Manga:Kapitel 329

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Kapitel 329

◄ Vorheriges KapitelNächstes Kapitel ►

Deutschland
Carlsen-Titel: Mein Name ist Frankie!
Mangaband: Der Kapitän (Band 35)
Cover-Story: Wie Gedatsu versehentlich im Blaumeer lebte
Japan
Titel in Kana: おれの名は「フランキー」
Titel in Rōmaji: Ore No Na Wa "Furankī"
Übersetzt: Mein Name ist "Franky"
Seiten: 19
Im WSJ: #34 / 2004
Datum: 17.07.2004
TOC: 2
Zusatz
Erste Auftritte:
Arc: Water 7 Arc
Anime:

Cover

Gedatsus versehentliches Blaumeer-Leben, Teil 14: Gewonnen!
Gedatsu steht im Vordergrund und reckt die Arme zum Sieg. Im Hintergrund steht Goro auf dem ausgeknockten Oberdrücker.

Handlung

  • Nami stellt fest, dass Lysop sehr starke Verletzungen hat und will deshalb Chopper holen, der die Wunden behandeln soll. In der Zwischenzeit soll Lysop warten.
  • Währenddessen unterhalten sich Zorro, Sanji und Chopper auf der Flying Lamb, über ihr Schiff. Sie können es nicht glauben, dass das Schiff nicht mehr zu reparieren ist. Auch wenn das Schiff äußerlich noch ganz gut aussieht, hat es die Reise auf der Grandline dennoch stark geschädigt. Die drei unterhalten sich noch kurz, als plötzlich Nami auftaucht. Sanji ist verwundert, warum sie allein kommt.
  • In einer Ecke von Water 7 am nordöstlichen Strand steht das Franky House. Dort feiern die Frankys das Stehlen der 200 Millionen Berry. Mit dem vielen Geld, das sie nun haben, können sie sich endlich das kaufen, was sie schon immer haben wollten. Doch die Freude weilt nicht lang, da plötzlich die Tür aufbricht. In der Tür steht Lysop, der sein Geld wiederhaben will. Der maskierte Franky fragt, ob Lysop zu den Strohhüten gehöre, was ein anderes Mitglied der Franky Family bejaht. Weiterhin merkt jemand an, das Lysop ein Schwächling wäre.
  • Lysop greift Franky an, ist jedoch zu langsam und wird von dem Koffer mit dem Geld niedergeschlagen. Er will das Geld unbedingt wiederhaben, da die Strohhüte es für etwas sehr wichtiges benötigen, doch meint, er könne ihm das Geld nicht wiedergeben. Nach einem weiteren Tritt verschwindet Franky mit Kiwi und Mozz und sagt seinen Jungs, dass diese ein wenig mit ihrem Besucher spielen dürfen. Lysop will das Geld unbedingt haben, doch die Frankys lassen ihn nicht durch.
  • In der Zwischenzeit sind Sanji, Zorro und Chopper an dem Ort angekommen, an dem Nami Lysop gefunden hat. Doch die Langnase ist verschwunden. Kurze Zeit später kommt auch Ruffy angeflogen. Der Strohhutkäpt’n wollte versuchen zu fliegen, so wie der Schiffszimmermann, landete dabei allerdings im Wasser. Nachdem Sanji Ruffy aus dem Wasser geholt hat, gehen die vier zum Franky House, wo sie auf einen bewusstlosen und sehr übel zugerichteten Lysop treffen. Als die vier Strohhupiraten sehen, was mit ihrem Freund geschehen ist, schwören sie Rache und marschieren direkt auf das Haus der Franky Family zu.
Manga-Bände Water 7 Arc
Cover Story: Gedatsus versehentliches Blaumeer-Leben &
Miss Goldenweeks Operation: Back to the Baroque
Vorgekommen in Band 34, Band 35, Band 36, Band 37 & Band 38

Arc Leiste

Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • Anime100
  • AnimeManga Charts