Yasha Garasu

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Bild 1◄►Bild 2
Zorro rollt Oz' Arm hoch.
Allgemein
Name: Yasha Garasu
Name in Kana:
やしゃガラス
夜叉鴉
Name in Kana: 夜叉鴉
Name in Rōmaji: Yasha Karasu
Lesung: Yasha Garasu
Synonyme in der
deutschen Fassung:
  • Dämonenkrähe
andere Versionen:

{{{versionen}}}

In der Serie
erster Einsatz: Manga Band 49, Kapitel 478
Anime Episode 372
Anwendungen:
{{{anwendungen}}}

Yasha Garasu ist eine Attacke von Zorro.

Sie kommt zum ersten Mal im Kampf gegen Oz zum Einsatz. Hierbei springt Zorro zuerst auf Oz' rechte Hand, wobei sein Arm gestreckt ist. Danach streckt er alle Schwerter nach oben , wobei das Mittlere senkrecht nach oben zeigt und die beiden anderen gekreuzt, etwas weiter nach außen zeigen. Dann überschlägt sich Zorro mehrere male vorwärts, bis er an Oz' Schulter angekommen ist. Die Schnitte, die bei dieser Attacke entstanden sind, haben die Form von jeweils drei nebeneinander liegenden Vogelfußabdrücken.

Die Schnitte
Yasha Garasu lässt sich mit "Krähendämon" übersetzen.

Der Krähendämon Yasha Garasu (oder auch Yaksha Karasu) ist im Buddhismus einer der 12 Wächter des Medizin-Buddha.

Er sieht aus wie eine Krähe mit drei Beinen.
Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • Anime100
  • AnimeManga Charts