Miss Merry Christmas

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Charakter

Bild 1◄►Bild 2
Miss Merry Christmas' Gesicht
Allgemein
Name: unbekannt
Name in Kana: ???
Name in Rōmaji: ???
Rasse: Mensch
Geschlecht: weiblich
Alter: ??? <span class="explain" title="Zu Beginn der Handlung noch Expression-Fehler: Unerkanntes Satzzeichen „{“ Jahre" border-bottom:dotted 1px;">*</span>
Alter:
Geburtstag: ???
Sternzeichen: ???
Größe: ???m
Maße: ???
Körbchengröße: ???
Blutgruppe: ???
Herkunft: ???
Familie: ???
{{{optk}}}
???: ???
???: ???
???: ???
Marine-Daten
Rang: {{{rang}}}
jap. Rang:  ???
Einheit: Unbekannt
Untergebene:

???

Piraterie-Daten
Piratenbande: Baroque Firma
Deckname: {{{deckname}}}
Position: Special Agent
Kopfgeld:  ???
Ehemalige Piratenbande:  ???
Ehemalige Piratenbanden:

???

Gruppierung: ???
Weltregierung
Organisation: Baroque Firma
Position: Special Agent
Ehemalige
Organisationen:

{{{eOrg}}}

Douriki-Wert: ???
Schlüssel Nummer: ???
Baroque-Firma
Rang: Officer Agent
Deckname: Miss Merry Christmas
Partner: Mister 4
Kopfgeld: {{{kopfgeld}}}
Teufelskräfte
Typ: Zoan-Frucht
Teufelsfrucht: Maulwurfs-Frucht
jap. Name: Mogu Mogu no Mi
Fähigkeit: Kann sich in einen Mensch, einen Maulwurf und einen Maulwurf-Mensch verwandeln.
In der Serie
Synchronsprecher: Inez Günther
Japanischer Seiyū: Mami Kingetsu
Zu finden in: Manga, Anime, Movie 8
Erster Auftritt: Manga Band 17, Kapitel 155
Anime Episode 103



Miss Merry Christmas war eine Special-Agentin der Baroque-Firma und die Partnerin von Mr.4.

Inhaltsverzeichnis

Erscheinung

Miss Merry Christmas ist eine ältere dickliche Frau, welche aufgrund ihrer recht kurzen Beine ziemlich klein wirkt. Sie hat ein gealtertes, von Falten geprägtes Gesicht, und trägt blauen Lippenstift. Außerdem trägt sie eine Brille mit grün-gelblichem Gestell und blauen Gläsern, welche farblich auf ihren Lippenstift angepasst sind. Ihre Wangen sind ziemlich breit, sodass ihre Ohren dahinter verschwinden. Außerdem hat sie lockiges rot-braunes Haar, welches am Ansatz mit einem grünen Haarband zusammengebunden ist.

Sie trägt weiterhin ein weißes Hemd mit einer tannenbaumförmigen, grünen, rotgepunkteten Krawatte. Des Weiteren trägt sie eine blau-violette Hose mit grünen Blümchen.

Persönlichkeit

Miss Merry Christmas ist sehr leicht zu reizen. So rastete sie total aus, als Lysop sie als Pinguin bezeichnete, obwohl sie noch nicht einmal ihre Maulwurfsgestalt angenommen hatte, und sie auch später weiterhin als Pinguin wahrgenommen wurde. Außerdem nervt es sie überaus, wenn Mr.4 rumtrödelt, anstatt seine Aufgaben zu erledigen. Darüber hinaus spricht die Agentin ohne eine Pause zu machen und wiederholt einen Satz mehrere Male, wenn sie etwas andeuten will. Nebenbei beleidigt sie auch des Öfteren ihren Partner oder ihre Feinde. Damit bildet sie einen starken Kontrast zu ihrem sehr trägen Partner.

Anime
Dieser Sachverhalt kommt nur im Anime vor.
Im Anime hat sie eine hektische und nervtötende Stimme.

Fähigkeiten und Stärke

Als Mensch-Maulwurf

Miss Merry Christmas war eine Special-Agentin der Baroque-Firma, was schon einiges über ihre Stärke und Kampfkraft aussagt. Dank ihrer Teufelskraft, der Maulwurfs-Frucht, kann sie sich unter der Erde bewegen, buddeln und Tunnel graben. Deshalb wird sie auch das Buddelbabe genannt.

