Ruffy vs Corby

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Ruffys 37. Kampf

◄ vorheriger Kampf □ nächster Kampf ►

Corby greift Ruffy an
Kampfdaten
Kontrahenten: Ruffy
Corby
Ort: Water Seven
Sieger: Ruffy
In der Serie
Zufinden in: Manga, Anime
Kampfbeginn: Manga Band 45, Kapitel 432,
Anime Episode 314
Kampfende: Manga Band 45, Kapitel 432,
Anime Episode 314

Nach dem Vorfall auf Enies Lobby taucht plötzlich Vizeadmiral Garp zusammen mit Corby und Helmeppo auf. Zorro, der sich auf der Schuttinsel befindet und die Marine schon kommen sieht, will die anderen Strohhüte warnen. Doch verläuft er sich mal wieder und kam erst nach der Marine am Haus der Galeera an. Sofort beginnt der Schwertkämpfer sich durch die Soldaten durchzukämpfen.


Als Ruffy ihm sagen will, dass die Marine sie nicht verhaften will, wird er überraschend von Corby angegriffen, der ihm von unten ins Gesicht tritt. Der Strohhutkäpt’n will mit einer Gum-Gum-Pistole auf den Angriff antworten, doch weicht sein Gegner mit Soru aus. Ruffy ist zuerst verwundert. Da er aber die Technik schon durch die Kämpfe gegen die CP9 kennt, durchschaut er Corbys Attacke schnell. Als dieser dann hinter ihm wieder auftaucht und ihn angreifen will, schnappt er sich seinen Gegner noch in der Luft. Ehe es sich Corby versehen konnte, lag er auch schon auf dem Boden.


Als Ruffy dann dem Kampf ein Ende setzen will, gibt Corby auf und stellt sich vor. Die Wiedersehensfreude ist groß, als Ruffy und Zorro Corby endlich wiedererkannt haben.


Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • Anime100
  • AnimeManga Charts