdings Theorien hast welche auf Fakten gestützt sind kannst du diese natürlich gerne hier einbringen! Mfg Teamzeichen.JPG 10:25, 7. Sep. 2011 (CEST)
Wenn Theorien auf Fakten gestützt sind, sind es keine Theorien mehr, sondern weiterführende Annahmen und Interpretationen ಠ_ಠ "Theorie ist, wenn jeder alles weiß, aber nichts funktioniert – Praxis ist, wenn alles funktioniert und keiner weiß warum" Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Theorie Naja... aber jetzt wirds Off-Topic, danke für den freundlichen Hinweis :)Hades 10:49, 7. Sep. 2011 (CEST)
Mit "auf Fakten gestützt" soll heißen, dass wir unsere Theorien anhand des Mangas begründen können. Wir wollen keine "Schuß-in-die-Luft"-Theorien á la "Whitebeards Kopfgeld war 1 Milliarde Berry, weil das das Maximum ist. Alles Andere wäre zu hoch.". Wir wollen unsere Theorien logisch begründet sehen. Wenn man von Fakten spricht ist das also etwas unglücklich ausgedrückt, abern icht unbedingt falsch. TnSig.png 16:59, 7. Sep. 2011 (CEST)
Ah, jetzt wird mir das klar :) Naja, ist die Strohhut Theorie denn nicht auf Fakten gestützt? Hades 18:16, 7. Sep. 2011 (CEST)
Sie ist sogar soweit auf Fakten gestützt, das sie schon existiert. Hier ist die Theorie bereits aufgelistet. mfg MiTSig2.PNG 19:29, 7. Sep. 2011 (CEST)
Die Theorie wurde laut Versionshistory am 5. September eingefügt, also nachdem ich (ich nehme an als Erster) im Pirateboard gepostet habe, liege ich dann folglich richtig mit der Annahme, dass meine Theorie offiziell aufgenommen wurde? Hades 19:37, 7. Sep. 2011 (CEST)
Auch wenn es scheißegal ist: Hier hat ein User bereits im November 2010 diese Theorie gepostet. MiT ist am 5. September darauf eingegangen. Ob er vorher deine theorie gelesen hat weiß ich nicht. Ist aber, wie gesagt, auch scheißegal, wer hier irgendwelche theorien als Erstes gemacht hat. Ist ja kein Wettbewerb hier. TnSig.png 19:43, 7. Sep. 2011 (CEST)
Ja hab deinen Beitrag gelesen die idee hatte ich aber seit der veöffentlichung des Kapitels (Roger mit Hut), Ich hab dann halt nur überprüft ob sie hier schon gelistet war. mfg MiTSig2.PNG 19:54, 7. Sep. 2011 (CEST)

Kleiner fehler

Bei Unicon steht die Frage "Was mach Unicon so legänder" Bei "mach" fehlt ein T also "macht" Lord36xD 09:37, 19. Sep. 2009 (CEST)

Erscheinung im mys. Dreieck

Bei "Erscheinung im mysteriösen Dreieck" könnte man vielleicht ergänzen, dass es sich um das Monster handelt, was von Jimbei freigelassen wurde, welches vom West blue durch den Calm Belt in die Grandline geschwommen ist. Lord36xD 13:29, 8. Nov. 2009 (CET)

Das Vergessene Königreich

Hab gerade mal die einzelnen Artikel zu den offenen Fragen durch forscht, und da viel mir folgendes auf, was man hier zu Theorien dazu schrieben könnte:
Das Vergessenes Königreich könnte eine Anspielung Seitens Odas von Griechenland oder Rom sein, folgendes spricht dafür:

  • Die Bilder [[:Datei:Vergessenes Königreich.jpg]] und [[:Datei:Königreich Karte.jpg]] zeigen eine deutlich zu erkennbare Architektur beider Kulturen hin. Z.B. sehen die Gebäde griechischen Tempel ähnlich, und ganz rechts ist so etwas wie ein Kolosseum erkennbar.
  • Die Antiken Waffen die bereits bekannt sind haben, haben Namen dieser Kulturen. Poseidon ist der Name des griechischen Gottes der Meere, und Pluto ist der Römische Name des griechischen Gottes Hades.

