Manga:Kapitel 600

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Kapitel 600

◄ Vorheriges KapitelNächstes Kapitel ►

Deutschland
Carlsen-Titel: Die Insel des erneuten Aufbruchs
Mangaband: Romance Dawn for the new world (Band 61)
Japan
Titel in Kana: 再出発の島
Titel in Rōmaji: Saishuppatsu no Shima
Übersetzt: Die Insel des Neuanfangs
Seiten: 19
Im WSJ: #46 / 2010
Datum: 18.10.2010
TOC: 2
Zusatz
Erste Auftritte:
Arc: Reunion Arc
Anime:

Cover

Zorro trainiert nahe eines Flusses mit einer eine Tonne wiegenden Hantel in der einen Hand, ein verschrecktes Krokodil in der anderen.

Handlung

  • Sabaody Archipel, Grove 35: Verzweifelt ruft Chopper, in seiner gealterten Rentier-Form, nach Robin, welche augenscheinlich entführt wurde. Auch ist er enttäuscht über den Charakterwandel seiner Kameraden, die sich über die Entführung der Mitstreiterin nicht scheren. In Wirklichkeit hatte Chopper diese jedoch mit der Fake-Bande verwechselt, die auf der Insel ihr Unwesen treibt. Plötzlich wird er von Lysop entdeckt und es kommt zur Wiedervereinigung der beiden sowie Nami. Nach der Begrüßung klären die beiden das Menschen-Rentier über die falschen Strohhüte auf, was jenen zum einen sehr erzürnt, andererseits fühlt er sich durch solchen Ruhm geschmeichelt.
  • Auf Grove 40 sind der falsche Zorro und der falsche Sanji auf der Suche nach Chopper, auf den Befehl ihres Käpt’ns hin. Sie wollen das echte Haustier der Strohhut-Bande entführen, um so realistischer zu wirken. Doch haben sie jegliche Spur von jenem verloren. Anstatt dessen treffen sie auf den Typen, welcher Fake-Ruffy zuvor blamierte, unwissend den echten Monkey D. Ruffy vor sich zu haben.
  • Grove 41: Zorro erklärt Sanji, dass er zurück zum Strand fischen gehen will. Schnell kriegen sich die beiden jedoch das erste Mal seit zwei Jahren wieder in die Haare und so streiten sie sich wie üblich wild auf offener Straße.
  • Grove 46: An diesem Ort vereinen sich die Piraten, welche der falsche Ruffy mithilfe seines erschlichenen Ruhmes rekrutieren konnte. Ein Marinemitglied beobachtet dies und erkennt einige Rookies, die sich auf der Insel versammelten. Unter ihnen sind unter anderem "Aufgeschnittener Albion", "Lippen Service" Doughty und die beiden bekanntesten, "Feuchthaar" Caribou und sein Bruder "Blutbesudelter" Coribou. Während er mit der Teleschnecke Bericht erteilt, entdeckt ihn jedoch der Kapitän der Caribou-Piratenbande, der sein Blut nun auf dem gesamten Platz verteilen will. In einem Moment der Unachtsamkeit versucht der Marinesoldat seine Waffe zu ziehen, doch streckt Caribou ihn eiskalt nieder und befiehlt seinem Bruder anschließend, den Verletzen bei lebendigem Leibe zu begraben.
  • Nun erscheint Fake-Ruffy am Platz, um seine neu erworbenen Mitglieder zu begrüßen. Sie sind beeindruckt von diesem, da er unter anderem die drei größten Einrichtungen der Weltregierung angriff. Anschließend befiehlt er den Piraten, die drei Personen zu ihm zu bringen, welche ihn zuvor beschämt hatten, wobei es sich bei diesen um Ruffy, Nami sowie Lysop handelt. Plötzlich tauchen jedoch auch Fake-Sanji und Fake-Zorro auf, welche den echten Ruffy im Schlepptau haben. Dieser hat sie mit seinen echten Mitstreitern verwechselt und folgt den beiden so direkt in die Arme seines rachelüsternen Doppelgängers, welcher keine Ahnung hat, wer gerade in Wirklichkeit vor ihm steht.
  • Auf Grove 33, in der Konzerthalle Sabaodream will "Soul King" Brook seinen Fans eine Zugabe geben. Doch wird das Konzert von einem Marinetrupp unterbrochen. Aus verlässlichen Quellen konnten diese herausfinden, dass es sich bei dem berühmten Sänger um den ehemaligen Kapitän der Rumbar-Piratenbande handelt und dieser im Moment Mitglied der Strohhut-Bande ist, weshalb sie ihn verhaften wollen. Während seine Fans schockiert sind, betreten Brooks Manager, die Langarm-Menschen, bewaffnet die Bühne. Sie haben ihn verraten, da sie nicht einverstanden mit dessen Rücktritt aus dem Musikgeschäft sind. Der Musiker bedankt sich bei diesen jedoch trotzdem, da sie ihn die letzten zwei Jahre verpflegt hatten, und will noch einen letzten Song singen. Vorher teilt er den Zuschauern jedoch noch mit, dass Strohhut Ruffy noch am Leben ist. Ein Reporter meldet sofort Bericht, während die Marine-Mitglieder von Fans aufgehalten werden, welche noch das letzte Lied hören wollen. So startet Brook seinen letzten Auftritt und beginnt dabei mit den Worten "Neue Welt".
  • Auf Grove 17 ankert die Thousand Sunny, auf welcher inzwischen Lysop, Nami und Chopper eingetroffen sind. Das Rentier und der Schütze sind begeistert von Frankys neuem, verbesserten Körper und wollen sofort dessen ebenfalls neue Waffen sehen. Dieser will darauf jedoch noch warten bis Ruffy eintrifft. Allerdings zeigt er ihnen seine nun kontrollierbare Frisur. Plötzlich erscheinen auch Rayleigh und Shacky auf dem Grove. Sie erklären die androhende Gefahr durch die Marine, dass Brook, per Teleschnecke verständigt, bald eintreffen wird und dass auch Ruffy schon auf der Insel ist, was die Anwesenden erfreut. Von Grove 42 aus sollen sie abreisen. Es ist nun endlich die Zeit des Neuanfangs gekommen!
Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • Anime100
  • AnimeManga Charts