Ruffy vs Wapol

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Ruffys 17. Kampf

◄ vorheriger Kampf □ nächster Kampf ►

Bild 1◄►Bild 2
Kampfdaten
Kontrahenten: Ruffy
Wapol
Ort: Drumm, Grandline
Sieger: Ruffy
Erstmalige Attacken: Gum-Gum-Bowgun
Armée de l'air - Gum-Gum-Rakete
Mampf-Fabrik
Wapol-Haus
Zungenkanone
In der Serie
Zufinden in: Manga, Anime
Kampfbeginn: Manga Band 16, Kapitel 145,
Anime Episode 87
Kampfende: Manga Band 17, Kapitel 151,
Anime Episode 89

Als sich Nami, Sanji und Ruffy in Drumms Schloss erholen, taucht erneut Wapol auf. Als Ruffy ihn vor dem Schloss sieht, läuft er auf Wapol zu und schlägt ihn mit einer Gum-Gum-Bullet ins Gesicht. Der Pirat möchte sich dafür revanchieren, dass Wapol ihm zugesetzt hatte, als er seine Freunde zu Kuleha brachte. Die Wucht des Schlages ist so stark, dass der Getroffene vom Felsrand fällt, in letzter Sekunde von seinen beiden Dienern Chess und Marimo aber festgehalten wird. Beide beschweren sich, wie er es denn wagen könne, den König anzugreifen, worauf Ruffy nur antwortet, dass ihm der Titel egal sei, und er sie alle einfach nur hasse.


Baders Flagge

Als Wapol wieder zu sich kommt, fragt er sogleich, wo Ruffy hin sei. Jener holt sich zu diesem Zeitpunkt einen Wintermantel, da ihm endlich aufgefallen ist, dass es im Schnee ziemlich kalt ist. Der Strohhutjunge betritt den Kampfplatz wieder, als Wapol gerade dabei ist, Chopper zu fressen. Sanji fordert ihn auf, sich am Bein des Kochs festzuhalten. Mit der Wucht der gedehnten Arme und des Kicks von Sanji fliegt er auf Wapol zu und trifft ihm im Bauch, so dass er Chopper ausspuckt. Wapol ist nun richtig wütend und will ihnen die Mampf-Fabrik zeigen. Er lässt sich noch einmal von Chess sein Frühstücksmenü aufsagen und verwandelt sich dann in das Wapol-Haus. Ruffy ist von diesem Anblick begeistert. Wapol frisst seine beiden Diener, um diese zu vereinen und sie kommen als Chessimo aus der Tür des Wapol-Hauses.


Mit einer der Kanonen, die aus seinen Armen gewachsen sind, schießt er nun auf die Flagge Baders, welche auf einem der Schlosstürme weht. Während Chopper wütend auf Wapol zu rennt, klettert Ruffy auf den Turm, reißt sich einen Ärmel ab und bindet damit die Flagge wieder fest. Er meint, dass seine Gegner das Symbol und den Sinn der Flagge nicht verstehen würden, doch Wapol feuert nur einen weiteren Schuss auf ihn und die Flagge. Trotz des direkten Treffers und der Explosion steht der Pirat noch immer auf der Turmspitze und hält die Flagge fest.


Er wendet sich an Chopper und fragt ihn, was er denn tun möchte. Ruffy wolle auf jeden Fall kämpfen. Chopper schließt sich ihm im Kampf an. Als Wapol erneut angreifen möchte, wird er von dem Rentier attackiert, jedoch geht Chessimo dazwischen. Ruffy stellt sich nun Wapol in den Weg, während Chopper es mit Chessimo aufnimmt. Ruffy ist dermaßen begeistert von den Fähigkeiten Choppers, dass er nicht bemerkt, wie Wapol ins Schloss verschwindet.


Im Schloss

Dort trifft er auf Nami, welche nach einer kleinen, fehlgeschlagenen Lüge vor ihm fliehen muss. Als er dabei in einem Treppendurchgang stecken bleibt, isst er kurzerhand sich selbst und spuckt sich als dünne Gestalt wieder aus. Wie er Nami endlich erwischt, ist bereits Ruffy wieder da und verpasst ihm einen Tritt ins Gesicht, was jenen wegschleudert. Wapol landet vor der Tür zur Waffenkammer und droht den beiden damit, dass er alle Waffen fressen würde und somit unbesiegbar würde. Jedoch ist der Schlüssel dazu, den er am Gürtel trug, verschwunden.


Wapol flieht vor Ruffy zu seiner letzten großen Waffe, der königlichen Kartätschkanone. Als Ruffy in den Raum stürzt, zielt Wapol bereits auf ihn und will feuern, jedoch passiert einfach gar nichts. Ein paar Schneevögel haben in der Kanone ein Nest gebaut und so wohl auch einige Mechanismen zerstört. Ruffy nutzt den Moment und packt Wapol am Kopf. Jener versucht ihn zu verschlingen, doch Ruffys Finger dehnen sich weit genug um ihn unter Kontrolle zu halten. Doch Wapol fährt eine Kanone aus seinem Mund aus und feuert auf Ruffy. Der kann aber ausweichen, greift sich seinen Gegner und befördert ihn mit der Gum-Gum-Bowgun durch die Decke, wo Wapol stecken bleibt. Seinen unbeweglichen Gegner schießt er mit der Gum-Gum-Bazooka in weite Ferne und somit gewinnt Ruffy.


Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • Anime100
  • AnimeManga Charts