Zorro vs Buggy

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Zorros 2. Kampf

◄ vorheriger Kampf □ nächster Kampf ►

Bild 1◄►Bild 2
Kampfdaten
Kontrahenten: Zorro
Buggy
Ort: Orange, Eastblue
Sieger: unterbrochen
Erstmalige Attacken: Trenn-Trenn-Power
In der Serie
Zufinden in: Manga, Anime
Kampfbeginn: Manga Band 2, Kapitel 10,
Anime Episode 5
Kampfende: Manga Band 2, Kapitel 11,
Anime Episode 5

Nach dem Nami die Zündschnurr der Buggy-Kanone mit bloßen Händen ausgedrückt hat, wird sie von einigen Mitgliedern aus Buggy's Bande von hinten angegriffen, weil sie sich Buggy widersetzt hat.


An dieser Stelle mischt sich Zorro ein. Er blockt sie alle auf einmal mit 2 Schwertern, die noch in ihren Scheiden stecken, ab. Ruffy freut sich, dass er endlich da ist, um ihn aus dem Käfig zu holen. Dabei erfährt Buggy, um wen es sich bei dem Schwertkämpfer handelt, der sich da grade einmischt.


Er will wissen, ob Zorro hinter seinem Kopfgeld her ist, doch da dieser jetzt Pirat ist, interessiert ihn das nicht mehr. Buggy aber meint, wenn er ihn jetzt töte, würde er im Eastblue berühmt werden als der Mann, der den gefürchteten Piratenjäger Lorenor Zorro besiegt habe.


Der Schwertkämpfer entgegnet allerdings, dass Buggy ihn lieber in Ruhe lassen sollte, wenn ihm sein Leben lieb sei. Doch Buggy greift Zorro an, der mit seinen 3 Schwertern schon bereit steht. Dabei hat Buggy zwischen den Fingern seiner linken Hand je ein Messer und hält ein fünftes in der rechten Hand.


Zorro erwischt Buggy mit jedem Schwert und schneidet ihn komplett durch. Er trennt dabei Buggys Oberkörper vom Unterkörper, schlägt ihm die rechte Hand und das rechte Bein ab.


Ruffy und Zorro wundern sich, dass Buggy so leicht zu töten ist. Doch Buggy's Bande lacht nur darüber, denn sie wissen bereits, wie es weiter geht. Als Zorro die Bande fragt, was es da zu lachen gibt, rammt ihm Buggy, der grade wieder aufsteht, seitlich ein Messer in den Rücken. Es geht glatt durch und die Klinge kommt vorn wieder raus. Zorro geht in die Knie. Als er das Messer herausreißt, sieht Zorro, dass an dem Messer noch die abgeschlagene Hand von Buggy hängt. Sie schwebt durch die Luft zurück zu Buggy, der sich einfach wieder zusammensetzt.


Zorro ärgert sich, dass er so unvorsichtig war, denn er wusste, dass Buggy irgendwelche Teufelskräfte hat. Ruffy regt sich darüber auf, dass es feige sei, jemandem ein Messer in den Rücken zu rammen, und beleidigt Buggys Nase. Dessen Bande erstarrt vor Entsetzen, denn Buggy dreht schnell durch, wenn jemand über seine Nase redet. Vor Wut schießt Buggy seine Hand, die ein Messer hält, auf Ruffy los, der gefesselt im Käfig sitzt und nicht abhauen kann. Doch Ruffy fängt das Messer mit den Zähnen und zerbeißt die Klinge.

Ruffy sagt Zorro, er solle wegrennen, was jener nach kurzem Zögern auch tut.

Manga Anime
Zorro rennt, aber Buggy hat nicht vor ihn gehen zu lassen und attackiert ihn mit 2 fliegenden und mit Messern bewaffneten Händen. Zorro wehrt die Messer ab, mit einem Schwert in der linken Hand und einem im Mund, während er mit der rechten Hand die Wund hält. Bevor Zorro etwas tun kann, wird er von Buggy mit Messern attackiert. Jener hat diesmal nicht seine Hände allein auf die Jagd geschickt, sondern greift im Ganzen an. Der Schwertkämpfer teilt Buggy erneut in der Mitte und springt durch ihn durch. Buggy setzt sich wieder zusammen.


Zorro hockt sich unter die Buggy-Kanone und hebt das riesige Kanonenrohr an. Er kippt es nach hinten, so dass die Kanone nun in die andere Richtung zielt. Nun sind Buggy, seine Bande und deren ganzes Lager das Ziel.

Zorro sagt Nami sie solle die Lunte anzünden. Also feuert Nami die Kanone in Richtung Buggy ab, woraufhin Zorro die Gelegenheit - trotz seiner schweren Verletzung - nutzt, um Ruffy samt Käfig hoch zu heben und zu verschwinden...

Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • Anime100
  • AnimeManga Charts