Eine weitere Theorie von mir währe das das "Vergessenes Königreich" Atlantis ist, zum einen sprechen die oberen Gründe auch für Atlantis, und zum anderen wird Atlantis in vielen filmen als hoch technologische Stadt dargestellt, deren Waffen eine gewaltige Zerstörungskraft besitzen (ein Beispiel, aus einem Film der Neuzeit, währe "Disneys Atlantis").--Tiger G. Jotti 01:43, 9. Mär. 2010 (CET)

Dadan

Da bereit bekannt ist wer Dadan ist kann der Abschnitt "Dadan" entfernt werden.--One Piece2 Disk. - Bewerbung 10:58, 29. Apr. 2010 (CEST)

Nicht-Spoiler-Text

Liegt es nur an mir, oder wieso wurden alle Theorien außer die vom Allblue verspoilert? Denn einige offene Fragen kamen schon im deutschen Manga/Anime vor und dürften dementsprechend keine Spoilerinformationen sein. --DJ el rubio 23:40, 29. Aug. 2010 (CEST)

Es lag nicht an dir. Im Text war ein Fehler enthalten, der verursacht hat, dass lediglich der Allblue-Text zu sehen war. Ich habe den Fehler nun herausgenommen. Danke für den Hinweis. TnSig.png 06:55, 30. Aug. 2010 (CEST)

Buch der Teufelsfrüchte

Ich habe lange darüber nachgedacht ob es Beweis genug ist es zu posten, aber ich denke schon. Ich habe eine Theorie zum wissen um die Fähigkeiten der TFs. Ich schätze nähmlich, das jede TF dessen Besitzer stirbt, erneut wächst. Der hauchdünne Beweis dafür ist Gol D. Rogers Flagge. Die seinen Schnurbart in einer art Rauch zeigt. Ihr könnt natürlich bereits ahnen, das ich als Beweis des erneuten Wachstums der TFs Smoker aufführe. Ich hoffe also das diese kleine Tatsache ausreicht um es als Theorie zu begründen. mfg MiT 20:58, 1. Nov. 2010 (CET)

Mhh... nö, in meinen Augen kein haltbares Indiz. Nette Idee, aber nicht reif für diese Seite. Sakazuki_Signatur.png*TALK 21:24, 1. Nov. 2010 (CET)
Dann könnte man das mit Rogers Fahne zu "Offene Fragen" stellen. begründet durch die annahme das Odda auf den Flaggen immer eigenheiten und anderes, der Kapitäne darstellt. Halt als frage: Welche eigenart Rogers, soll seine Flagge darstellen? mfg MiT 21:07, 2. Nov. 2010 (CET)
Mitlerweile steht ja fest (auch wenn es 2,5 Jahre gedauert hat) das diese Theorie absolut richtig ist. Stirbt ein Teufelsfruchnutzer, entsteht die Frucht neu. Da setzt auch meine Theorie bezüglich des Buches ein. Ich war immer schon skeptisch mit dem Gedanken das Vegapunk das Buch verfasst haben soll, weil ich keine plausiblen Ansatz habe, wie er herausgefunden haben soll, was die Früchte bewirken und dass womöglich auch noch ohne sie jemals zur Hand gehabt zu haben. Ich denke deshalb, dass die Bewohner des vergessenen Königreiches alle Informationen der Teufelsrüchte zusammengetragen und niedergeschrieben haben und das dieses Buch dann von den Leuten aus Ohara übersetzt wurde.--German Italien Boy 23:47, 15. Apr. 2013 (CEST)

Kuma

Vielleicht sollte man als offene Frage noch hinzufügen, dass es noch keinen erkennbaren Grund für die Umwandlung Bärs in einen Pacifista gibt. Da selbst Teammitglieder vorher hier fragen sollen, bitte ich hiermit also um Meinungen ^^ Mfg Teamzeichen.JPG 01:41, 5. Sep. 2011 (CEST)

