Manga:Kapitel 520

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Kapitel 520

◄ Vorheriges KapitelNächstes Kapitel ►

Deutschland
Carlsen-Titel: Die Gorgonenaugen
Mangaband: Die Veranlagung eines Königs (Band 53)
Japan
Titel in Kana: ゴルゴンの目
Titel in Rōmaji: Gorugon No Me
Übersetzt: Die Augen der Gorgonen
Seiten: 19 (davon 2 in Farbe)
Im WSJ: #48 / 2008
Datum: 01.11.2008
TOC: 1
Zusatz
Erste Auftritte:

keine

Arc: Amazon Lily Arc
Anime:

Cover

Die Strohhutbande vergnügt sich auf einer sommerlichen Insel bei Obst, Eistee und einem Kartenspiel.

Handlung

  • Ruffy startet Gear 2, woraufhin das Publikum sehr verwundert ist, da nun Rauch aus seinen Körper kommt, woraus wieder ein Trugschluss über Männer entsteht. Boa Marigold und Boa Sandersonia sehen Ruffy aber noch immer nicht als Gefahr an, da er sein Haoushoku nicht kontrollieren kann.
  • Kurz darauf attackiert Boa Sandersonia Ruffy mit Schlangenhaar-Dämon: Yamatanoorochi. Dadurch sind ihre Haare hart wie Eisen. Obwohl sie jede Bewegung von Ruffy voraussieht, kann dieser jedes Mal mit Soru ausweichen. Daraufhin packt Ruffy sie und schleudert sie auf den Boden, wodurch diese für kurze Zeit K.O. ist, was das Publikum sehr verwundert.
  • Nun sticht Boa Marigold wieder mit ihrer Lanze zu, doch Ruffy benutzt wieder Soru, steht hinter ihr und will sie angreifen, worauf diese nur spottend sagt, dass sie jedem seiner Angriff ausweichen kann. Ruffy lässt sich aber nicht beirren und greift mit Gum-Gum-Jet-Bazooka an, wodurch er Boa Marigold quer durch die Arena schleudert.
  • Boa Hancock beschwert sich bei ihren beiden Schwestern, welche sich entschuldigen und sich gleich wieder Ruffy zuwenden. Nun greifen Boa Marigold mit Schlangenhaar-Dämon: Salamander und Boa Sandersonia mit Schlangenhaar-Dämon: Yamatanoorochi an und sagen, dass er diesmal nicht fliehen kann, was das Publikum auch bestätigt. Ruffy kontert aber mit Gum-Gum-Jet-Gatling und schleudert so die Haare der beiden zurück.
  • Boa Sandersonia wird jetzt von den brennenden Haaren von Boa Marigold angebrannt. Die Brennende ruft schnell zu ihrer Schwester, dass sie schnell flüchten soll, aber dies funktioniert nicht, da Ruffy die Schwänze der beiden verknotet hat. Dieser steht nun triumphierend vor den beiden. Boa Sandersonia stürzt jetzt in die Stachelgrube, kann sich aber noch festhalten, sodass sie zwischen Tribüne und Arena hängt. Plötzlich kommt Ruffy auf sie zugesprungen und alle denken, er will sie töten, doch er klammert sich über ihren Rücken, damit niemand das Symbol darauf sieht. Boa Marigold sieht nun, dass Ruffy sie beschützen will.
  • Boa Hancock erklärt den Kampf für beendet und lässt die Arena evakuieren, worauf alle panisch fliehen, da jeder Angst vor dem Auge des Gorgon hat. Boa Sandersonia fragt Ruffy, warum er sie denn beschützt, worauf er antwortet, dass das Symbol nichts mit dem Kampf zu tun hat. Kurz darauf fängt Boa Hancock an zu weinen.
Manga-Bände Amazon Lily Arc
Cover Story: Der Missionsbericht der CP9Vorgekommen in Band 53 & Band 54

Arc Leiste

Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • Anime100
  • AnimeManga Charts