Manga:Kapitel 605

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Kapitel 605

◄ Vorheriges KapitelNächstes Kapitel ►

Deutschland
Carlsen-Titel: Der Krake und der Pirat
Mangaband: Abenteuer auf der Fischmenscheninsel (Band 62)
Japan
Titel in Kana: クラーケンと海賊
Titel in Rōmaji: Kurāken to Kaizoku
Übersetzt: Der Kraken und die Piraten
Seiten: 19
Im WSJ: #52 / 2010
Datum: 29.11.2010
TOC: 2
Zusatz
Erste Auftritte:
Arc: Fischmenscheninsel Arc
Anime:

Cover

Chopper posiert für eine Zeichen-Klasse bestehend aus Tanukis.

Handlung

  • Während Lysop und Chopper sich vor dem riesigen Kraken fürchten und Ruffy von der Idee abbringen wollen, diesen zu zähmen, macht sich der Rest der Mannschaft keine Sorgen und redet über andere Dinge. Caribou ist erschrocken über die Piraten, da diese in einer solchen Situation eigentlich sofort fliehen sollten.
  • Plötzlich kommt von hinten das von der traumatisierten Muh-Kuh gezogene Schiff der Caribou-Piratenbande der Thousand Sunny hinterhergeeilt. Coribou will seinen Bruder retten, was jenen sehr erfreut. Doch ein riesiger Tentakel umfasst die Piraten, der Kraken zermalmt das Schiff einfach, sodass Caribous Männer hilflos gen Oberfläche treiben. Der Großteil der Besatzung ist entsetzt, doch Zorro meint nur, dass die treibenden Piraten wie Quallen aussehen, was Caribou erzürnt.
  • Nun will der Kraken sich auch die Thousand Sunny vornehmen, was Ruffy und Zorro verhindern wollen. Sie werden jedoch wieder von Lysop gestoppt, da sie ansonsten das Coating zerstören würden. Stattdessen weichen sie mit der Chicken Voyage aus. Nami will dem gewaltigen Weichtier via Coup de Bust entkommen, was Franky aber nur verneinen kann, da diese Funktionen unter Wasser unmöglich einsetzbar sind. Da Caribou sich besser aufgehoben fühlt, wenn gegen den Kraken außerhalb des Schiffes gekämpft wird, kommt ihm die Idee, die Strohhüte in eine eigene kleine Coating-Blase zu stecken.
  • Zu Dritt machen sich schließlich Ruffy, Zorro und Sanji so auf zum Kampf. Der Kraken hat aber noch immer die Sunny im Visier, weshalb Franky jenen mit seinem Franky Raketenwerfer beschießt. Doch auch mit einem weiteren Tentakel greift das Weichtier an, was Chopper mit Double-Plüsch abwehrt. Dass das Schiff nun gegen einen Unterwasser-Berg stößt, verhindert Robin mit Mil Fleurs, Manos Gigantes. Ruffy geht derweil in Gear 3 über und stählt diesen mit Haki, der Farbe der Rüstung. Das Wasser schwächt ihn etwas und der Oktopus will ihn noch vor der Attacke aufhalten. Sanji schlüpft aber aus seiner Blase und rennt mit Blue Walk in gewaltigen Tempo unter Wasser, was er durch die monatelange Flucht vor den Transen erlernt hat. Den Tentakel des Kraken schaltet er nun mit Diable Jambe: Bien Cuit, Grill Shot aus. Einen weiteren Arm des Tieres zerstört Zorro mit der geheimen Drei-Schwert-Style-Technik Kreuzung der sechs Pfade. Ruffy ist wütend, da seine beiden Männer die Tentakel des Oktopusses zerstören. Er besiegt den Kraken schließlich endgültig mit der Gum-Gum-Elephant-Gun. Die Mannschaft ist erstaunt über die neue Stärke des Käpt'ns, als plötzlich ein riesiger Hai mit einem Shirt von Criminal aus der besiegten Kreatur kommt. Während Ruffy, Zorro und Sanji von diesem abgelenkt sind, erwischt sie zusammen mit dem Kraken die Unterwasser-Strömung und sie werden in die Tiefe gerissen. Der Rest der Bande eilt unter Navigation von Nami sofort nach.
  • Nach der Fahrt auf der Strömung erwacht der schockierte Lysop wieder. Die drei stärksten Mitglieder wurden vom Rest der Bande getrennt. Sie befinden sich jetzt 7000 Meter unter der Wasseroberfläche, noch 3000 Meter bis zur Fischmenscheninsel. In der tiefen See lauern viele schreckliche Kreaturen rund um die Thousand Sunny. Franky macht mit seinen Franky Nipple Lights Licht in der dunklen Tiefe, die Piraten sind sofort erschrocken von den Gefahren der "Unterwelt" des Meeres.
Manga-Bände Fischmenscheninsel Arc
Cover-Story: Von den Schiffsdecks der Welt

Vorgekommen in Band 61, Band 62, Band 63, Band 64, Band 65 & Band 66

Arc Leiste

Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • Anime100
  • AnimeManga Charts