Shirley

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Charakter

Bild 1◄►Bild 2
Allgemein
Name: Madame Shirley
Name in Kana: マダム・シャーリー
Name in Rōmaji: Madamu Shārī
Rasse: Meerjungfrau, Typ: Kurz-
flossen-Mako-Meerjungfrau
Geschlecht: weiblich
Alter: 29
Alter:
Geburtstag: 9. September[1]
Sternzeichen: ???
Größe: ???m
Maße: ???
Körbchengröße: ???
Blutgruppe: ???
Herkunft: Grandline,
Fischmenscheninsel
Familie: Arlongs Familie‎
{{{optk}}}
???: ???
???: ???
???: ???
Marine-Daten
Rang: {{{rang}}}
jap. Rang:  ???
Einheit: Unbekannt
Untergebene:

???

Piraterie-Daten
Piratenbande: ???
Deckname: {{{deckname}}}
Position:  ???
Kopfgeld:  ???
Ehemalige Piratenbande:  ???
Ehemalige Piratenbanden:

???

Gruppierung: ???
Weltregierung
Organisation: ???
Position:  ???
Ehemalige
Organisationen:

{{{eOrg}}}

Douriki-Wert: ???
Schlüssel Nummer: ???
Baroque-Firma
Rang: {{{baroque_rang}}}
Deckname:  ???
Partner: ???
Kopfgeld: {{{kopfgeld}}}
Teufelskräfte
Typ: Unbekannt
Teufelsfrucht: Name unbekannt
jap. Name: Unbekannt
Fähigkeit:  ???
In der Serie
Synchronsprecher: ???
Japanischer Seiyū: Romi Park
Zu finden in: Manga, Anime
Erster Auftritt: Manga Band 62Kapitel 610
Anime Episode 529



Madame Shirley ist eine Wahrsagerin auf der Fischmenscheninsel und zudem die Leiterin des Mermaid-Cafes, wo auch Kamy arbeitet.

Inhaltsverzeichnis

Erscheinung

Shirley in jungen Jahren

Shirley ist eine Kurzflossen-Makohai-Meerjungfrau. Sie ist überdurchschnittlich groß und hat schwarze Haare. Sie scheint allgemein eine Vorliebe für dunkle Kleidung zu haben, so trägt sie eine schwarze Jacke mit tiefem Ausschnitt, welche ihre ebenfalls schwarze Schwanzflosse unterstreicht.

Persönlichkeit

Sie ist sehr leicht zu verärgern, so rastete sie völlig aus, als Ruffy fragte, ob Meerjungfrauen furzen könnten. Sie kann aber auch sehr gutmütig sein, so gab sie Kamy einen Tag frei, um ihren Freunden die Fischmenscheninsel zeigen zu können. Ebenso erlaubte sie zuvor, dass Sanji sich im Mermaid Cafe ausruhen durfte, obwohl er zu der Piratenbande gehörte, die einst ihren Bruder, Arlong, besiegte. Im Gegensatz zu eben diesem hasst sie zudem nicht alle Menschen von vorneherein, sondern ist der festen Überzeugung, dass jeder das Geschehen erst mit seinen eigenen Augen betrachten müsse, um sich eine Meinung zu bilden. Außerdem wirkt sie manchmal leicht melancholisch, wenn sie an ihre Begabung als Hellseherin denkt, da sie es oftmals nicht erträgt, nur das Schlechte in der Zukunft sehen zu müssen.

Fähigkeiten & Stärken

Shirley sieht in ihre Kristallkugel

Shirley ist eine Wahrsagerin - bereits als junge Meerjungfrau sagte sie den Beginn der großen Piratenära voraus. Sie sah ebenfalls den Tod Whitebeards und das Ende des Krieges. Trotz dieser erstaunlichen Fähigkeiten hasst Madame Shirley ihre Begabung, da sie so alles Unheil vorhersieht. Sie kann allerdings nicht vorhersagen, wann genau oder aus welchem Grund die Dinge geschehen, sondern nur, dass sie so kommen werden. Neben dieser außergewöhnlichen Begabung dürfte Shirley auch alle anderen Nach- sowie Vorteile der Meerjungfrauen, wie gute Schwimmfähigkeiten und die Möglichkeit, mit Fischen zu sprechen, dafür aber die Behebigkeit an Land, innehaben.