Recht hat er. Sakazuki_Signatur.png*TALK 16:01, 5. Sep. 2011 (CEST)
Ich stimme zu, eine der momentan interresantesten offenen Fragen. mfg MiTSig2.PNG 18:09, 5. Sep. 2011 (CEST)
Habe es eingefügt! Mfg Teamzeichen.JPG 19:32, 5. Sep. 2011 (CEST)
Ich hab da so eine Theorie bezüglich der Umwandlung, villeicht plausibel genug um sie aufzunehmen. Und zwar ist Kuma ja schon die ganze Zeit ein Revolutionär gewesen und deshalb auf der Seite von Dragon. Ich denke er hat sich deshalb umwandeln lassen weil Dragon darin eine Chance sieht die Weltregierung noch besser von innen heraus zu bekämpfen, z.B mit irgendeiner Vorrichtung die er heimlich in Kuma versteckt hat, um ihn zu einem perfekten Zeitpunkt zu kontrollieren und gegen die Weltregierung zu nutzen. mfg --German Italien Boy 00:18, 17. Apr. 2013 (CEST)

Mysteriöses D. (Blackbeard)

Ist nur ein kleiner Fehler, aber könnte zu Verwirrung führen glaube ich. "sowie der Samurai der Meere Marshall D. Teach" ist überholt, BB ist ja nun kein Samurai mehr... :) MfG Sonnenkoenig 12:17, 2. Jun. 2013 (CEST)

Aktuelles

Servus.
In diesem Artikel ist ja bekanntlich schon länger nichts mehr passiert, allerdings lese ich persönlich immer mal wieder gerne rein. Dabei sind mir schon lange einige kleine Fehlerchen aufgefallen, bezüglich Kommata, Interpunktion usw. Ich war ehrlich gesagt nur immer zu faul, um mich der Sache mal anzunehmen. Das möchte ich nachholen und damit einhergehend auch gleich den Inhalt mal wieder etwas aufstocken. Dazu habe ich einmal eine Liste möglicher "Offener Fragen" vorbereitet, zu der ich gerne Feedback und Manöverkritik hätte:

  • Bereits einst von einem Vorredner angesprochen: Crocodiles Vergangenheit bzw., welches Geheimnis kennt Ivankov von ihm. Da er ja jetzt wieder auf freiem Fuß ist und sich nach eigener Aussage wohl wieder in die Neue Welt aufmachen möchte, könnte er durchaus noch einmal eine Rolle spielen.
  • Den eingebrachten Beitrag, dass Bär als Pacifista in die Weltregierung eingeschleust worden sein könnte, um ihn als Waffe zu benutzen, würde ich ebenfalls gerne einbringen. Außerdem stellt sich meiner Meinung nach eindeutig die Frage, wer ihm seinen letzten "guten" Befehl, die Thousand Sunny zu beschützen, einprogrammiert hat; Vegapunk wird es wohl kaum gewesen sein.
  • Was mir schon Ewigkeiten auf der Seele brennt, ist die Aussage während des Sabaody Archipel-Arcs, dass sich 13 Kopfgelder im Auktionshaus befänden. Vielleicht ist dies auch ganz einfach aufzulösen, allerdings wurden niemals Namen genannt, sprich es könnte auch sein, dass nicht alle Strohhüte gemeint waren damit Hinweise auf Kopfgelder in Kids und Laws Banden gegeben wurde.
  • Joy Boy
  • Die ominöse Beziehung zwischen Bonney und Sakazuki
  • Das "sich in Luft auflösen" von Gecko Moria kurz vor seiner Exekution.
  • Der Spruch, dass die Möglichkeit Blackbeards, zwei Teufelskräfte zu besitzen, an seiner "Körperform" läge.
  • Der geheimnisvolle Gesprächspartner De Flamingos, nachdem dieser Moria entkommen ließ.

