Schlitten

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Schlitten sind eigentlich zur Fortbewegung im tiefen Schnee gedacht, da es dort sehr schwer ist zu Fuß oder auf Pferden lange Strecken zu bewältigen. So ist es Größtenteils auch in der Welt von One Piece, wie z. B. auf der Winter-Insel Drumm, doch auch an anderen Orten kamen bereits Schlitten zum Einsatz, z. B. in der Wüste von Alabasta. Bisher aufgetauchte Schlitten:

Choppers Schlitten

Choppers Schlitten...
...auf dem Weg ins Tal.

Dr. Kuleha nutzte diesen Schlitten, um sich auf Drumm schneller von Stadt zu Stadt bewegen und somit schneller Menschen versorgen oder auch Einkaufen gehen zu können.

Er wurde von Chopper gezogen, der sich dazu in seine Rentierform verwandelte und somit ein perfektes Zugtier darstellte.

Später benutzte Chopper den Schlitten, um mit der Strohhut-Bande schnell zur Flying Lamb zu gelangen.

Wachs-Schlitten

Der Wachsschlitten wurde an Ramirez befestigt.

Mr.3 erschuf einfach einen Schlitten aus Wachs, um seinen Kollegen folgen zu können.

Mit diesem Schlitten gelangte er, neben den anderen Top-Agenten der Baroque Firma, ebenfalls zum Treffpunkt im Goldregen-Casino.

Ziegen-Schlitten

Daltons Ziegen-Schlitten

Ziegen-Schlitten scheinen auf Drumm ein bewährtes Fortbewegungsmittel zu sein. So versuchen auch Vivi und Lysop in Begleitung von Dalton auf diesem Weg schnell in die Stadt zu kommen, in der sich angeblich Dr. Kuleha befinden sollte.

Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • Anime100
  • AnimeManga Charts