Shiryuu

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
!!! SPOILER WARNUNG (anzeigen) !!!

Pirat (Schwertkämpfer)

Bild 1◄►Bild 2
Shiryuus Gesicht
Allgemein
Name: Shiryuu des Regens
Name in Kana: 雨のシリュウ
Name in Rōmaji: Ame No Shiryū
Rasse: Mensch
Geschlecht: männlich
Alter: ??? <span class="explain" title="Zu Beginn der Handlung noch Expression-Fehler: Unerkanntes Satzzeichen „{“ Jahre" border-bottom:dotted 1px;">*</span>
Alter:
Geburtstag: 11. Juni[2]
Sternzeichen: ???
Größe: ???m
Maße: ???
Körbchengröße: ???
Blutgruppe: ???
Herkunft: unbekannt
Familie: ???
{{{optk}}}
???: ???
???: ???
???: ???
Marine-Daten
Rang: {{{rang}}}
jap. Rang:  ???
Einheit: Unbekannt
Untergebene:

???

Piraterie-Daten
Piratenbande: Blackbeard-Bande
Deckname: {{{deckname}}}
Position: Schwertkämpfer
Kopfgeld: 0
Ehemalige Piratenbande:  ???
Ehemalige Piratenbanden:

???

Gruppierung: ???
Weltregierung
Organisation: Blackbeard-Bande
Position: Schwertkämpfer
Ehemalige
Organisationen:

{{{eOrg}}}

Douriki-Wert: ???
Schlüssel Nummer: ???
Baroque-Firma
Rang: {{{baroque_rang}}}
Deckname:  ???
Partnerin: ???
Kopfgeld: 0
Teufelskräfte
Typ: Unbekannt
Teufelsfrucht: Name unbekannt
jap. Name: Unbekannt
Fähigkeit:  ???
In der Serie
Synchronsprecher: Andreas Borcherding
Japanischer Seiyū: Takayuki Sugo
Zu finden in: Manga, Anime
Erster Auftritt: Manga Band 55, Kapitel 538
Anime Episode 440


Shiryuu des Regens ist ein Mitglied der Blackbeard-Bande. Er war früher Kommandant der Wärter des Impel Down und seine Stellvertreterin war Domino. Er wurde wegen Missbrauch seiner Privilegien zum Tode verurteilt und auf Level 6 gefangen gehalten.[3] Später trat er der Blackbeard-Bande bei, um der Gefängniszelle zu entkommen.[4]

Inhaltsverzeichnis

Erscheinung

Shiryuu ist ein groß gewachsener Mann mittleren Alters. Er hat selbst nach seiner Inhaftierung noch die dunkle Uniform an wie alle Wärter des Impel Down. Ebenso trägt er lange schwarze Handschuhe und eine Kampfbinde am linken Arm, die wie auch der Kragen seiner Uniform das Symbol des Gefängnisses aufgestickt hat. Auf seinem Kopf trägt er eine Fliegermütze mit Kopfhörern und darüber eine typische Schirmmütze, wie sie von allen Wärtern getragen wird.

Seine Schultern ziert ein langer weißer Mantel, der leicht an die Offiziers-Mäntel der Marine erinnert, jedoch andere Epauletten hat. Auf der Rückseite seines Mantels steht das Kanji für "Gefängnis" (獄). Außerdem trägt er einen Gürtel, mit dem Wappen des Impel Down und dunkle Stiefelhosen. Besonders auffällig an Shiryuus Gesicht sind sein markantes, langes Kinn und seine große Nase. Seine Augen jedoch sind relativ klein und schlitzförmig. Überdies scheint er auch noch dauerhaft zu rauchen.[5]

Persönlichkeit

Shiryuu ist ein ziemlich rücksichtsloser und grausamer Mann, für den die Inhaftierten im Impel Down und allgemein Schwächlinge nur "Abfall" sind. Seine Grausamkeit wurde ihm letztlich jedoch zum Verhängnis, da Magellan ihn zum Tode verurteilte und einsperrte.[3] Trotzdem scheint Shiryuu sich weiterhin für das Impel Down zu interessieren, obwohl er jetzt auch ein "Krimineller" ist. So bot er Magellan im Kampf gegen die Ausbrecher seine Hilfe an. Zusätzlich war er der Meinung, dass seitdem er nicht mehr im aktiven Dienst war, im Impel Down nichts mehr funktionieren würde.

