Zorro vs Aum

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Zorros 13. Kampf

◄ vorheriger Kampf □ nächster Kampf ►

Bild 1◄►Bild 2
Kampfdaten
Kontrahenten: Zorro
Aum
Ort: Upper Yard, Skypia
Sieger: Zorro
Erstmalige Attacken: Hieb 108 Sinnesphönix
alle Attacken von Aum
In der Serie
Zufinden in: Manga, Anime
Kampfbeginn: Manga Band 29, Kapitel 271,
Anime Episode 178
Kampfende: Manga Band 29, Kapitel 271,
Anime Episode 178

In den Ruinen der alten Stadt Shandora ist beim White-Rose-Deathmatch ein Kampf ums Überleben ausgebrochen. Während sich Viper um die Riesenboa kümmert, die zuvor Nami, Aissa, Gan Fort und Pierre verschluckt hat, wird Zorro von Aum zum Kampf aufgefordert.


Mit seiner Eisenpeitsche überrascht der Priester den Strohhutpirat immer wieder, so dass dieser nur fliehen und keine einzige Attacke anwenden kann. Als er dann endlich mit seinen zwei Schwertern angreifen will, formt Aum aus seinem Eisenwolken-Schwert eine feste Wand, gegen die Zorro ohne Vorwarnung kracht. Er will gleich die nächste Attacke starten, doch mit seinem Schwert scheint Aum unbesiegbar und so kommt Zorro nicht an ihn heran.


Zorro erinnert sich daran, wie er Braham besiegt hatte, doch auch mit dem Hieb 36 Sinnesphönix hat er gegen den Priester keine Chance. Hinter einer Wand bleibt Zorro schließlich stehen. Aum sagt ihm, dass Zorro gar nicht wüsste, wo er sich aufhielt. Darauf erwidert Zorro aber nur, dass auch wenn er seinen Gegner nicht sehen kann, er durch dessen Eisenpeitsche trotzdem wüsste, wo sich dieser befände.


Ihm ist nun klar geworden, dass er für Aum mehr Kraft benötigt als bei dem Shandia-Krieger. Plötzlich durchbricht die Eisenpeitsche die Mauer vor ihm und schießt auf ihn zu. Doch Zorro setzt den Hieb 108 Sinnesphönix ein und durchbricht damit nicht nur die Attacke seines Gegners, sondern er besiegt den Priester auch noch.

Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • Anime100
  • AnimeManga Charts