Rossio

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Pirat (Kapitän)

Bild 1◄►Bild 2
Allgemein
Name: Rossio, der Hinrichter
Name in Kana: 処刑人ロシオ
Name in Rōmaji: Shokeijin Roshio
Rasse: Mensch
Geschlecht: männlich
Alter: ??? <span class="explain" title="Zu Beginn der Handlung noch Expression-Fehler: Unerkanntes Satzzeichen „{“ Jahre" border-bottom:dotted 1px;">*</span>
Alter:
Geburtstag: ???
Sternzeichen: ???
Größe: ???m
Maße: ???
Körbchengröße: ???
Blutgruppe: ???
Herkunft: ???
Familie: ???
{{{optk}}}
???: ???
???: ???
???: ???
Marine-Daten
Rang: {{{rang}}}
jap. Rang:  ???
Einheit: Unbekannt
Untergebene:

???

Piraterie-Daten
Piratenbande: Rossio-Piratenbande
Deckname: {{{deckname}}}
Position: Kapitän
Kopfgeld: 42.000.000
Ehemalige Piratenbande:  ???
Ehemalige Piratenbanden:

???

Gruppierung: ???
Weltregierung
Organisation: Rossio-Piratenbande
Position: Kapitän
Ehemalige
Organisationen:

{{{eOrg}}}

Douriki-Wert: ???
Schlüssel Nummer: ???
Baroque-Firma
Rang: {{{baroque_rang}}}
Deckname:  ???
Partnerin: ???
Kopfgeld: 42.000.000
Teufelskräfte
Typ:
Teufelsfrucht: Name unbekannt
jap. Name: Unbekannt
Fähigkeit:  ???
In der Serie
Synchronsprecher: Gerhard Jilka
Japanischer Seiyū: Eiji Takemoto
Zu finden in: Manga und Anime
Erster Auftritt: Manga Band 24Kapitel 222
Anime Episode 146



Rossio war Kapitän der Rossio-Piratenbande. Er wurde von Bellamy die Hyäne wegen Betruges beim Kartenspiel getötet.

Inhaltsverzeichnis

Erscheinung

Rossio war ein großer Mann mit einem muskulösen Oberkörper und langen grauen Haaren, die er sich zu Rastalocken geflochten hatte. Er hatte einen großen Kopf mit einem gespaltenen Kinn. Er trug ein lila ärmelloses Shirt, eine schwarze Hose, die kurz vor den Knöcheln endete und einfache Sandalen. Beinahe sein ganzer linker Arm war tättowiert mit rotlila Schuppen und einer den Arm umschlängelnden Schlange, die unter der Kehle Rossios anfing und am Unterarm aufhörte. Wie jeder aus seiner Bande trug Rossio ein Kopftuch mit seinem Jolly Roger darauf.

Fähigkeiten und Stärke

Rossio besaß ein Kopfgeld von 42.000.000 Berry und war auf Grandline ein sehr gefürchteter Pirat. Mehrere Leute auf Jaya nannten Rossio einen sehr gefährlichen Mann und meinten, dass man sich nicht mit Rossio anlegen sollte. Diese Faktoren lassen von einer relativen Stärke ausgehen. Da man ihn den "Hinrichter" nannte, kann man davon ausgehen, dass Rossio seine Gegner getötet hat. Dennoch war Bellamy um einiges stärker und tötete Rossio mit Leichtigkeit.

Geschichte

In Mock Town

Manga- und Animeversion.

Genau wie die Strohhut-Bande legte auch Rossio und seine Bande in Jaya an. Er wagte ein Spiel mit dem Piraten Bellamy, welches er gewann. Aber als er sich den Gewinn greifen wollte, stach ihm Bellamy ein Messer in die Hand. Bellamy nannte den Hirichter einen Betrüger und er hätte die Karten gezinkt, was Bigknife Cirkies, Bellamys Vize nur bestätigen konnte. Bellamy schoss Rossio in sein rechtes Bein und schlug eine Alkoholflasche auf seinen Schädel. Cirkies warf ein brennendes Streichholz auf den mit Alkohol überdeckten Mann, der in Flammen aufging und aus dem Fenster fiel.[1]

Anime
Dieser Sachverhalt kommt nur im Anime vor.
Im Anime jedoch hielt Bellamy Rossios Arm fest und drückte fest zu, als Rossio sich den Gewinn nehmen konnte. Rossio befreite sich aus Bellamys Griff und wollte nach seiner Pistole ziehen, aber Bellamy war schneller und schoss ein paar Mal auf Rossio ein, welcher gegen das Fenster fiel. Bellamy trat ihn danach aus dem Fenster hinaus.[2]

Nachdem Bellamy jedoch merkte, dass Rossio am Leben war, sprang dieser aus dem Fenster und erledigte Rossio endgültig.[1][2]

Referenzen

  1. a b One Piece-Manga - Träume (Band 24) - Kapitel 222 ~ Rossio wird getötet.
  2. a b One Piece-Anime - Episode 146 ~ Rossio wird von Bellamy getötet.
Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • Anime100
  • AnimeManga Charts