Onigumo

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Vizeadmiral des Marine Hauptquartiers

Bild 1◄►Bild 2
Onigumos Gesicht
Allgemein
Name: Onigumo
Name in Kana: オニグモ中将
Name in Rōmaji: Onigumo Chuujou
Rasse: Mensch
Geschlecht: männlich
Alter: ??? <span class="explain" title="Zu Beginn der Handlung noch Expression-Fehler: Unerkanntes Satzzeichen „{“ Jahre" border-bottom:dotted 1px;">*</span>
Alter:
Geburtstag: 8. Februar[1]
Sternzeichen: ???
Größe: ???m
Maße: ???
Körbchengröße: ???
Blutgruppe: ???
Herkunft: ???
Familie: ???
{{{optk}}}
???: ???
???: ???
???: ???
Marine-Daten
Rang: Vizeadmiral
jap. Rang: Chuujou
Einheit: Hauptquartier
Untergebene:

???

Piraterie-Daten
Piratenbande: ???
Deckname: {{{deckname}}}
Position:  ???
Kopfgeld:  ???
Ehemalige Piratenbande:  ???
Ehemalige Piratenbanden:

???

Gruppierung: ???
Weltregierung
Organisation: ???
Position:  ???
Ehemalige
Organisationen:

{{{eOrg}}}

Douriki-Wert: ???
Schlüssel Nummer: ???
Baroque-Firma
Rang: {{{baroque_rang}}}
Deckname:  ???
Partnerin: ???
Kopfgeld: {{{kopfgeld}}}
Teufelskräfte
Typ: Unbekannt
Teufelsfrucht: Name unbekannt
jap. Name: Unbekannt
Fähigkeit:  ???
In der Serie
Synchronsprecher: Wolfgang Schatz
Japanischer Seiyū: Takahiro Fujimoto
Zu finden in: Manga und Anime
Erster Auftritt: Manga Band 44Kapitel 420
Anime Episode 302


Onigumo ist einer der Vizeadmiräle der Marine, die in Folge des Buster Calls nach Enies Lobby geschickt wurden.

Inhaltsverzeichnis

Erscheinung

Bild wählen: [1] [2] [3] [4]

Onigumo ist ein großer, gut gebauter Mann mittleren Alters. Er hat ein faltiges Gesicht und eine ständig grimmige Mine. Außerdem scheint er Kettenraucher zu sein, da man ihn ständig mit Zigaretten im Mund sieht. Zusätzlich ziert ein goldener Ohrring sein linkes Ohr. Onigumo hat sehr langes, struppiges dunkles Haar und einen silbernen Helm, aus dem eine rot gefärbte Haarsträhne heraushängt. Auf der Vorderseite des Helms befinden sich zwei goldene Drachen, deren Schwänze ineinander verschlungen sind und einen Kreis bilden.

Wie fast alle seine Kollegen, trägt auch Onigumo einen typischen Offiziersmantel, auf dessen linker Brustseite sich ein Orden befindet. Passend zu seinem recht grimmigen Erscheinungsbild, trägt er einen komplett grauen Anzug. Darunter befinden sich ein dunkelgrünes Hemd und eine blass-graue Krawatte.

Persönlichkeit

Chef, Sie müssen scherzen!! Es befinden sich über tausend unserer eigenen Männer an Bord dieses Schiffes!!
-
Kannst du es verantworten, die Sicherheit der Zukunft zu gefährden,
nur weil du einen Bruchteil einer Sekunde gezögert hast und einen
gefährlichen Kriminellen entkommen ließt...?
Feuer frei!

