Ruffy vs Mr.3

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Ruffys 16. Kampf

◄ vorheriger Kampf □ nächster Kampf ►

Bild 1◄►Bild 2
Kampfdaten
Kontrahenten: Ruffy
Mister 3
Ort: Little Garden, Grandline
Sieger: Ruffy
Erstmalige Attacken: Gum-Gum-Stamp
Wachs-Champion
Wachs-Figurenkabinett
Wachs-Harpune
Wachs-Mauer
Colour-Trap
In der Serie
Zufinden in: Manga, Anime
Kampfbeginn: Manga Band 14, Kapitel 123,
Anime Episode 75
Kampfende: Manga Band 14, Kapitel 126,
Anime Episode 76

Nami, Vivi und Zorro sind noch immer im XXL-Kandelaber gefangen, als Lysop und Ruffy am Kampfplatz ankommen. Während sich Lysop mit Mister 5 und Miss Valentine befasst, versucht der Strohhutjunge den Kandelaber zu zerstören. Jedoch trifft ihn Mister 3 sofort mit seinem Wachs und fesselt ihn an den Füßen. Einer weiteren Wachsfessel kann er dennoch ausweichen. Der Pirat hält sich an einem der Wachsschwerter, die Boogey am Boden halten, fest und dreht seine Arme darum. Zu Leiden des Riesen nimmt Ruffy so Schwung und zerstört mit Hilfe der Wachsfessel den Mittelteil des Kandelabers. Daraufhin fällt der obere Teil herunter, bleibt aber bestehen.


Während sich der Pirat noch wundert, warum seine Freunde nicht weglaufen, wird er bereits wieder angegriffen, dieses Mal mit einer Wachsharpune. Dank Lysops Eingreifen verfehlt Mister 3 allerdings. Ruffy nutzt den Moment und versucht es nun mit einer Gum-Gum-Bazooka. Der Specialagent erschafft jedoch eine Wachsmauer, die dem Schlag standhält.


In Folge trifft er Ruffy am Arm erneut mit einer Wachsfessel, worüber sich dieser aber fast freut. Er greift mit dem "Hammer" an seiner Hand nun seinen Gegner an. Jener versucht sich mit einer Wachsmauer zu schützen, jedoch zerbricht diese samt der Wachsfessel und Ruffys Schlag trifft den Baroque-Agenten. Damit ist Mister 3 vorerst außer Gefecht gesetzt.


Colour Trap

Ruffy hätte nun Zeit, seine Freunde zu befreien, jedoch weigert er sich, da er keine Lust habe. Der Pirat steht auf einer Colour Trap, welche von Miss Goldenweek auf den Boden gemalt wurde. Das schwarze Symbol steht für Verrat und somit sieht Ruffy keinen Sinn darin, seine Freunde zu retten. Mit einem Trick gelingt es Vivi, ihn von dem Symbol zu bewegen, so dass er wieder zu Bewusstsein kommt.


Jedoch reagiert Miss Goldenweek schnell und malt ihm die gelbe Colourtrap auf den Rücken. Diese steht für Freude und Ruffy kugelt sich vor lachen. In diesem Moment wird er jedoch von Karuh und Lysop, die sich auf der Flucht vor den anderen Agenten befinden, gerammt. Das Zeichen verwischt dadurch und der Pirat kann sich bereit machen, den Kandelaber endgültig zu zerstören. Jedoch landet seine Attacke nur auf einer neuen Colour Trap. Die rote Farbe steht für Ziele und somit kann Ruffy nur das Zeichen angreifen, so oft er es auch versucht. Um ihn nun vollends außer Gefecht zu setzen, mischt sie die Farben gelb für Freude und blau für Trauer. Ruffy ist nun in der grünen Colour Trap für Frieden und Ruhe gefangen.


Als Folge daraus trinkt Ruffy mit ihr Tee. Als Lysop wieder auftaucht, sind die Gefangenen bereits komplett mit Wachs überzogen. Er feuert mit einer Feuerkugel auf den Kapitän, woraufhin dessen Weste in Flammen aufgeht und das Zeichen verschwindet.


Wachs-Champion

In der Zwischenzeit ist auch Mister 3 wieder zu sich gekommen und setzt seine Geheimwaffe ein, den Wachschampion, eine Art Wachsrüstung, die ebenfalls seine Kampfkraft stärkt. Miss Goldenweek gibt dem "Kunstwerk" noch die passenden Farben. Anstatt verängstigt zu sein, ist Ruffy begeistert.


Er reißt sich allerdings zusammen und greift nun an, doch die Angriffe prallen an der Rüstung einfach ab. Mister 3's Angriffen kann Ruffy ohne Probleme ausweichen. Doch auch sein Gum-Gum-Stamp wird abgewehrt. Als Lysop von Mister 5 getroffen wird, achtet er einen Moment nicht auf seinen Gegner, der Ruffy zu Boden schlägt. Doch er rappelt sich wieder auf, springt an der Wachsrüstung seines Gegners hoch und schnappt ihn bei den Haaren. Ruffy zieht ihn hinter sich her, um mit der Flamme das Benzin getränkte Seil, welches Karuh zuvor um den Kandelaber gewickelt hatte, zu entzünden. Dies gelingt ihm und es folgt eine riesige Stichflamme, die das Wachs zum Schmelzen bringt.


Mister 3 flüchtet daraufhin in den Urwald der Insel.


Instinkt

Ruffy verfolgt ihn und landet dabei auf einer Lichtung. Auf dieser stehen 100 Versionen von Mister 3, wobei eine Version der Andern aufs Detail gleicht. Mister 3 spottet, dass Ruffy keine Chance habe, den Richtigen zu finden. Sobald Ruffy angreife, will er ihn mit einem vergifteten Dolch angreifen.


Der Pirat zeigt sich davon unbeeindruckt, holt aus und trifft das Original mit dem Gum-Gum-Stamp. Somit ist Ruffy der Sieger.

Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • Anime100
  • AnimeManga Charts