Ruffy vs Sanji

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Ruffys 68. Kampf
Sanjis 25. Kampf

◄ vorheriger Kampf □ nächster Kampf ►

Kampfdaten
Kontrahenten: Ruffy
Sanji
Ort: Whole Cake Island
Sieger: Von Sanji beendet
In der Serie
Zufinden in: Manga, Anime
Kampfbeginn: Manga Band 84, Kapitel 844
Anime Episode 808
Kampfende: Manga Band 84, Kapitel 844
Anime Episode 808

Vorgeschichte

Nachdem Ruffy, zusammen mit Nami, Chopper, Brook, Carrot und Pedro, nach Whole Cake Island gereist war, um Sanji zurückzuholen und diesen vor einer Zwangshochzeit zu bewahren, konnten sie ihren Smutje schließlich kurz vor Beginn der Zeremonie stellen, als dieser mit dem Rest seiner Familie auf dem Weg zu Charlotte Linlins Schloss war. Doch statt seinen Mitstreitern zu folgen, erinnerte sich Sanji daran, wie grausam die Familie Vinsmoke sein kann und dass viele von ihm geliebte Menschen in Gefahr wären, sollte er an Ruffys Seite gegen die Germa 66 kämpfen. Daher behauptete der Koch gegenüber Ruffy, dass er sich in der Rolle des Prinzen sehr wohlfühle und daher bleiben wolle. Der Strohhut-Kapitän glaubte davon natürlich kein Wort und wollte nicht gehen. Um Ruffy dennoch zu vertreiben, attackierte Sanji den Gummijungen letztlich.

Der Kampf

Der verheerende Concasser

Dazu setzte er zuerst sein Bein mittels seiner Technik Diable Jambe in Flammen, um daraufhin zu seinem Angriff Joue Shoot anzusetzen. Dieser traf Ruffy direkt im Gesicht, jedoch machte der Gummimensch keinerlei Anstalten, sich zu wehren, sondern fing sich einfach ab und blieb weiterhin stehen. Deswegen holte Sanji zu einer Reihe weiterer Tritte aus, welche immer heftiger wurden, die Ruffy aber ebenso widerstandslos einsteckte. Als der Strohhut dies damit begründete, dass er nicht vorhabe, gegen seinen Freund zu kämpfen, sprang Sanji letztendlich hoch in Luft, um dem ganzen ein Ende zu bereiten und Ruffy endgültig klar zu machen, dass er wieder verschwinden müsse. Aus der Höhe herabfallend, verpasste er dem Gummimann einen vernichtenden Kopftreffer durch seine Attacke Concasser, welche sogar Ruffy in die Knie zwang. Schon direkt, nachdem der Smutje allerdings wieder in seine Kutsche gestiegen war, hatte sich sein Kontrahent wieder aufgerappelt, um seinem Nakama zu verdeutlichen, dass er ihn so leicht nicht loswerde. Sicher, dass Sanji nicht ernst meine, was er zuvor sagte, wollte ihm Ruffy seine Loyalität beweisen, indem er versprach an Ort und Stelle auf seinen Smutje zu warten, auch wenn er dabei verhungern sollte. Unter Tränen hörte Sanji die Worte seines Käpt'ns aus der Ferne mit an, setzte seinen Weg letztlich aber dennoch fort.

Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • Anime100
  • AnimeManga Charts