One Piece - Gold

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
One Piece Movie 12
Titelbild 1◄►Titelbild 2
◄ Movie 11
Deutschland
Deutscher Titel: One Piece Gold
Erscheinungsdatum: 26. Juli 2016 (OmU)[1]
10. Januar 2017 (Deutsch)[2]
07. April 2017 (DVD & Bluray)
Japan
Japanischer Titel: One Piece Film Gold
Titel in Kana: ONE PIECE FILM GOLD
Titel in Rōmaji: Wan Pīsu Firumu Gōrudo
Erscheinungsdatum: 23. Juli 2016
Allgemeines
Spieldauer: 119 Minuten
Bonusfilm: {{{bonus}}}
Charaktere:
Charaktere:

One Piece Film Gold ist der 12. Kinofilm und wurde zuerst im Anschluss an das Episode of Sabo-Special angekündigt. Wie auch bei One Piece Film Z ist Eiichiro Oda ausführender Produzent des Films. Regie führt Hiroaki Miyamoto, der bereits als Regie-Assistent an Movie 6 und den Anime-Episoden 352-679 beteiligt war. Das Skript stammt von Tsutomu Kuroiwa.

Handlung

folgt

Verschiedenes

Bild wählen: [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7]
Die Ankündigung aus der Jump
  • Spandam und Lucci von der Cipherpol, Don Quichotte de Flamingo, sowie Sabo und Koala von der Revolutionsarmee haben einen Auftritt.
  • Am 16. Juli 2016 wurde auf Fuji TV ein TV Special namens Heart of Gold ausgestrahlt, welches inhaltlich mit dem Film verknüpft ist. Gildo Tesoro hat dort ebenfalls einen Auftritt. Auch der Silver Mine Arc nimmt Bezug auf den Film.
  • Die ersten fünf Millionen Kinobesucher haben einen Sonderband namens Band 777 erhalten, der Gildo Tesoros Vergangenheit beleuchtet und eine "Secret Page" beinhaltet.[3]
  • Die ersten 100.000 Kinobesucher, die sich die Tickets für den Film ab dem 21. Mai 2016 vorbestellt haben, erhielten einen von zehn möglichen Jetons mit Motiven der Strohhüte. Auf dem zehnten Jeton ist Sabo zu sehen.
  • Der Theme Song stammt von der japanischen Band GLIM SPANKY und heißt "Ikari o Kure Yo".
  • Vom 23. Juli bis zum 05. August 2016 wurde der Film in sechs japanischen Kinos mit chinesischen und englischen Untertiteln gezeigt.
  • Der Film wurde unter anderem in 3D, 4DX, und MX4D gezeigt. Mit 4DX und MX4D werden Spezialeffekte, zum Beispiel Bewegungen der Sitze, Wind oder Gerüche, synchron zum Film im Kinosaal eingesetzt, um den Film für die Zuschauer realitätsnaher umzusetzen.[3]
  • Der Film wurde in Japan in insgesamt 743 Kinos gezeigt, was bisher kein anderer japanischer Film geschafft hat.[4]
  • In Deutschland und Österreich wurde der Film im Rahmen von Kazés Kino-Event-Reihe am 26. Juli 2016 im Original mit deutschen Untertiteln in ausgewählten Kinos gezeigt. Der Film hatte an diesem Abend etwa 30.000 Zuschauer.[5] Aufgrund des Erfolges wurde am 04. August 2016 eine zweite Vorstellung in allen teilnehmenden Kinos vorgeführt. Am 10. Januar 2017 folgte eine Kinoauswertung mit deutscher Synchronisation und in 3D. Am 07. April 2017 erscheint der Film dann auf DVD und Bluray. Es wird außerdem eine Limited Collector's Edition veröffentlicht, die sowohl die DVD, als auch die Bluray beinhaltet.[1] Die Limited Collector's Edition enthält ein Poster, 9 Artboards und ein Grußwort von Mayumi Tanaka.
