Manga:Kapitel 687

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Kapitel 687

◄ Vorheriges KapitelNächstes Kapitel ►

Deutschland
Carlsen-Titel: Wilde Bestie
Mangaband: SAD (Band 69)
Cover-Story: Caribous Kehihihihi in der Neuen Welt
Japan
Titel in Kana: 猛獣
Titel in Rōmaji: Mōjū
Übersetzt: Wilde Bestie
Seiten: 19
Im WSJ: #49 / 2012
Datum: 05.11.2012
TOC: 3
Zusatz
Erste Auftritte:
  • keine
Arc: Punk Hazard Arc
Anime:

Cover

Caribous Kehihihihi in der Neuen Welt, Teil 12: "Caribous Flucht"
Caribou ist mit dem Schiff seiner Piratenbande auf See geflüchtet und grinst hämisch. Seinen Bruder und deren Leute hat er auf der Marinebasis zurückgelassen.

Handlung

  • Sanji und die Marinesoldaten rennen aus Biscuits Room in den Korridor. Einer der Marinesoldaten fragt Sanji, warum er die Soldaten bei Mones Angriff nicht gerettet hat. Der Smutje erläutert, sie sollten nicht immer erwarten, dass er ihnen helfe. Außerdem greift er keine Frauen an, selbst wenn er dann sterben müsste. Die Marinesoldaten finden dies albern und meinen, der Piratenjäger würde ohne Gnade jeden zerschneiden, denn er hätte einen gefährlichen Blick. Sanji sagt, Zorro hätte auch eine weiche Seite, aber er wäre der richtige für den Job und sie bräuchten sich keine Sorgen um Tashigi machen.
  • Vor dem Ausgang von Biscuits Room: Zorro beschwert sich, dass Tashigi ihm im Weg steht, diese gehorcht ihm allerdings nicht und bleibt. Als Pirat möchte er sich zunächst um sie als Mitglied der Marine kümmern. Tashigi erwidert, er könne weder sie noch die Schneefrau mit dem Schwert angreifen. Mone ist der gleichen Ansicht. Tashigi erinnert sich an Zorros Begegnung in Loguetown und glaubt, Zorro finde Frauen schwach. Sie will unbedingt kämpfen und ihre Untergebenen beschützen. Im nächsten Moment setzt sich Zorro und überlässt ihr das Feld, da er dasselbe Ziel verfolgt. Er will lediglich sicherstellen, dass der Korridor beschützt wird. Tashigi regt sich auf, warum er so sorglos redet und fordert ihn dazu auf, ebenfalls zu fliehen, weil die Zeit davon läuft. Zorro weist sie darauf hin, sich nicht ablenken zu lassen, weil ihr Gegner bereits den ersten Schritt macht.
  • Mone erscheint in ihrer Monster-Form hinter Tashigi. Auch wenn sie etwas Haki benutzen kann, kann Mone sie immer noch in Fetzen reißen. Tashigi pariert mit ihrem Schwert, ist aber zu langsam um einen Treffer zu landen. Mit ihrer Harpyien-Kralle wirft Mone den Marine-Kapitän kurz zu Boden. Einem weiteren Schwerthieb von ihr entflieht Mone in die Luft, um sie dann anzugreifen. Tashigi kann zwar mit Soru ausweichen, wird aber von Mones Blizzard erwischt. Sie verliert ihr Schwert und Mone beißt sich, wie zuvor in einen Marinesoldaten, in ihre Schulter. Tashigi hat gesehen, was mit ihrem Untergebenen geschehen ist und hält Mone fest, da ihr sonst die Schulter herausgerissen wird. Mone meint, sie schaffe dies auch so und beißt sich tiefer fest. Plötzlich streift sie ein Schwerthieb und verletzt sie an der Wange. Mone lässt Tashigi los und Zorro greift ein.
  • Mone ist sichtlich verwundert, weil sie glaubte, Zorro attackiere keine Frauen. Aber sein Schwerthieb zielte genau darauf ab, sie zu verletzen. Der Schwertkämpfer erläutert, sie hätte fliehen sollen, als sie erkannt hat, dass sie ihm nicht gewachsen ist. Er habe zwar Dinge, die er nicht zerschneiden will. Trotzdem fragt er sie, ob sie schon einmal einem wilden Tier begegnet ist, welches garantiert nicht zubeißt. Zorro verneint und legt los. Mone ist vor Furcht außerstande sich zu bewegen. Mit einem Schnitt zerteilt Zorro die Schneefrau in der Mitte.
  • Mone windet sich am Boden. Tashigi ist entsetzt, dass Zorro kein Haki benutzt und sie getötet hat. Allerdings schafft es Mone nicht sich wieder vollends aufzurappeln, da sie genau weiß, dass sie tot wäre, hätte Zorro Haki benutzt. Sie fürchtet sich vor Zorros überlegener Kraft. Tashigi ist erstaunt, was die Strohhut-Bande in den zwei Jahren gelernt hat. Hinterrücks versucht Mone noch einmal Zorro zu attackieren. Diesmal erledigt Tashigi sie endgültig. Tashigi ist sauer, weil er ihr trotz allem nicht den endgültigen Schlag versetzt hat. Zorro erklärt sich damit, dass sie ihm einfach zuvorgekommen ist, ansonsten hätte er dies getan. Tashigi bezeichnet ihn als Lügner, weil er dies nur sagt, weil sie Mone bereits besiegt hat. Zorro lobt sie, und Tashigi ist sauer, weil er mit ihr auf eine überlegene Art mit ihr redet.
Manga-Bände Punk Hazard Arc
Cover-Storys: Von den Schiffsdecks der Welt, Caribous Kehihihihi in der Neuen Welt

Vorgekommen in Band 66, Band 67, Band 68, Band 69, Band 70

Arc Leiste

Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • Anime100
  • AnimeManga Charts