Magellan ließ Shiryuu frei und hob im Gegenzug für Shiryuus Hilfe das Todesurteil auf. Shiryuu meinte, dass er es gut fände, dass Magellan ihn wieder seinen Job machen ließe, da ihm die unendliche Langeweile seinen Lebenswillen geraubt habe. Über die Tatsache, dass er nachdem er Magellan geholfen hätte, wieder in die Zelle gemusst hätte, war er jedoch nicht begeistert und sagte, dass er dies in Erinnerung behalten würde. Außerdem scheint er an das Schicksal zu glauben, was man im Gespräch mit Blackbeard sehen kann.[4]

Fähigkeiten & Stärke

Shiryuu attackiert die Wärter.

Laut Ivankov soll Shiryuu ungefähr so stark sein wie Magellan. Aufgrund seiner Grausamkeit sei er jedoch wesentlich gefährlicher.[3] Trotzdem scheint Shiryuu Respekt vor Magellan zu haben und gegen diesen nur ungern kämpfen zu wollen. Als Shiryuu noch im Dienst war, galten er und Magellan als die beiden "Metallplatten", welche die "Festung der Hölle" verteidigten. Der letzte Gefängnisausbruch lag 20 Jahre lang zurück.

Shiryuu scheint ein ziemlich guter Schwertkämpfer zu sein. Als Magellan ihn temporär frei ließ, um Blackbeard zu stoppen, testete er seine Fähigkeiten an ein paar Wärtern, die ihn gerade freigelassen hatten. Ohne dass diese reagieren konnten, schlitzte er sie alle auf. Bei seinem Schwert handelt es sich um ein ziemlich langes Katana. Besonders auffällig sind das eckige Stichblatt und der besonders lange Griff. Mehr ist aktuell nicht über Shiryuus Stärke bekannt. Die Tatsache jedoch, dass Blackbeard ihn in seine Bande einlud, zeigt, dass Shiryuu sehr stark sein muss.[5]

Vergangenheit

Shiryuus Massaker

Magellan stellt Shiryuu.

Shiryuu! was tust du da?!
Diese Gefangenen sind nicht hier, um Dampf ab zu lassen, Shiryuu!!
-
Und wen interessiert es...
...wenn ich Abfall töte?

– Magellan zu Shiryuu[3]

Als Kommandant der Wärter hatte Shiryuu die Befugnis jeden Gefangenen exekutieren zu dürfen, sobald ein Sicherheitsrisiko besteht. Er missbrauchte seinen Posten jedoch und schlachtete viele Gefangene aus purem Vergnügen ab, da sie für ihn nichts weiter als Abfall waren. Da Shiryuu was das anging unkontrollierbar war, sperrte ihn Magellan als Konsequenz darauf ins 6. Level. Auffällig ist auch, dass er damals scheinbar noch schwarze Flügel trug, wie Magellan. Diese fehlen ihm nach seiner Inhaftierung jedoch.[6]

Gegenwart

Impel Down

Shiryuu rettet Blackbeard und
tritt seiner Bande bei.

Als die Lage im Impel Down immer kritischer wurde und auch noch Blackbeard und seine Bande das Impel Down angriffen entschloss sich Magellan dazu seinen Notfallplan einzusetzen, der darin bestand, Shiryuu temporär als Verstärkung frei zu lassen. Magellan, der währenddessen den Aufstand in Level 2 niedergeschlagen hatte, setzte Shiryuu auf Blackbeard an. Shiryuu willigte ein, schien jedoch gar nicht erfreut über die Tatsache, dass er danach wieder in seine Zelle sollte.[5]

Shiryuu machte sich ins oberste Stockwerk auf und stellte sich Blackbeard entgegen, der ihn zuerst für Magellan hielt. Shiryuu meinte, dass es sich bei Blackbeards Aktion um keinen Verrat handeln würde, da er von Beginn an Pirat gewesen wäre.[7] Was die beiden weiter besprachen, ist unbekannt, jedoch sah man Shiryuu später, wie er die Kommunikation zur Außenwelt trennte.[8] Später rettete er Blackbeard und seine Bande, die von Magellan vernichtend geschlagen worden waren, indem er ihnen das Gegengift brachte. Blackbeard bedankte sich bei Shiryuu und lud ihn in seine Bande ein, welche Shiryuu mit den Worten: "Wenn ich hier bleibe, ist mein Schicksal unbekannt. Ich habe auf einen Mann von deiner Statur gewartet", annimmt.[4]