Verwandelt sie sich in einen Mensch-Maulwurf, so verwandeln sich ihre Hände zu großen Klauen, mit welchen sie sich blitzschnell durch den Boden graben kann, wie sie es tat, als sie und Mr. 4 gegen Lysop und Chopper kämpften. Aufgrund der Tatsache, dass sie keinerlei Befürchtungen hatte, dass sie den Kampf gegen die beiden Piraten verlieren könnte, scheint sie vollstes Vertrauen in ihre Kräfte zu haben.

Gegenwart

Treffen im Spider's Cafe

Miss MC streitet sich mit Mister 2.

Als erstes betraten Miss Merry Christmas und ihr Partner Mr. 4 den Treffpunkt Spiders Café, in dem sich alle Special Agents einfinden sollten. Die beiden wurden von der Ladenbesitzerin Pola begrüßt und bekamen von ihr einen Tee angeboten. Kurz darauf erschien Mr. 2 zusammen mit Mitgliedern seiner eigenen Piratenbande. Mr. 2 betrat das Café alleine und es kam zu einem kleinen Streit zwischen ihm und Miss Merry Christmas.

Punkt 8 Uhr erschien ein weiterer Mann vor dem Café, der Mr.2s Leute zusammenschlug. Er stellt sich als Mr. 1 heraus. Aus diesem Grund begann Mr. 2 einen Kampf mit ihm, der allerdings schon nach kurzer Zeit von Pola gestoppt werden konnte. Dabei stellt sich heraus, dass Pola unter dem Decknamen "Miss Doublefinger", ebenfalls eine Special-Agentin der Baroque-Firma, bekannt war, und ihr Partner der Angreifer, der brutale Mr. 1, ist.

Sie erklärte den anderen Agenten, dass sie der Boss in Rainbase erwartet. Daraufhin machen sich die Agenten auf den Weg zum Goldregen Casino in Rainbase. [1]

Operation Utopia

Nach dem Lesen werden die Aufträge verbrannt

In einem Raum warteten die Baroqueagenten auf Mister Zero. Miss Bloody Sunday stellte ihnen den Boss der Baroque-Firma vor. Er läutete die Operation Utopia ein, die letzte als Baroque-Firma. Alle Operation der Baroque-Firma hatten auf diese Operation hingearbeitet. Er händigte den Agenten ihre letzten Aufträge aus, die nach dem Lesen von diesen verbrannt wurden.

Wenn die Missionen erfüllt werden würden, würde das Land ihnen gehören. Alabasta sollte ihr Utopia werden. Wer Fehler macht, würde mit dem Tod bestraft und so verabschiedete Crocodile die Agenten zu ihren Missionen. Schließlich informierte ihn Miss Bloody Sunday darüber, dass sich mehrere Billions in die Rebellenarmee eingeschlichen hatten. Er gab ihr den Auftrag diese in Nanohana zu informieren, die Strohhut-Bande zu töten, wenn sie auftauchen sollten. Unter allen Umständen musste verhindert werden, dass Vivi Katorea erreichte.

Zum Schluss schickte er seine Agenten los, um die Operation Utopia zu starten. [2]
.

Miss Merry Christmas und Mr.4 nehmen König Kobra gefangen

Die Agenten bewachen Kobra

Während im Königspalast Aufruhr herrschte, weil König Kobra verschwunden war, hatten Miss Merry Christmas und Mr.4 den Herrscher gefangen genommen und bewachten ihn.

Im Palast meldete trotzdem ein Bote, dass der König wohl auf sei, jedoch handelte es sich um eine Kopie, die von Mr.2 verkörpert wurde. Er hatte den König berührt, und konnte sich so sein Gesicht einspeichern. In dieser Gestalt gab er den Auftrag, die Stadt Nanohana niederzubrennen. [3]
.

Das Eintreffen der Strohhut-Bande

Als schließlich nur noch eine Stunde bis zur Ausführung von Utopia blieb, versammelten sich die Special Agents am Westtor von Arbana und warteten auf die Strohhutbande, welche bis dato schon sechs Special-Agents erledigt hatten. Ihr Ziel war es, Vivi aufzuhalten, damit ihre Mission erfolgreich durchgeführt werden konnte. Mr.4 kündigte ihr kommen schließlich durch ein leises "Kooooommeen" an, was jedoch keiner der Agenten verstand.[4]

Die Agenten waren leicht geschockt, dass die Herannahenden auf diesen schnellen Tieren ritten und sie nicht wussten, wer die Gesuchte war. Auf Miss Merry Christmas Befehl schoss Mr.4 eine Zeitbombe ab, um zu erkennen, wer wer ist, doch die Piraten wichen einfach aus und teilten sich auf. Mr 4 und Miss Merry Christmas verfolgten die Reiter, die Richtung Südtor unterwegs waren, da sie dachten, dass einer von ihnen Vivi sein musste. Auch die anderen Agenten nahmen die Verfolgung je zweier Reiter auf und mussten letzten Endes feststellen, dass keiner von ihnen Vivi war, da sie reingelegt wurden. Vivi war außerhalb der Stadt geblieben, um die herannahenden Rebellen zu stoppen[5].

