Rouba

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Zivilistin

Bild 1◄►Bild 2
Roubas Gesicht
Allgemein
Name: Rouba
Name in Kana: ローバ
Name in Rōmaji: Rooba
Rasse: Mensch
Geschlecht: weiblich
Alter: ??? Expression-Fehler: Unerkanntes Satzzeichen „{“
Alter:
Geburtstag: ???
Sternzeichen: ???
Größe: ???m
Maße: ???
Körbchengröße: ???
Blutgruppe: ???
Herkunft: Grandline, Mecha-Island
Familie: Ratchets Familie
{{{optk}}}
???: ???
???: ???
???: ???
Marine-Daten
Rang: {{{rang}}}
jap. Rang:  ???
Einheit: Unbekannt
Untergebene:

???

Piraterie-Daten
Piratenbande: ???
Deckname: {{{deckname}}}
Position:  ???
Kopfgeld:  ???
Ehemalige Piratenbande:  ???
Ehemalige Piratenbanden:

???

Gruppierung: ???
Weltregierung
Organisation: ???
Position:  ???
Ehemalige
Organisationen:

{{{eOrg}}}

Douriki-Wert: ???
Schlüssel Nummer: ???
Baroque-Firma
Rang: {{{baroque_rang}}}
Deckname:  ???
Partner: ???
Kopfgeld: {{{kopfgeld}}}
Teufelskräfte
Typ: Unbekannt
Teufelsfrucht: Name unbekannt
jap. Name: Unbekannt
Fähigkeit:  ???
In der Serie
Synchronsprecher: Anita Höfer
Japanischer Seiyū: Hisako Kyouda
Zu finden in: Movie 7
Erster Auftritt: Movie 7




Rouba ist die Mutter von Ratchet.

Inhaltsverzeichnis

Erscheinung

Rouba ist eine ziemlich kleine, ältere Frau. Sie hat blonde Haare, die sie sich hochgesteckt hat. Des Weiteren trägt sie einen Kimono, ein traditionell japanisches Gewand. Dieses ist schwarz und weist an den Enden violett auf. Die beiden Farben werden durch Wellenlinien getrennt. Ihre Schärpe ist von hellem rosa. Ansonsten hat sie noch Sandalen an.

Persönlichkeit

Rouba hat ein gutes Herz und es tat ihr Leid, dass sie geduldet hatte, dass Ratchet solche Maschinen baut. Sie konnte nicht ahnen dass er es so weit bringen würde und vorhatte, die Welt zu erobern. Sie entschuldigte sich bei den Strohhüten für das Verhalten ihres Sohnes und dass sie die Strohhüte auf die Insel gebracht hatte.

Gegenwart

Treffen auf die Strohhut-Bande

Rouba kommt aus der Truhe

Nachdem die Strohhut-Bande voller Vorfreude eine Schatztruhe gefunden hatten, befand sich nach der Öffnung der Truhe nicht etwa ein erhofftes Gold darin, sondern Rouba. Diese war von Piraten gefangen genommen worden, und als jenes Schiff dabei war zu sinken, hatte sie schnell in der Truhe zuflucht gesucht. Da Rouba nicht wollte, dass sie die Strohhut-Bande auf der nächsten Insel aussetzt, erzählte sie ihnen etwas von einem Schatz, wovon Nami natürlich sofort begeistert war. Mithilfe des Kame-Ports der Alten Frau nahm die Strohhut-Bande Kurs auf Mecha-Island.

Zurück auf Mecha Island

Dort angekommen, wollten sie das Schiff an den Strand andocken lassen. Das Abwehrsystem der Insel hinderte sie jedoch daran. Als Maji erkannte, dass Rouba sich in den Händen von Piraten befand, alarmierte er sofort Ratchet, der sie mit seinem Fluggerät an Land holte. Sie war dann erneut zu sehen, als Ratchet den Strohhüten vorschlug, doch gemeinsam den Schatz zu suchen. Rouba kam aus einem Nebenraum und sagte zu ihm, er solle andere Leute da nicht mit hineinziehen. Kurz darauf betätigte ihr Sohn einen Schalter und sie fiel durch eine Falltür. Nachdem Ratchet sein Maschinenschloss aktiviert hatte, tauchte sie zusammen mit dem Butler wieder auf. Sie entschuldigte sich bei den Strohhüten für alles und bat sie, Ratchets Maschine aufzuhalten und wieder Frieden auf die Insel zu bringen.

Verschiedenes

  • Rouba (老婆) bedeutet "Alte Frau".
Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • Anime100
  • AnimeManga Charts