Marineford

Die Blackbeard-Bande tötet Whitebeard

Kurz nach Ace' Tod tauchte er zusammen mit den anderen Mitgliedern der Blackbeard-Bande in Marineford auf.[9] Shiryuu wurde von Senghok auf seinen Verrat an der Weltregierung angesprochen und fragte, was mit Magellan passiert sei, worraufhin Shiryuu nur meint, dass sich die Marine doch selbst von der Situation Impel Downs ein Bild machen sollte. Nachdem Whitebeard kurz davor war, Blackbeard zu besiegen, befahl jener seinen Leuten, so auch Shiryuu, Whitebeard anzugreifen. Zu Acht griffen sie dann den Kaiser an, welcher nach diesem Angriff stehend stirbt. [10] Nachdem Blackbeard sein Ritual begonnen hat, mit welchem er Whitebeards Teufelskraft stehlen will, fragt Shiryuu seine Mitstreiter, ob sie denn wieder getrennte Wege gehen würden, wenn Blackbeards Plan schief geht.[11] Nach Blackbeards erfolgreicher Übernahme von Whitebeards Erdbebenkraft wird die Bande von Senghok angegriffen, welcher die Piraten in seiner Buddha-Form mit Schockwellen attackiert. Blutspuckend wird die Bande in Bedrängnis gebracht[12], doch Blackbeard ist von seiner Kraft überzeugt und will ganz Marineford samt Senghok und Garp zusammen mit dem alten Zeitalter untergehen lassen. Die Marinesoldaten werden beauftragt, ihre Angriffe zwischen der Blackbeard-Bande und der Whitebeard-Piratenbande aufzuteilen und sie nicht lebendig entkommen zu lassen.[13]

In der Neuen Welt

Nachdem er mit seiner Bande die Neue Welt erreicht hatten, besiegte Teach Jewelry Bonney, welche er der Marine im Austauch für ein Marineschiff übergeben wollte. Das geforderte Marineschiff tauchte zwar auf der Insel, auf welcher sie sich befanden, auf, doch da sich auf jenem Admiral Akainu befand, entschied sich die Bande zur Flucht.[14]

Verschiedenes

Referenzen

  1. One Piece-Manga - One Piece Blue Deep ~ Geburtstag wird enthüllt.
  2. One Piece-Manga - One Piece Blue Deep ~ Geburtstag wird enthüllt.
  3. a b c d One Piece-Manga - Eine Transe in der Hölle (Band 55) - Kapitel 538 ~ Emporio Ivankov erzählt von Shiryuu
  4. a b c One Piece-Manga - Danke! (Band 56) - Kapitel 549 ~ Shiryuu tritt der Blackbeard-Bande bei.
  5. a b c One Piece-Manga - Danke! (Band 56) - Kapitel 542 ~ Shiryuu erhält den Befehl, Blackbeard zu stoppen
  6. One Piece-Manga - Eine Transe in der Hölle (Band 55) - Kapitel 538 ~ Magellan sperrt Shiryuu ins sechste Level.
  7. One Piece-Manga - Danke! (Band 56) - Kapitel 543 ~ Shiryuu redet mit Blackbeard.
  8. One Piece-Manga - Danke! (Band 56) - Kapitel 544 ~ Shiryuu zerstört den Monitorraum.
  9. One Piece-Manga - Der Tod meines Bruders (Band 59) - Kapitel 575 ~ Die Blackbeard-Bande taucht in Marinefjord auf
  10. One Piece-Manga - Der Tod meines Bruders (Band 59) - Kapitel 576 ~ Die Blackbeard-Bande tötet Whitebeard
  11. One Piece-Manga - Der Tod meines Bruders (Band 59) - Kapitel 577 ~ Shiryuu spricht mit seinen Mitstreitern
  12. One Piece-Manga - Der Tod meines Bruders (Band 59) - Kapitel 575 ~ Die Blackbeard-Bande wird von Senghok attackiert
  13. One Piece-Manga - Der Tod meines Bruders (Band 59) - Kapitel 579 ~ Die Blackbeard-Bande muss gegen die Marine antreten
  14. One Piece-Manga - Romance Dawn for the new world (Band 61) - Kapitel 595 ~ Die Blackbeard-Piratenbande hat Bonney gefangen genommen.
Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • Anime100
  • AnimeManga Charts