Ich möchte noch hinzufügen, dass ich es für unsinnig halte, die Vermutung zu Dragons Teufelskraft hier anzubringen, da wir mittlerweile einige unbekannte TF´s haben. Eine Erwähnung des Artikels Teufelsfrüchte/Theorien sollte da ausreichen.

Danke schonmal für sämtliches Interesse und alle Antworten hierzu. --PUMA D. ACE 16:04, 3. Dez. 2013 (CET)

Punkt zwei würde ich eher nicht im Artikel anfügen, Punkt 6 auf keinen Fall. Hier lag es schlicht an seiner Teufelsfrucht, da er den Platz mit seinem Schatten tauschte. Bezüglich Dragons Teufelsfrucht hast du denke ich Recht. Sonst von mir für alle anderen Punkte ein  Pro:. MfG Teamzeichen.JPG 16:27, 3. Dez. 2013 (CET)
Wegen der Moria Sache: Ich persönlich hatte immer die Vermutung, dass er auch mithilfe von Absalom geflohen sein könnte, der die ganze Zeit immer in Morias Nähe war.
Zu Punkt 2: Warum könnte es Vegapunk nicht gewesen sein?
Und wie wäre es noch mit der offenen Frage, was mit Capone Gang Bege passiert ist, also was ihn da aufgesaugt haben könnte? Mfg --Gronkh 12:28, 4. Dez. 2013 (CET)
Tatsächlich ist die Sache mit Moria schon von Oda in einem Leserbrief beantwortet worden. Es war Absalom der ihn gerettet hatte. Ich hab das ganze glaub ich schon vor einiger Zeit bei Absalom im Aritkel geschrieben.Icis_Leibgarde-RX-Team.jpg 15:27, 4. Dez.2013 (CEST)
@Gronkh: Nun, warum sollte Vegapunk das getan haben. Das würde ja andeuten, dass er eigentlich einer von den Guten wäre und der Strohhutbande hilft, was zum jetzigen Zeitpunkt definitiv eine Überraschung wäre. Und was Beges Bande angeht; wenn wir das mit aufnehmen, dann müssten wir auch die Erlebnisse aller anderen Banden mit aufnehmen, denn es ist z. B. auch unbekannt, warum Urouges Bande vor Raijin Regenschirme angeboten wurde oder warum Apoos Männer während ihrer Flucht vor den Wildschweinen einfach durch die Luft laufen konnten usw.. Ich denke daher, dass maximal eine Verlinkung zum Neue Welt-Artikel sinnvoll wäre.
@Icis: Jetzt, wo du es sagst, das hatte ich noch nie gelesen. So ist das eben, wenn man mit den FPS´ hinterherhängt^^, aber danke, dass ich etwas neues erfahren durfte. Damit hat sich das auf jeden Fall erledigt. --PUMA D. ACE 08:55, 5. Dez. 2013 (CET)
Ich habe Vegapunk immer für einen der Guten gehalten. Dann habe ich mir nochmal den Vegapunk Artikel angeschaut und folgende Zeilen gefunden.
Zitat:"Allerdings zeigt die Tatsache, dass er die letzte Bitte von Bartholomäus Bär, nämlich ihn so zu programmieren, dass er die Thousand Sunny bis zum Erscheinen eines Mitglieds der Strohhut-Bande verteidigt und damit einem gefährlichen Piraten wie Ruffy half, dass er kein Verfechter der "Absoluten Gerechtigkeit" (絶対正義) ist. Ebenso zeigt diese Tat, das er ein Mann mit Ehre zu seien scheint, der sein Wort hält."
Weiterhin scheint der Name "Pacifista" ja von dem Wort "Pazifist" abgeleitet zu sein, was darauf hindeuten könnte, dass sie ursprünglich nicht für den Kampf entwickelt wurden --Gronkh 12:32, 5. Dez. 2013 (CET)
Nun, bei Pacifista, abgeleitet von Pazifist, dachte ich eigentlich immer, dass es ein zynischer Name sein soll, da die Pacifistas für den "Frieden kämpfen". Wie auch immer: Ich habe jetzt nochmal Kapitel 603 gelesen und da wird tatsächlich gesagt, dass es Vegapunk gewesen ist. Allerdings ist auch von einer Vereinbarung Kumas mit Vegapunk die Rede, weswegen für mich nicht eindeutig ist, dass er es getan hat, weil er einer von den Guten ist, sondern eventuell nur, weil Kuma etwas hatte, das er wollte oder etwas gegen ihn in der Hand hatte. Daher würde ich meinen Punkt 2 einfach mal umbennen. Die offene Frage ist also nicht mehr, wer ihm seinen letzten Befehl einprogrammiert hat, sondern warum sich Vegapunk darauf einließ. --PUMA D. ACE 14:18, 5. Dez. 2013 (CET)

