Manga:Kapitel 932

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Kapitel 932

◄ Vorheriges KapitelNächstes Kapitel ►

Deutschland
Carlsen-Titel: Noch nicht bei Carlsen erschienen
Mangaband: Freie Kapitel
Japan
Titel in Kana: 将軍と花魁
Titel in Rōmaji: Shōgun To Oiran
Übersetzt: Der Shogun und die Oiran
Seiten: 17
Im WSJ: #11 / 2019
Datum: 09.02.2019
TOC: 4
Zusatz
Erste Auftritte:
  • keine
Arc: Wa No Kuni Arc
Anime:

wird nachgetragen

Cover

Frontseitenrequest: "Ziegen essen alle Briefe, die Caesar schreibt" von Saitou

Handlung

  • Wanokuni, Kurozumi Orochis Schloss: Während die Feier des Shoguns in vollem Gange ist, wurde Nico Robin von den Oniwabanshu, der Leibwache Orochis, dabei gestellt, wie sie durch das Schloss schlich. Deren Anführer gibt der Piratin eine Chance, ihm die Wahrheit über ihre Identität und ihre Absichten zu sagen, wobei Robin aussagt, sie sei der sogenannte Ushimitsu-Junge und wolle gerade erneut den Shogun bestehlen. Als die Ninja den Eindringling dafür festsetzen wollen, stellt sich allerdings heraus, dass es sich nur um einen Doppelgänger handelt, den Robin mittels ihrer Teufelskräfte erschaffen hatte.
  • Die echte Robin ist bereits zurück im Festsaal, wo sie versucht, mit Orochi über Onigashima zu sprechen, dabei jedoch vom Shogun unterbrochen wird, da dieser mitbekommen hat, wie Inemuri Kyoshiro darüber spricht, dass er die Flying Fighters geschickt habe, um den unbekannten Nudelverkäufer zu beseitigen. Dies wiederum erinnert Kurozumi daran, dass Toki, Kouzuki Odens Frau, dereinst prophezeite, dieses Jahr würde das Jahr der Rache werden, in welchem Odens neun mächtigste Anhänger zurückkehrten, um Kaido und Orochi zu stürzen. Der mächtige Shogun scheint tatsächlich an diese Legende zu glauben und ist zunehmend besorgt, aufgrund der Ereignisse der letzten Stunden, welche von gleich mehreren starken und feindlich gesinnten Eindringlingen gekennzeichnet waren. Alle anderen Anwesenden halten jedoch nichts von Tokis Prophezeihung und sehen Kaido als unbesiegbar an. Um ihren Regenten nicht zu verärgern, versuchen alle Anwesenden nicht über dessen Ängste zu lachen, doch kann sich die kleine O-Toko letztlich nicht mehr beherrschen. Dies lässt den Shogun erzürnen, woraufhin er das kleine Mädchen hinrichten will, doch schreitet zum Schock aller Zuschauer urplötzlich Komurasaki dazwischen, indem sie Orochi eine Ohrfeige verpasst! Dieser verwandelt sich daraufhin in seine achtköpfige Drachengestalt, während Robin versucht, O-Toko in Sicherheit zu bringen. In eben diesem Moment tauchen jedoch auch noch die Oniwabanshu auf, welche auf der Suche nach der flüchtigen Strohhut-Piratin sind...!
Manga-Bände Wa No Kuni Arc (Manga)
Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • AnimeManga Charts