Shanba

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Zivilist

Allgemein
Name: Shanba
Name in Kana: シャンバ
Name in Rōmaji: Shanba
Rasse: Mensch
Geschlecht: männlich
Alter: ??? <span class="explain" title="Zu Beginn der Handlung noch Expression-Fehler: Unerkanntes Satzzeichen „{“ Jahre" border-bottom:dotted 1px;">*</span>
Alter:
Geburtstag: 8. November[1]
Sternzeichen: ???
Größe: ???m
Gewicht: ???
Maße: ???
Körbchengröße: ???
Blutgruppe: ???
Herkunft: South Blue, Torino
Familie: ???
{{{optk}}}
???: ???
???: ???
???: ???
Marine-Daten
Rang: Angehöriger
jap. Rang:  ???
Einheit: Unbekannt
Untergebene: ???
Baroque-Firma
Rang: {{{baroque_rang}}}
Deckname:  ???
Partnerin: ???
Revolutionsarmee
Position:
Piraterie-Daten
Piratenbande: ???
Alias:
Position:  ???
Untergebene: ???
Kopfgeld:  ???
Ehemalige Piratenbande:  ???
Ehemalige Piratenbanden:

???

Gruppierung: ???
Weltregierung
Organisation: ???
Position:  ???
Ehemalige
Organisationen:

{{{eOrg}}}

Douriki-Wert: ???
Schlüssel Nummer: ???
Teufelskräfte
Typ:
Teufelsfrucht: Name unbekannt
jap. Name: Unbekannt
Fähigkeit:
In der Serie
Synchronsprecher: ???
Japanischer Seiyū: ???
Zu finden in: Anime, Manga
Erster Auftritt: Manga Band 54Kapitel 524
Anime Episode 419




Shanba ist einer der Eingeborenen-Bewohner des Torino-Königreichs.

Inhaltsverzeichnis

Erscheinung

Wie alle gezeigten Einwohner des Torino-Königreichs ist Shanba ein eher klein und stämmig gebauter Mann mit kurzen schwarzen Haaren. Er hat einen länglichen Oberlippen- sowie Unterlippenbart. Auf seinem Oberarm befindet sich ein Tattoo in Form eines Auges. Ansonsten trägt er lediglich eine Halskette sowie einen Lendenschurz.

Geschichte

Als die Strohhüte durch Bartholomäus Bär voneinander getrennt wurden, landete Chopper im Königreich Torino. Die Eingeborenen schlugen vor, Eintopf aus ihm zu machen,[2] woraufhin sie ihn mit Speeren jagten.[3] Doch gerieten sie bei der Verfolgung des Rentiers in einen Kampf mit einem Riesenvogel.[4] Trotz allen Vorkommnissen freundete sich Chopper mit den Eingeborenen an und konnte ihren Kampf mit den Riesenvögeln auf der Insel schlichten. Allerdings war es seine oberste Priorität wieder zurück zu seinem Kapitän zu gelangen und so verabschiedete er sich von Shanba, dessen Stamm und den Riesenvögeln.[5] Doch schon beim Verlassen der Insel sah Chopper Ruffys Botschaft in der Zeitung und kehrte zurück, verkleidete sich allerdings und gab sich als "Chopper Mask" aus. Shanda und der Rest durchschauten dies jedoch sofort und hießen ihn willkommen.[6] Chopper verbrachte anschließend zwei Jahre auf der Insel.


Nach De Flamingos Niederlage auf Dress Rosa lasen Shanba, einige Eingeborenen und ein Riesenvogel die Zeitung und erfuhren von Choppers neuem Kopfgeld. Sie alle freuten sich etwas von ihm zu hören. Im Dorf befand sich mittlerweile auch eine Apotheke.[7]


Verschiedenes

Referenzen

  1. Vivre Card ~ One Piece Bilderlexikon ~ Shanbas Geburtstag wird enthüllt.
  2. One Piece-Manga - Niemand kann es mehr aufhalten (Band 54) - Kapitel 524 ~ Chopper landet auf Torino und wird von Shanba und den anderen Eingeborenen entdeckt.
  3. One Piece-Manga - Die Entscheidungsschlacht (Band 57) - Kapitel 552 ~ Cover-Story: Shanba und weitere Eingeborene jagen Chopper.
  4. One Piece-Manga - Die Entscheidungsschlacht (Band 57) - Kapitel 554 ~ Cover-Story: Die Jäger geraten in einen Kampf mit einem Riesenvogel.
  5. One Piece-Manga - Mein kleiner Bruder! (Band 60) - Kapitel 591 ~ Shanba verabschiedet sich von Chopper.
  6. One Piece-Manga - Romance Dawn for the new world (Band 61) - Kapitel 595 ~ Shanba durchschaut Choppers Verkleidung.
  7. One Piece-Manga - Die Welt in Aufruhr (Band 82) - Kapitel 820 ~ Cover-Story: Shanba erfährt von Choppers neuem Kopfgeld.
Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • AnimeManga Charts