Sind

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Zivilist

Allgemein
Name: Sind
Name in Kana: シンド
Name in Rōmaji: Shindo
Rasse: Mensch
Geschlecht: männlich
Alter: ???
Alter:
Geburtstag: ???
Sternzeichen: ???
Größe: ???m
Maße: ???
Körbchengröße: ???
Blutgruppe: ???
Herkunft: Grandline
Familie: ???
{{{optk}}}
???: ???
???: ???
???: ???
Marine-Daten
Rang: {{{rang}}}
jap. Rang:  ???
Einheit: Unbekannt
Untergebene:

???

Piraterie-Daten
Piratenbande: ???
Deckname: {{{deckname}}}
Position:  ???
Kopfgeld:  ???
Ehemalige Piratenbande:  ???
Ehemalige Piratenbanden:

???

Gruppierung: ???
Weltregierung
Organisation: ???
Position:  ???
Ehemalige
Organisationen:

{{{eOrg}}}

Douriki-Wert: ???
Schlüssel Nummer: ???
Baroque-Firma
Rang: {{{baroque_rang}}}
Deckname:  ???
Partnerin: ???
Kopfgeld: {{{kopfgeld}}}
Teufelskräfte
Typ: Unbekannt
Teufelsfrucht: Name unbekannt
jap. Name: Unbekannt
Fähigkeit:  ???
In der Serie
Synchronsprecher: ???
Japanischer Seiyū: Naoko Matsui
Zu finden in: Manga, Anime
Erster Auftritt: Manga Band 67Kapitel 657
Anime Episode 582




Sind ist eines der Kinder, die von Caesar Crown entführt und mit der NHC10-Droge behandelt wurden.

Inhaltsverzeichnis

Erscheinung

Auf den ersten Blick erscheint Sind wie ein normales Kind. Doch da Caesar Crown an ihm und den anderen Kindern herum experimentiert hat, ist Sind so groß wie das Kind eines Riesen. Er besitzt blonde Haare und trägt ein ärmelloses T-Shirt, sowie Shorts. Er läuft barfuß herum.

Persönlichkeit

Sind verhält sich wie ein normales Kind. Als die Strohhüte die Kinder in Biscuits Room fanden, spielten sie gerade miteinander. Sind war zuerst sehr von Franky begeistert, weil er aussieht wie ein Roboter.[1] Er war allerdings sehr schreckhaft über Kinemons abgetrennten Kopf. Später flehte er die Strohhüte an, sie nach Hause zu bringen.

Fähigkeiten & Stärke

Aufgrund seiner Größe besitzt Sind gewaltige physische Kräfte für sein Alter. So hatte er in einem Wutanfall Ruffy mehrere Meter weggeschleudert und den Rest der Strohhutbande mit einer großen Eisensäule angegriffen.

Geschichte

Sind attackiert Ruffy in einem rasenden Wutanfall.

Nami, Franky, Chopper und Sanji fanden Sind und die anderen entführten Kinder während ihrer Flucht aus der Fabrik von Caesar Crown in Biscuits Room.[2] Anfangs wollten die Strohhüte die Kinder zurücklassen, da sie deren Situation nicht kannten und sich in nichts hineinziehen lassen wollten. Doch die Kinder erklärten, dass Caesar sie von ihren Familien getrennt hätten, weil sie angeblich krank gewesen waren, was aber nicht stimmte. Die Kinder flehten deshalb die Strohhüte an sie mitzunehmen, um zu fliehen und endlich wieder ihre Familien wiederzusehen. Die Geschichte appellierte an Namis Mitgefühl, weshalb sie sich entschloss, die Kinder mitzunehmen.[3] Auf ihrer Flucht trafen sie dann auf die Marine und Trafalgar Law, konnten deren Kampf aber, mehr oder weniger, unbeschadet entgehen.[4]
Später schafften sie es in einer Höhle Unterschlupf zu suchen, wo sich dann die ganze Strohhutbande versammelte. Nachdem die Strohhüte gerade eine Zusammenfassung der Ereignisse gemacht hatte, brach Sind unter Schmerzen zusammen und verlangte nach Süßigkeiten, die ihm Caesar immer gab. Chopper stellte daraufhin fest, dass das Riesenwachstum der Kinder durch die Droge NHC10 verursacht wurde, welche höchstwahrscheinlich mittels der Süßigkeiten verabreicht wurden. Die Strohhüte versuchten Sind zu helfen, doch dieser drehte daraufhin völlig durch und schlug wild um sich. Als die anderen Kinder langsam ebenfalls begannen sich so zu verhalten, mussten sie vorerst von Lysop eingeschläfert werden. Die Strohhutbande nutzte danach Eisenketten, um sie festzuhalten, damit sie einander keinen Schaden zufügten, wenn sie wieder aufwachen.[5]

Nach einiger Zeit waren nur noch Lysop und Nami anwesend, um die Kinder zu bewachen. Diese waren im Begriff aufzuwachen und erneut in wilde Raserei zu verfallen, als Caesar plötzlich auftauchte.[6] Er versprach den Kindern weitere Süßigkeiten, wenn sie mit ihm gehen würden. Daraufhin sprengten die größeren Kinder ihre Ketten. Nami und Lysop versuchten sie aufzuhalten, wurden aber von den halluzinierenden Kindern angegriffen. Sie hätten die beiden fast getötet, doch Brownbeard warf sich dazwischen. Nachdem Caesar ihn besiegt hatte, transportierte er die Kinder mittels eines großen Heißluftballons zurück sein Labor und brachte sie dann zurück in Biscuits Room.[7]

Referenzen

  1. One Piece-Manga - Cool Fight (Band 67) - Kapitel 658 ~ Die Kinder sind begeistert von Franky.
  2. One Piece-Manga - Cool Fight (Band 67) - Kapitel 657 ~ Die Strohhüte finden die Kinder.
  3. One Piece-Manga - Cool Fight (Band 67) - Kapitel 658 ~ Nami will die Kinder mitnehmen.
  4. One Piece-Manga - Cool Fight (Band 67) - Kapitel 660 ~ Die Marine sieht die entführten Kinder.
  5. One Piece-Manga - Cool Fight (Band 67) - Kapitel 665 ~ Die Kinder laufen Amok.
  6. One Piece-Manga - Die Piratenallianz (Band 68) - Kapitel 673 ~ Caesar Crown taucht auf, um die Kinder zurückzuholen.
  7. One Piece-Manga - Die Piratenallianz (Band 68) - Kapitel 675 ~ Die Kinder sind zurück in Biscuits Room.
Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • Anime100
  • AnimeManga Charts