Manga:Kapitel 882

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Kapitel 882

◄ Vorheriges KapitelNächstes Kapitel ►

Deutschland
Carlsen-Titel: Noch nicht bei Carlsen erschienen
Mangaband: Freie Kapitel
Cover-Story: Die Geschichten der selbst-
ernannten Strohhut-Großflotte
Japan
Titel in Kana: 四皇の想定外
Titel in Rōmaji: Yonkou No Souteigai
Übersetzt: Jenseits der Erwartungen eines Yonkou
Seiten: 17
Im WSJ: #47 / 2017
Datum: 23.10.2017
TOC: 2
Zusatz
Erste Auftritte:
Arc: Totland Arc
Anime:

wird nachgetragen

Cover

Die Geschichten der selbsternannten Strohhut-Großflotte, Ideo-Ausgabe, Teil 16:

Handlung

  • In der Spiegelwelt: Charlotte Katakuri hat seinen Speer gezückt und will Ruffy nun endgültig vernichten. Auch Charlotte Brulee ist anwesend, welche berichtet, dass Katakuri der mächtigste Sprössling der Charlotte-Familie sei. Er sei stets konzentriert und habe seit seiner Geburt noch nie einen Kampf verloren; nicht mal zu Fall gebracht wurde er jemals zuvor. Davon genervt, versucht Ruffy, die Charlotte-Tochter zum Schweigen zu bringen, wird dabei allerdings von Katakuri gepackt und in eine Wand geschleudert. Daraufhin attackiert der Süßigkeiten-Kommandant den Gummijungen mit seiner Attacke "Mochi Punding", welcher Ruffy nur knapp ausweichen kann...
  • Derweil nutzt Brulee ihre Zeit, um mit Charlotte Perospero Verbindung aufzunehmen, da sie, unbemerkt vom Strohhut-Kapitän, dessen Gespräch mit seinen Freunden belauschen konnte. Daher offenbart sie Perospero nun, dass die Strohhüte überlebt haben und gerade auf dem Weg nach Cacao seien. Der erste Sohn Charlotte Linlins ist von diesem Fehlschlag entsetzt, muss sich aber vorerst darum kümmern, seine Mutter wieder auf den richtigen Weg zu bringen, da diese gerade fälschlicherweise und mit irrem Blick auf Nuts zurast...
  • Zurück bei Ruffy ist dieser damit beschäftigt, immer weiteren Angriffen Katakuris auszuweichen. Dass ihm dies, wenn auch nur mit Mühe gelingt, verärgert den zweiten Sohn Big Moms sehr, da er die Bewegungen seines Gegners eigentlich voraussehen kann. Deswegen verwandelt er kurzerhand den gesamten Boden in Mochi, was klar macht, dass seine Teufelskraft eine erwachte ist! Davon überrumpelt wird Ruffy von dem Mochi gepackt und beißt sich daher in den Arm. Als Katakuri dabei voraussieht, dass sein Kontrahent Gear 4 einsetzen will, gibt er sich interessiert...
  • Unterdessen auf Whole Cake Island: Pekoms hat vom Tod seines einstigen Freundes Pedro erfahren, was ihn lautstark klagen lässt. Gleichzeitig wundert sich Mont d'Or, warum keine der Seeschnecken mehr Schiffsbewegungen innerhalb des Territoriums meldet. All diese für die Strohhutbande glücklichen Zufälle lassen Tamago daran zweifeln, dass es sich tatsächlich um Zufälle handelt, als vielmehr um einen größeren Plan oder eine Verschwörung. Er gibt zu bedenken, ob sie die Strohhüte nicht vielleicht unterschätzt haben könnten. Den aufkommenden Streit mit Mont d'Or unterbricht eine Teleschnecke, über welche Charlotte Custard meldet, dass sich Capone Beges Schiff in Richtung Cacao aufgemacht hat, sie allerdings den Anschluss an dieses verloren hätten. Darauf folgt eine zweite Meldung von Charlotte Nusstorte, welcher berichtet, dass die Germa 66 vollständig vernichtet wurde!
  • Wie direkt im Anschluss zu sehen ist, handelt es sich auf der anderen Seite jedoch um Vinsmoke Niji, welcher mit seinen Geschwistern zusammen sämtliche Gegner besiegt hat. Daher lässt Ichiji nun kurentschlossen die Segel setzen, um den Strohhüten zu helfen...!
Manga-Bände Totland Arc (Manga)
Cover-Story: Von den Schiffsdecks der Welt, die 500-Millionen-Mann-Ausgabe, Die Geschichten der selbsternannten Strohhut-Großflotte

Achtung! Die folgenden Titel enthalten Spoiler!!!

Vorgekommen in Band 82, Band 83, Band 84, Band 85, Band 86, Band 87 & Freie Kapitel

Arc Leiste

Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • Anime100
  • AnimeManga Charts