Trafalgar Law & Smoker vs Vergo

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Feindes Kampf

◄ vorheriger Kampf □ nächster Kampf ►

Bild 1◄►Bild 2
Kampfdaten
Kontrahenten: Trafalgar Law,
Smoker,
Vergo
Ort: Punk Hazard
Sieger: Trafalgar Law
Erstmalige Attacken: Oni Take
In der Serie
Zufinden in: Manga, Anime
Kampfbeginn: Manga Band 69, Kapitel 683
Anime Episode 609
Kampfende: Manga Band 69, Kapitel 690
Anime Episode 616

Law hatte es in den SAD-Produktionsraum geschafft, allerdings wurde er von Vergo bei seinem Vorgehen abgehalten, da dieser ihm gefolgt war. Vergo war immer noch in Besitz von Laws Herz. Aus diesem Grund erschaffte Law einen Room und holte sich sein Herz mittels Shambles zurück. Vergo sprang sofort vor ihn und kickte ihn mit einem Tritt gegen ein Geländer. Das Herz fiel in Vergos Hände zurück, welcher dieses sogleich etwas quetschte. Law schrie vor Schmerzen auf, ehe er mit einem hakiverstärkten Ellbogen und einer Faust Schläge ins Gesicht erhielt. Er konterte mit Counter Shock, was Vergo aber nicht ausschaltete. Law sagte lächelnd, dass er zwar sein Herz von Caesar zurückholen konnte, aber nicht damit gerechnet hatte, dass Vergo auftauchte. Vergo war wütend über Laws Anrede und quetschte sein Herz erneut, bis dieser vor Schmerzen zusammenbrach. Er erklärte, dass er sie beide für immer zum Schweigen bringen würde, denn in diesem Moment tauchte Smoker auf.

Smoker erkundigte sich, was es mit dem Raum auf sich hatte, doch Vergo blockte nur ab, dass er dies nicht wissen müsste. Auf Smokers Vorwurf, dass die G5-Marinesoldaten ihn wie einen Vater bewundert hatten, erwiderte Vergo, dass er sie gerade noch gesehen hatte. Smoker stürmte wutentbrannt auf ihn los, da Vergo ihnen scheinbar etwas angetan hatte. Jener schwang seinem Bambusstock, den er mit Busoushoku verhärtete. Er blockte Smokers Angriff mit der Jitte und blies seinen Bambusstock auf. Er schoss etwas auf Smoker, was beim Aufprall eine Explosion verursachte. Der Vizeadmiral tauchte unverletzt hinter Vergo auf und setzte zum Angriff mit seiner Jitte an. Vergo duckte sich nach hinten weg und entging so dem Angriff. Nach einem Tritt, den beide kontern konnten, schaffte es Smoker Vergo ins Gesicht zu schlagen und zu Boden zu bringen. Smoker forderte ihn lautstark dazu auf seine Untergebenen in Ruhe zu lassen. Law beobachtete, wie Smoker Vergo mit einem hakiverstärkten Ellbogen ins Gesicht schlug.

Im weiteren Verlauf des Kampfes fragte Vergo Smoker, warum sich dieser mehr auf seine Teufelskräfte verließ. Vergo war ein Meister des Haki und Smoker vergrößerte mit seiner Teufelskraft den Angriffsradius. Auf diese Frage folgte keine Antwort, stattdessen raste Smoker nur auf Vergo zu. Dieser holte mit seinem Bambusstock aus und traf Smoker mitten in den Magen. Dabei zerbrach auch die Jitte. Smoker war besiegt, hatte aber Laws Herz von Vergo stehlen können. Vergo drehte sich erstaunt um und erkannte Law, wie er sich sein Herz in die Brust einsetzte. Smoker erklärte, dass es eine große Schande für einen Marinesoldaten wäre, in der Schuld eines Piraten zu stehen. Nun wären sie quitt.

Law erklärte, dass dies das Ende von Vergo wäre. Außerdem sollte er die Position genießen, die er momentan noch inne hatte. Die letzten Worte waren an Joker gerichtet, der über eine Teleschnecke in Vergos Mantel mithörte. Law redete mit Joker, während Vergo seinen Mantel ablegte und auf Law zuschritt. Er hatte seinen kompletten Körper mit Busoushoku gestählt. Während Joker meinte, Law hätte mit seinen Fähigkeiten keine Chance gegen Vergos Haki, stürmte der Vizeadmiral auf den Piraten zu. Law setzte seinen Room ein und zerschnitt Vergo mit seinem Schwert in zwei Hälften. Neben Vergo teilte Law außerdem das Labor, sowie den ganzen Berg.

Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • Anime100
  • AnimeManga Charts