Sollte man nicht als zusätzlichen Punkt die vermeintliche Zerstörung der Fischmenscheninsel durch Ruffy, welche Madame Shirley in einer ihrer Visionen gesehen hat? Die "Zerstörung" kann für vieles stehen, nicht nur für die "bildliche" und "Gewaltreiche" Darstellung. Offene Fragen wären z.B. was der Auslöser sein könnte, die Konsequenzen die daraus resultierende Folgen oder ob Ruffy wirklich derjenige ist, die sie zerstört... Was meint Ihr? --DJ el rubio (Disk. | Bewertung | Beiträge) 10:50, 18. Dez. 2013 (CET)

Dragon

Servus.
Über den neuen Eintrag bezüglich Dragon würde ich gerne mal sprechen. Sehen wir mal von der falschen alphabetischen Reihenfolge und den Rechtschreibfehlern ab, tun sich mir bei diesen Theorien doch einige Zweifel auf. So halte ich es für höchst spekulativ, dass Dragon ein Admiral war. Natürlich ist diese Seite hier ja eigentlich für Theorien und damit Spekulationen da, aber zu behaupten Dragon war ein Admiral, nur weil Garp bei der Marine ist und den Posten nicht will, ist doch schon eher weit hergeholt. Noch dazu sehe ich irgendwie kaum zeitlichen Platz, wann er Admiral gewesen sein soll. Wie alt wird Dragon sein? Schätzen wir ihn mal hoch und sagen 50 (wobei 40 wohl eher hinkommt). Borsalino ist 58 und war vor 16 Jahren, also mit 42, noch Vizeadmiral, Sakazuki ist 55, Kuzan 49, beide waren vor 20 Jahren, also mit 35 und 29 noch Vizeadmiral. Von Zephyr wissen wir, dass er mit 38 Admiral war. Man kann also denke ich festhalten, dass es eher unwahrscheinlich ist, dass in der Welt von One Piece jemand vor seinem 30. (eher noch dem 40.) Lebensjahr Admiral wird. Das lässt es bei Dragon schonmal knapp werden. Und wenn wir jetzt noch bedenken, dass vor 6 Jahren auf der Weltkonferenz schon von ihm als meistgesuchten Mann gesprochen wurde, dann bleibt imo kein Platz für ihn als Admiral.

Nun zum Thema Mythologie: Bitte korrigiert mich, wenn ich hier absoluten Unsinn erzähle, ich bin kein Japanologe, aber ich bin mir doch ziemlich sicher, dass hier zwei vollkommen unterschiedliche Geschichten zusammengeworfen wurden. Es ist von vier Tieren die Rede, dem Affen, dem Hund, dem Vogel und dem Drachen, allerdings gibt es imo keine Erzählung, in der diese vier Tiere zusammen vorkommen. Es gibt zum einen die japanische Geschichte von Momotaro, welcher von einem Affen, einem Fasan und einem Hund begleitet wird, dies liegt den Admirälen zugrunde, richtig. Ein weißer Drache ist mir allerdings in diesem Zusammenhang nicht geläufig. Maximal der azurblaue Drache des Ostens, welcher mit der chinesischen Sternenkonstellation zusammenhängt und neben dem roten Vogel des Südens, der schwarzen Schildkröte des Nordens und dem weißen Tiger des Westens steht, das widerum hätte aber nichts mit den Admirälen zu tun. Wie gesagt, ich bin gerne bereit, etwas neues zu lernen, aber ich bin mir doch ziemlich sicher, dass hier ein Missverständnis vorliegt.

