Ruffy & Jean Bart vs Rody & Black Back

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Ruffys 66. Kampf

◄ vorheriger Kampf □ nächster Kampf ►

Kampfdaten
Kontrahenten: Ruffy
Jean Bart
Rody
Black Back
Ort: Wal-Wald, Zou
Sieger: unterbrochen
Erstmalige Attacken: Moo Golova
In der Serie
Zufinden in: Manga, Anime
Kampfbeginn: Manga Band 80, Kapitel 805
Anime Episode 754
Kampfende: Manga Band 80, Kapitel 805
Anime Episode 754

Vorgeschichte

Als die Strohhutbande nach ihren Erlebnissen auf Dress Rosa endlich Zou erreichte, um dort Nami, Sanji, Chopper und Brook wiederzutreffen, war Ruffy so begeistert von dem surrealen Land auf dem Rücken eines gigantischen, uralten Elefanten, dass er sofort losstürmte, um die Gegend zu erkunden. Dabei trennte er sich von den Anderen und erreichte schließlich den sogenannten Wal-Wald, während der Rest seiner Crew noch immer in der Nähe des Eingangs war.

Der Kampf

Jean Bart ist kein Gegner für BB

Dieser Wald ist den Bewohnern Zous, den Minks, allerdings heilig und so wurde der Strohhutkapitän sogleich von zwei Wächtern des Waldes, dem Stier-Mink Rody und dem Gorilla-Mink Black Back, angegriffen, welche den Eindringling aus dem Weg räumen wollten. Ebenfalls vor Ort waren Bepo und der Rest der Heart-Piratenbande, da diese auf die Strohhüte gewartet hatten, doch auch die Schlichtungsversuche des sprechenden Bären halfen nichts. So gerieten zuerst Ruffy und Rody aneinander, wobei der Mink den Gummijungen mit seinen Hörnern attackierte, jedoch konterte dieser mit einer Gum-Gum-Glocke. Um helfend einzugreifen, wollte sich kurz darauf Jean Bart Black Back annehmen, wurde von diesem jedoch mit nur einem Handschlag zu Boden geschleudert und somit kampfunfähig gemacht. In diesem Moment kamen Wanda und Carrot hinzu und befahlen das Ende des Kampfes, da sie Strohhut Ruffy erkannt hatten und ihn zu seinen Kameraden bringen wollten.

Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • Anime100
  • AnimeManga Charts