Kampf gegen Lysop und Chopper

Die Agentin kann Lysop an den Beinen packen

Während die Strohhüte versuchten, das Land Alabasta vor seinem Erliegen zu retten, traf Lysop Chopper verletzt am Boden liegend in der Nähe des Ost-Portals. [6]

Miss Merry Christmas und Mr.4 hatten ihn zuvor geschlagen. Während Lysop noch versuchte zu flüchten, wird er schon von Chopper erwischt, welcher ihn zwang, an seiner Seite gegen die Agenten zu kämpfen. Mr.4 begann sogleich mit seinem Hund Fiffie bleischwere Bälle auf die Strohhüte zu feuern, was den beiden ordentlich zusetzte[7]. Auch "das Buddelbabe" konnte den Strohhüten ordentlich zusetzen, bis die Lage aussichtslos erschien, und Chopper versuchte, die Schwachstelle von Mr.4 herauszufinden[8].

Als diese gefunden war, wendete sich das Blatt zugunsten des Rentiers und des Schützen. Durch einen Trick nieste Fiffie mehrere der explodierenden Bälle aus, welche sogleich in der Nähe der Agenten explodieren. Durch eine letzte Kombination gelang es den Strohhutpiraten die Agenten endgültig außer Gefecht zu setzen, und somit hatten Lysop und Chopper den Kampf gewonnen[9].
.

Das Leben nach der Baroque Firma

Die Agenten eröffnen Spiders Café erneut

Nach der Niederlage in Arbana wurden alle Special Agents mit Ausnahme von Mister 5, Miss Goldenweek und Miss Valentine in ein Marinegefängnis gebracht, wo sie die mit Abstand stärksten Inhaftierten waren. Nachdem Mister 2 und Mister 3 von Hina ebenfalls eingeliefert wurden, brachen ihre Freunde, die einzigen Agenten auf freiem Fuß, in das Gefängnis ein und befreiten alle ihr Kollegen. Einzig ihr Boss Sir Crocodile und Jazz Boner alias Mister 1 blieben zurück.

Anschließend reisten sie gemeinsam zurück nach Alabasta, wo sie Spiders Café neu eröffneten und nun in Frieden leben können. [10]
.

Verschiedenes

  • Ihr Lieblingstee ist Orange Pecoe.

Referenzen

  1. One Piece-Manga - Ace (Band 18) - Kapitel 160 ~ Die Agenten treffen sich in Spiders Café.
  2. One Piece-Manga - Ace (Band 18) - Kapitel 165 ~ Sir Crocodile macht die Agenten mit ihren Aufgaben vertraut.
  3. One Piece-Manga - Rebellion (Band 19) - Kapitel 171 ~ König Kobra wird gefangen genommen.
  4. One Piece-Manga - Endkampf in Arbana (Band 20) - Kapitel 181 ~ Die Strohhutbande nähert sich Arbana.
  5. One Piece-Manga - Endkampf in Arbana (Band 20) - Kapitel 181 ~ Die Baroqueagenten wurden von den Strohhutpiraten getäuscht.
  6. One Piece-Manga - Endkampf in Arbana (Band 20) - Kapitel 183 ~ Der Kampf zwischen den Agenten und den Strohhutpiraten beginnt.
  7. One Piece-Manga - Endkampf in Arbana (Band 20) - Kapitel 184 ~ Der Kampf zwischen den Agenten und den Strohhüten.
  8. One Piece-Manga - Endkampf in Arbana (Band 20) - Kapitel 186 ~ Der Kampf zwischen den Agenten und den Strohhutpiraten.
  9. One Piece-Manga - Endkampf in Arbana (Band 20) - Kapitel 186 ~ Lysop und Chopper haben die Agenten besiegt.
  10. Cover-Story ~ Miss Goldenweeks Operation: Back to the Baroque
Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • Anime100
  • AnimeManga Charts