Geschichte

Erstes Treffen mit Ruffy

Ruffy und Co. treffen auf Madame Shirley

Als Sanji von Kamy, Chopper, Ruffy und Lysop ins Mermaid-Cafe gebracht wurde, um sich dort von seinem Blutverlust zu erholen, lernten die Freunde Madame Shirley kennen, welche Kamy erlaubte, sich den Tag frei zu nehmen, um ihren Freunden die Fischmenscheninsel zeigen zu können. [2] Später sah sie ein schreckliches Schicksal für die Fischmenscheninsel vorher, weshalb Ruffy gefunden und vertrieben werden sollte: Shirley sah in der Zukunft, dass Ruffy die Fischmenscheninsel zerstören wird. [3] Gegenüber den Prinzen Fukaboshi, Manboshi und Ryuuboshi bekräftigte sie ihre Vorhersage kurze Zeit später, was die drei Brüder beunruhigte. [4]

Der Kampf gegen die Neue Fischmenschen-Piratenbande

Hody Jones hat Shirley niedergestreckt

Nachdem Hody Jones die drei Prinzen der Fischmenscheninsel besiegt hatte und sein Plan somit in vollem Gange war, unterbrach Shirley durch ihr Auftauchen alle Bemühungen des Weißen Hai-Fischmenschens. Sie erzählte ihm von ihrer Vision und, dass somit nicht er, sondern Ruffy die Insel zerstören würde, weswegen all seine Bemühungen umsonst seien. Hody strafte die übergroße Meerjungfrau daraufhin kurzerhand, indem er sie mit einer Attacke auschaltete und sein Vorhaben weiter fortsetzte.[5]
Kurz darauf wurde Shirley natürlich von einem Arzt geholfen, wobei sie währenddessen gespannt die Kämpfe der Piraten gegen die Fischmenschen verfolgte. Dass der Strohhut sich für die Fischmenscheninsel einsetzte, überraschte Shirley, woraufhin sie einigen Kindern ihre Einstellung näherbrachte, sich niemals von anderen beeinflussen zu lassen, sondern sich immer mit eigenen Augen zu überzeugen und eine eigene Meinung zu bilden.[6]

Nach der Schlacht

Nachdem ein Sieg gegen Hody und seine Männer errungen werden konnte und die Fischmenscheninsel somit vor der Vernichtung bewahrt worden war, jubelte natürlich auch Shirley zusammen mit allen anderen über ihre menschlichen Retter. Letztlich brachte sie die Tatsache, dass sie sich in Ruffy so sehr geirrt hatte dazu, ihre Wahrsagekugel zu zerstören, da sie nie wieder in die Zukunft sehen wollte.

Referenzen

  1. One Piece-Manga - One Piece Blue Deep ~ Geburtstag wird enthüllt (Carlsen, S. 67).
  2. One Piece-Manga - Abenteuer auf der Fischmenscheninsel (Band 62) - Kapitel 610 ~ Shirley tritt auf.
  3. One Piece-Manga - Abenteuer auf der Fischmenscheninsel (Band 62) - Kapitel 610 ~ Shirley sieht in der Zukunft ein schreckliches Schicksal für die Fischmenscheninsel.
  4. One Piece-Manga - Abenteuer auf der Fischmenscheninsel (Band 62) - Kapitel 612 ~ Die Prinzen besuchen Madame Shirley.
  5. One Piece-Manga - 100.000 vs. 10 (Band 64) - Kapitel 632 ~ Shirley spricht mit Hody Jones.
  6. One Piece-Manga - 100.000 vs. 10 (Band 64) - Kapitel 633 ~ Shirley spricht mit den Kindern.
Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • Anime100
  • AnimeManga Charts