Manga:Kapitel 383

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Kapitel 383

◄ Vorheriges KapitelNächstes Kapitel ►

Deutschland
Carlsen-Titel: Ruffy vs. Bruno
Mangaband: Gear (Band 40)
Japan
Titel in Kana: ルフィVSブルーノ
Titel in Rōmaji: Rufi Bāsasu Burūno
Übersetzt: Ruffy vs Bruno
Seiten: 19 (davon 2 in Farbe)
Im WSJ: #43 / 2005
Datum: 26.09.2005
TOC: 1
Zusatz
Erste Auftritte:
Arc: Enies Lobby Arc
Anime:

Cover

Colourspread: Ruffy sitzt zusammen mit Lysop auf einem riesigen Vogel, der mit seinen Klauen ein Stück Holz hält, an dem eine Schnur befestigt ist. Die Schnur wird auf der anderen Seite ebenfalls von einem Vogel auf die gleiche Weise gehalten. An der Schnur ist ein kleines Boot befestigt, in dem sich Nami, Chopper, Sanji und Robin befinden. Auf der Schnur an der Befestigungsstelle sitzt Zorro. Im Hintergrund sieht man einige Berge und Felsen mit zwei Wasserfällen.

Handlung

  • Auf dem Dach des Gerichtsgebäudes steht Ruffy Bruno gegenüber. Der Strohhutkäpt’n befiehlt Bruno aus dem Weg zu gehen, da sich in dem Gebäude hinter dem CP9-Agent Robin befindet. Doch Bruno erwidert nur, dass Ruffy es bis jetzt immer noch nicht verstanden hätte, woraufhin Ruffy verdutzt dreinschaut.
  • Derweil befinden sich die restlichen Strohhüte auf Sodom und halten weiter Kurs auf das Gerichtsgebäude. Neben ihnen reitet die Franky Family auf Gomorrha. Sodom erzählt Chopper, wie er und Gomorrha das erste Mal auf Franky trafen und wie er ihnen das Leben rettete. Außerdem sagt er ihnen auch, das ihr maskierter Freund den Aufsprung nicht geschafft hat und sich demzufolge noch immer am Haupttor befindet. Die Information schockt alle ein wenig.
  • In der Nähe des Haupttors halten Pauly, Tilestone und Louie-Louie weiterhin die Justizgarde sowie einige Agenten der Weltregierung und Soldaten der Marine auf. Dabei erinnert sich Pauly an die Nacht in Eisbergs Haus, wie Ruffy ihm versprach, Lucci und die anderen zur Strecke zu bringen, und wie Nami ihm versicherte, dass ihre Mitstreiter ungeahnte Kräfte freisetzen können, wenn es um ihre Freunde geht.
  • Wieder auf dem Dach des Gerichtsgebäudes erklärt Bruno Ruffy, dass die Weltregierung mehr als 170 verbündete Staaten auf der ganzen Welt hat und er, als er diese Insel überfiel, sich auch diese Staaten zum Feind machte. Weiterhin merkt er an, dass die Weltregierung seine Freunde und Verbündeten als gefährlich einstufen und bis zum Ende der Welt jagen wird. Doch Ruffy interessiert das alles herzlich wenig. Er macht sich derweil schon zum Kampf bereit.
  • Mit einer Gum-Gum-Rifle beginnt er den Kampf. Bruno will die Attacke einfach mit seinem Tekkai blocken, doch wird er nach hinten geworfen. Entsetzt muss er feststellen, dass sich Ruffy seit ihrem letzten Zusammentreffen in Eisbergs Haus verändert hat. Als ihn der Strohhutpirat mit einer Gum-Gum-Gatling angreift, weicht er mit Soru aus, allerdings kennt Ruffy den Trick schon und befördert ihn deshalb mitten in der Luft in eine der Säulen. Wie es scheint, ist Ruffy nun ein ebenbürtiger Gegner für Bruno.
  • Da Sogeking den Aufsprung nicht geschafft hat, will Nami sofort umkehren, um ihn zu holen, da die Insel voll von Marinesoldaten und Agenten der Weltregierung ist. Doch Zorro meint nur, dass sie alle auf der Reise auf der Grandline stärker geworden sind und Sogeking es daher auch allein schaffen wird. Kurz darauf gibt es plötzlich eine Explosion. Sodom wurde von einem feindlichen Geschoss am Hals verwundet und kann nicht mehr weiter. Die Strohhüte müssen auf Gomorrha umsteigen und Sodom verwundet zurücklassen, was Chopper als Arzt sichtlich schwer fällt.
Manga-Bände Enies Lobby Arc
Cover Story: Miss Goldenweeks Operation: Back to the Baroque & Was aus ihnen geworden istVorgekommen in Band 38, Band 39, Band 40, Band 41, Band 42, Band 43 & Band 44

Arc Leiste

Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • Anime100
  • AnimeManga Charts