– Onigumo, nachdem er einen seiner Männer niederschoss[2]

Über Onigumos Charakter ist nicht viel bekannt, da er ein ziemlich verschwiegener und grimmiger Mann zu sein scheint. Er scheint jedoch ein ziemlich skrupelloser und kaltherziger Anhänger der "Absoluten Gerechtigkeit" zu sein, da er während dem Buster Call auf Enies Lobby anordnete, das Marine-Schiff, auf dem Ruffy und Rob Lucci kämpften, zu versenken. Er nahm es also in Kauf, über 1000 seiner eigenen Männer zu opfern, nur um einen Piraten zu töten. Als einer seiner Männer den Befehl in Frage stellte, erschoss er ihn ohne zu zögern und sagte, dass man nicht eine Sekunde zweifeln dürfte.

Fähigkeiten & Stärke

Onigumos Teufelskraft

Als Vizeadmiral hat Onigumo den dritthöchsten Rang innerhalb der gesamten Befehlsstruktur der Marine. Ihm übergeordnet sind nur noch die drei Admiräle und der Großadmiral, was darauf schließen lässt, dass Onigumo über eine gewisse Stärke verfügen muss.

Wie sich später herausstellt, macht Onigumo seinem Namen alle Ehre. Als sich die Vizeadmiräle in Marine Ford kampfbereit machen, um gegen die Whitebeard-Bande in die Schlacht zu ziehen, sieht man auch Onigumo, aus dessen Körper 6 weitere Arme kommen. Insgesamt ist er mit 8 Schwertern bewaffnet, was darauf schließen lässt, dass es sich bei ihm, wie bei den meisten Vizeadmirälen, um einen Schwertkämpfer handelt.

Später, als Oz Junior heranstürmt, sieht man Onigumo ein weiteres Mal, diesmal jedoch von hinten, wobei sich bestätigt, dass er von einer Spinnen-Frucht der Kategorie Zoan gegessen hat. Um welche es sich dabei handelt, ist jedoch noch nicht bekannt.[3] Der Kommentare der Whitebeard-Bande zufolge, muss es sich bei den Vizeadmirälen um überaus starke Kämpfer handeln. [4] Wie jeder Vizeadmiral müsste auch Onigumo Haki beherrschen.

Gegenwart

Buster Call auf Enies Lobby

Onigumo gibt den Feuer-Befehl

Nachdem Spandam von Enies Lobby aus den Buster Call aktiviert hatte, wurden im Marinehauptquartier sofort 5 Vizeadmiräle zusammengestellt, die den Einsatz leiten sollten, darunter Onigumo. Während Ruffy auf einem gegenüberliegenden Marineschiff gegen Rob Lucci kämpfte, gab er den Befehl, dieses zu versenken, obwohl sich über tausend seiner eigenen Leute darauf befanden.

Als einer seiner Untergebenen den Befehl in Frage stellte, zückte Onigumo eine Pistole und erschoss diesen kurzerhand und ohne Vorwarnung, mit der Begründung, dass die Sicherheit der Zukunft das Wichtigste wäre und man an einem Befehl nicht mal für den Bruchteil einer Sekunde zweifeln dürfe. Zusätzlich erwähnte er, dass man sich über Rob Lucci keine Sorgen zu machen bräuchte, da er aufgrund seiner langjährigen Erfahrung bei solch einem Angriff sicher nicht ums Leben kommen würde.

Gegen Ende des Buster Calls sah man ihn ein weiteres Mal, diesmal brüllte er seine Männer an, da sich das Tor der Gerechtigkeit schlagartig schloss und zwei weitere Marineschiffe zerstörte.[5]

Der Transfer von Portgas D. Ace

Onigumo bringt Ace zum MHQ

Während der bevorstehenden Exekution von Portgas D. Ace in Marine Ford, hat er zusammen mit 4 weiteren Vizeadmirälen die Leitung über den sicheren Transfer des Gefangenen von Impel Down nach Marine Ford. Onigumo holt Ace persönlich am Tor von Impel Down ab, wo Magellan ihn begrüßt und ihm den Gefangenen pünktlich aushändigt. [6] Während des Gefangenentransportes befindet sich Ace angekettet auf einem Stuhl auf dem Oberdeck von Onigumos Schiff, wo er von diesem persönlich bewacht wird. Onigumo rät ihm, sich den Himmel ein letztes Mal anzuschauen, da dies womöglich die letzte Möglichkeit dafür wäre.[7]