    • Die deutsche Version enthält einen deutschen Titelsong mit dem Namen "Spiel dein Spiel" vom Studio Arts of Toyco.
  • Der Film wird weltweit in insgesamt 33 Ländern im Kino gezeigt.[6]
  • Vom 02. Juli bis 31. August konnten Japaner ein Special namens Episode 0: 711 ver. auf dem Smartphone schauen, wenn sie in einem 7-Eleven zwei Donuts kaufen. Es ähnelt dem Special Glorious Island und dauert etwa 10 Minuten. Lysop schlägt der Bande vor mit einer Show Geld für das Glücksspiel auf Gran Tesoro zu verdienen. Ruffy soll in einem Kintaro-Outfit verschiedene Tiere bekämpfen, unter anderem Franky in einem Bärenkostüm. Am Ende sieht man, wie Nami eine Vivre Card von Tesoro in der Hand hält. Daraufhin sieht man in der Ferne bereits Gran Tesoro.[7]
    • Es ist auch ein Episode 0: 711 ver. ORIGINAL BOOK erhältlich. Wie Episode 0: 711 ver. kann das Original Book in einem 7-Eleven erstanden werden, wenn man fünf Sandwiches kauft. Allerdings sind pro Laden nur 70 Exemplare auf Lager. Es hat 112 Seiten und enthält einige Interviews und Skizzen.[8]
      • Im "ORIGINAL BOOK" sind auch Skizzen zu Chaton und Momousagi enthalten. Sie treten ebenfalls im Film auf.
  • In Japan ist am 24. Juni 2016 eine Zeitung mit dem Namen "One Piece Great Newspaper" erschienen. Sie ist in ausgewählten Kinos, Bahnhöfen und Convenience Stores erhältlich. Die erste Ausgabe enthielt einige Infos über One Piece Film Gold. Eine zweite Ausgabe der Zeitung ist am 20. Juli 2016 erschienen.[9]
    • Im Sommer 2013 wurde mit der Planung des Films begonnen.
    • Oda ist der Meinung, dass der Beginn eines Films wichtiger ist als das Ende.
    • Oda bestätigt, dass er in Zukunft auch weiter die Filme betreuen will, auch wenn er mehrere Male sagte, dass er dies nicht mehr tun möchte. In der zweiten Ausgabe der Zeitung sagte er jedoch, dass er dies nicht tun würde, wenn er merkt, dass die Filme nicht dazu beitragen seine Leserschaft zu erweitern.
  • Am 23. Juli 2016 ist das offizielle Guidebook des Films namens "Back Stage Pass" erschienen. Es soll ein Interview mit Oda beinhalten.
  • Im Film gibt es Cameo-Auftritte von Herakles, Wanze, Absalom und Pandaman.

Referenzen

Offizielle Movie-Website

  1. a b http://www.kaze-online.de/news/artikel/gold-schatz-im-kino-gesichtet/
  2. http://www.kaze-online.de/news/artikel/goldener-auftakt-fuer-das-kino-jahr-2017/
  3. a b http://www.animenewsnetwork.com/news/2016-05-15/one-piece-film-gold-gets-3d-4d-screenings-hands-out-volume-777-to-theatergoers/.102136
  4. http://www.animenewsnetwork.com/news/2016-05-27/one-piece-film-gold-gets-biggest-opening-for-japanese-films/.102583
  5. http://www.mediabiz.de/film/news/av-visionen-feiert-erfolgreiches-one-piece-kinoevent/409711
  6. http://www.animenewsnetwork.com/daily-briefs/2016-07-24/list-of-countries-revealed-that-will-screen-one-piece-film-gold/.104632
  7. http://www.sej.co.jp/cmp/op1607/donut.html
  8. http://onepiecepodcast.com/2016/07/01/one-piece-film-gold-hits-7-11-stores-new-advertisement/
  9. http://onepiecepodcast.com/2016/06/06/one-piece-newspaper-announced/
Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • Anime100
  • AnimeManga Charts