Manga:Kapitel 424

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Kapitel 424

◄ Vorheriges KapitelNächstes Kapitel ►

Deutschland
Carlsen-Titel: Ein Schiff auf der Flucht
Mangaband: Bloß weg hier! (Band 44)
Cover-Story: Was macht diese Person heute?
Japan
Titel in Kana: 脱出船
Titel in Rōmaji: Dasshutsu Sen
Übersetzt: Das Fluchtschiff
Seiten: 19
Im WSJ: #39 / 2006
Datum: 28.08.2006
TOC: 2
Zusatz
Erste Auftritte:
Arc: Enies Lobby Arc
Anime:

Cover

Was aus ihnen geworden ist, Teil 1: Conis, Aissa, Laki und Nora gehen auf der Erde spazieren. Conis, Laki und Aissa laufen durch einen Wald. Im Hintergrund die Riesen Boa.

Handlung

  • Franky hat die Marinesoldaten auf dem Fluchtschiff ins Meer geworfen und er und Robin müssen nur noch auf die restlichen Strohhüte warten. Prompt kommt auch schon Oma Cocolo, eine Meerjungfrau, mit den Strohhut-Piraten, ihrer Enkelin und ihrem Haustier Gonbe aus dem Wasser.
  • Die beiden Riesen Oimo und Karsee sind mit den King Bulls und den restlichen Handwerkern und der Franky Family am Haupttor angekommen, doch werden sie schon von drei Kriegsschiffen erwartet. Vizeadmiral Strawberry, der auf einem der Kriegsschiffe anwesend ist, gibt den Befehl zur Auslöschung der Feinde.
  • Fluchtschiff hinter der Brücke des Zögerns: Die Strohhut-Piraten, Chimney & Gonbe spucken Wasser, als Franky sie aufweckt. Er meint, der Schock, den sie beim Anblick der Meerjungfrau Cocolo erlitten haben, hat sie dazu gebracht, weniger Wasser zu schlucken. Oma Cocolo betrachtet Robin, während sie sich ihre Hose anzieht und sagt, dass sie sich bereits am Bahnhof Shift getroffen haben. Zorro, Sanji und Sogeking raffen sich langsam wieder auf und hätten niemals damit gerechnet, dass Cocolo eine Meerjungfrau ist. Ihren Angaben zufolge ist sie eine Eisfischmeerjungfrau. Sogeking kann sich nicht erklären, wie eine Meerjungfrau zwei Beine haben kann, wenn sie doch Flossen haben sollte. Sanji jammert derzeit auf den Knien, dass er sich nicht damit abfinden kann, dass Cocolo eine Meerjungfrau ist, denn seiner Meinung nach sind Meerjungfrauen wunderschön. Oma Cocolo erklärt, dass wenn eine Meerjungfrau ins Alter von 30 kommt, dass sich ihre Schwanzflosse spaltet und sie sich frei auf dem Land bewegen kann. Sogeking stellt einen Vergleich zu einer Katze, dass sich ihre Schwänze ebenfalls spalten wenn sie 100 Jahre alt werden. Cocolo ist sauer auf ihn und will einen Dank von ihnen hören, welchen sie schließlich auch bekommt.
  • Sanji bemerkt nun Robin an Bord, will sie sofort umarmen und will ihr in die Arme springen, doch Nami und Chopper sind schneller und er knallt gegen den Mast. Robin bedankt sich bei ihnen, dass sie ihr geholfen haben. Erst jetzt bemerken Chimney und Gonbe, dass Cocolo eine Meerjungfrau ist, was Chimneys Frage, warum sie denn Schuppen an den Füßen hat, klärt. Chopper lässt von Robin ab und fällt erschöpft auf den Boden. Er fragt sich, warum er sich denn nicht bewegen kann, was Zorro ihm beantworten will, wenn sie von Enies Lobby entkommen sind. Dieser steigt die Treppen zur Brücke des Zögerns hoch und Sogeking folgt ihm. Zorro betrachtet die Insel, auf der sie eben noch waren und Franky gesellt sich ebenfalls zu den beiden und meint, dass sie wohl den Befehl erhalten haben, Robin auf der Brücke zu verschonen. Zorro weiß, dass sie sich sie wieder zurückholen wollen und dass nach der Insel die Brücke dran ist, um sie wieder gefangen zu nehmen.
  • Sogeking fragt sich, wo Ruffy bleibt. Franky sieht vom ersten Brückenpfeiler immer noch Rauch aufsteigen, also mutmaßt er, dass sie sich noch bekämpfen. Die Langnase schlägt vor, dass sie ihm helfen sollten, doch Zorro will sich nicht einmischen und sagt, dass sie sich nicht trennen sollten. Er will lieber sichergehen, dass die Kriegsschiffe dem Fluchtschiff nicht den Weg abschneiden. Sanji fragt Franky, ob er sich nicht Sorgen um seine Freunde macht, doch dieser antwortet sicher, dass sie es schaffen werden zu entkommen. Im gleichen Moment machen sich die Kriegsschiffe am Haupttor zum Feuern bereit und Pauly schnappt sich noch eine Teleschnecke, um herauszufinden, ob es die Strohhutbande sicher zur Brücke des Zögerns geschafft haben. Schon im nächsten Augenblick wird das Feuer eröffnet und sprengt die Riesen samt den King Bulls, den Handwerkern und der Franky Familie weg. Sie scheinen verloren, denn sie fallen in Enies Lobbys Loch!
  • Szenenwechsel in den Brückenpfeiler: Ruffy kämpft immer noch erbittert gegen CP9’s stärkstes Mitglied, Rob Lucci, und will den Kampf endlich beenden. So schwört er, dass er nicht aufhören wird zu kämpfen, bis er Lucci nicht besiegt hat und setzt zum letzten mal Gear 2 ein!
Manga-Bände Enies Lobby Arc (Manga)
Cover Story: Miss Goldenweeks Operation: Back to the Baroque & Was aus ihnen geworden istVorgekommen in Band 38, Band 39, Band 40, Band 41, Band 42, Band 43 & Band 44

Arc Leiste

Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • Anime100
  • AnimeManga Charts