Kampf in Marine Ford

Onigumo legt Marco Seesteinhandschellen an

In Marine Ford angekommen, ist sein Auftrag erfolgreich abgeschlossen. Später sieht man Onigumo zusammen mit den anderen Vizeadmirälen, wie sie die Kanonenkugeln der Whitebeard-Schiffe zerstören und sich gemeinsam zum Kampf gegen die Piraten bereit machen. Onigumo ist bis an die Zähne bewaffnet und hat seine übliche, grimmige Mine aufgesetzt.[4] Als Oz Junior heranstürmt und eine Lücke in die äußerste Verteidigungslinie riss, sah man Onigumo zusammen mit Momonga und einigen anderen Vizeadmirälen, die sich Oz Junior in den Weg stellten. Was jedoch aus ihnen wurde, ist unbekannt.[3]

Später, als der Kampf mit der Whitebeard-Bande auf dem Oris-Platz bereits in vollem Gange war, erschien Onigumo urplötzlich hinter Marco, der zuvor wegen einer Unachtsamkeit von Ki Zarus Lasern erfasst und verletzt wurde, hielt diesen fest und legte ihm Seesteinhandschellen an. Onigumo benutze hierbei spezielle Stäbe, um nicht selbst mit dem Seestein in Kontakt zu kommen, da er ebenfalls über Teufelskräfte zu verfügen scheint.[8]

Onigumo beobachtete später den Kampf von Ruffy gegen Vizeadmiral Garp und war sehr erstaunt und erschrocken darüber, dass Garp von seinem kleinen Enkel besiegt und von der, von Inazuma erbauten, Brücke geschleudert wurde.[9] Als Shanks schlussendlich in Marineford auftauchte und Sengoku den Krieg für beendet erklärte, räumte auch Onigumo das Schlachtfeld.

Verschiedenes

  • Onigumo bedeutet übersetzt Dämonenspinne und es gibt auch wirklich eine Spinnenart, die diesen Namen trägt. Bild der Spinne
  • Seine schwarzen Haare können Schwerter halten. Onigumo kann also im Acht-Schwerter-Stil kämpfen. Diese Fähigkeit erinnert an Seimei Kikan.[3]

Referenzen

  1. One Piece-Manga - One Piece Blue Deep ~ Geburtstag wird enthüllt (Carlsen, S. 33).
  2. One Piece-Manga - Bloß weg hier! (Band 44) - Kapitel 422 ~ Onigumo lässt ein Kriegsschiff bombadieren
  3. a b c One Piece-Manga - Die Entscheidungsschlacht (Band 57) - Kapitel 554 ~ Onigumos Teufelsfrucht wird gezeigt
  4. a b One Piece-Manga - Die Entscheidungsschlacht (Band 57) - Kapitel 553 ~ Onigumo und die anderen Vizeadmiräle machen sich bereit
  5. One Piece-Manga - Bloß weg hier! (Band 44) - Kapitel 429 ~ Die Marine erleidet eine vollkommene Niederlage
  6. One Piece-Manga - Eine Transe in der Hölle (Band 55) - Kapitel 540 ~ Magellan übergibt Ace an Onigumo
  7. One Piece-Manga - Danke! (Band 56) - Kapitel 542 ~ Onigumo bringt Ace nach Marine Ford
  8. One Piece-Manga - Die Ära Whitebeard (Band 58) - Kapitel 569 ~ Onigumo erscheint hinter Marco und legt ihm Seesteinhandschellen an
  9. One Piece-Manga - Die Ära Whitebeard (Band 58) - Kapitel 571 ~ Onigumo beobachtet den Kampf zwischen Ruffy und Garp
Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • Anime100
  • AnimeManga Charts