Demnach: Meiner Meinung nach raus mit diesen Theorien.

Danke für die Aufmerksamkeit. :) --PUMA D. ACE 14:01, 7. Jul. 2014 (CEST)

Diverses

  1. Dürfen Mangaseiten eigentlich inklusive Text in einem Artikel verwendet werden?
  2. Braucht es diesen Artikel? Wenn ja, müsste er doch ein wenig differenzierter gestaltet werden.
  3. Woher wurden die "logischsten" Theorien eigentlich genommen? Z.B. bei Das mysteriöse D. wird die naheliegendste und best begründete Theorie schlechthin, dass das D. für "Dawn" steht, wie in Romance Dawn, gar nicht erst aufgeführt, obwohl diese unter One Piece "Experten" oft diskutiert wird?
  4. Wird dieser Artikel eigentlich noch gepflegt?--Dr. Hiluluk 21:51, 13. Apr. 2015 (CEST)
  1. In Ausnahmefällen schon, geflutet werden soll das Wiki aber nicht damit.
  2. Brauchen... na ja... aber generell unpraktisch oder uninteressant ist er auch nicht.
  3. Viele Theorien im Wiki sind leider oft etwas... fragwürdig.
  4. Nicht in dem Maße, das nötig wäre... Gruß, Hobb7.png 16:59, 15. Apr. 2015 (CEST)

13 Kopfgelder

Servus und Moin:),
Wie ich einst weiter oben mal schrieb, komme ich tatsächlich immer mal wieder an diesem Artikel vorbei und denke ein wenig nach.^^ Wie ich zu meiner großen Schande gestehen muss, habe ich das Problem, welches mir diesmal aufgefallen ist wohl selbst verursacht.

Und zwar geht es mir diesmal um die Theorien zu den 13 Kopfgeldern, welche in der Human Auction zugegen gewesen sein sollen. Diese wurden auf meinen Wunsch hin hier aufgenommen und ich selbst habe auch die Begründung dazu verfasst, welche mir bis zum aktuellen Kapitel auch sehr logisch erschien. Wenn ich mir aber nun die neuen Steckbriefe und Kopfgelder ansehe, dann fällt mir natürlich Lysop auf. Diesen hatte ich ja damals aus der Rechnung ausgeschlossen, weil es für mich offensichtlich war, dass die WR nichts von seiner Identität als Sogeking weiß. Sein nun neues Kopfgeld betrachtend, scheint dies jedoch ein Irrtum gewesen zu sein. Denn wenn ich mir vorstelle, dass Lysop dieses Kopfgeld ja quasi als Einstiegskopfgeld in seine Piratenkarriere bekommen hätte (wenn er für die Marine nicht Sogeking ist), dann erscheint mir das als nicht realistisch. Falls mir da jemand widersprechen möchte, dann bitte ich darum, kann es mir aber nicht vorstellen.^^

Ich glaube (natürlich erst jetzt durch die aktuellen Infos), dass dieses Geheimnis gar kein Geheimnis ist und schlicht und ergreifend Sogeking das 13. Kopfgeld ist und schon immer war. (Zu meiner Verteidigung, auch das könnte man ja theoretisch als Lösung des Rätsels gelten lassen, oder?^^)

Falls mir jetzt jemand eine andere Quelle zeigt, die dies allerdings ebenfalls als absolut ungeklärt deklariert, dann freut mich das natürlich, ansonsten würde ich, die Zustimmung vorausgesetzt, diesen Punkt entfernen, einhergehend mit der Aktualisierung bezüglich De Flamingos Gesprächspartner.
Danke im Voraus für die Anteilnahme. --PUMA D. ACE 20:45, 27. Sep. 2015 (CEST)

Lysop/Sogeking war von Anfang an das 13. Kopfgeld. Keine Ahnung was diese Theorie hier zu suchen hatte. Wenn überhaupt hätte die WR nichts über Franky und Brook gewusst.--Dr. Hiluluk 10:58, 28. Sep. 2015 (CEST)
Also von Franky hatten sie definitiv gewusst, denn er hatte ja ein Kopfgeld.
"...dass Lysop dieses Kopfgeld ja quasi als Einstiegskopfgeld in seine Piratenkarriere bekommen hätte..." So unrealistisch finde ich das gar nicht. Caesar Crowns Einstiegskopfgeld waren schließlich 300 Mios und Lysop wird als ein Gott bezeichnet. Und wenn jetzt noch jemand sagt, dass es für einen kampfesschwachen Chara wie Lysop trotzdem zu unreal ist, dann möchte ich noch mal an Buggy erinnern, der jetzt einer der Sieben Samurai der Meere ist. Ich persönlich könnte mir vorstellen, dass die Marine jetzt einen Steckbrief von Sogeking und von Lysop besitzen, aber genauso gut kann ich mir vorstellen, dass Ruffy und Chopper wirklich die einzigen auf der Welt sind, die auf die Sogeking Maske reinfallen (Bartolomeo hat ihn ja auch sofort erkannt). Oda hat schon immer Witze auf Basis der Steckbriefe gemacht (siehe Duval u. Sanji, siehe Choppers Kopfgeld, das Franky Shogun Bild etc...)
Nichtsdestotrotz bin ich auch dafür, die Theorie lieber rauszunehmen. Das letzte Kopfgeld könnte einfach das von Silvers Rayleigh gewesen sein, denn immerhin bestand der Verdacht, dass er dort war. Und das wirklich noch jemand dabei war, von dem wir nichts wissen.. ich weiß nicht. Da gibt es sehr viel Interpretationsspielraum. Gruß --Gronkh_Signatur.png 19:53, 28. Sep. 2015 (CEST)

Zuneshas Straftat

Die Frage was Zunesha vor 1000 Jahren verbrochen hat gehört meiner Meinung nach auch hier hin.--Buddel voll Rum 18:16, 2. Jul. 2016 (CEST)


Smaragdgrüne Stadt / Emerald City

Sie wird bislang nur von Bellamy in Kapitel 224 in der Bar erwähnt, sollte aber meines Erachtens in die offenen Fragen miteingefügt werden, vorallem weil sie in einem Zug mit dem One Piece und der goldenen Stadt genannt wird.

Ich würde lieber einen Extraartikel zur Smaragdstadt anlegen (Orte wie Nakurowa haben schließlich auch einen eigenen Artikel).Gronkh 15:24, 25. Feb. 2017 (CET)

Erscheinung im mysteriösen Dreieck

Diese Erscheinung im mysteriösen Dreieck hat keine besondere Bedeutung. Das ist ein storytechnischer Trick, um dem Dreieck wider etwas mysteriöses zurückzugeben und nicht alle Geheimnisse als gelüftet darzustellen. Es ist genau das gleiche wie bei einem Film über den Yeti, bei dem sich rausstellt, dass es nur ein Typ in einem Kostüm war und dessen Existenz damit praktisch wiederlegt ist. Bis dann ganz am Ende des Filmes plötzlich ein Schrei ertönt. Der Punkt kann eigentlich entfernt werden.--Resqusto 15:22, 27. Mai 2018 (CEST)

Don Quichotte de Flamingos Gesprächpartner

Moin,

Es wurde nicht bestätigt, dass es sich bei dem Gesprächspartner von Don Quichotte de Flamingo um Spandam handelt. Dies ist nur eine Theorie, die auf dem Umstand beruht, dass beide Figuren einen ähnlichen Hut tragen. Die Antwort sollte also gestrichen werden, könnte aber als Theorie verbleibem.

Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • AnimeManga Charts