Manga:Kapitel 149

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Kapitel 149

◄ Vorheriges KapitelNächstes Kapitel ►

Deutschland
Carlsen-Titel: Rumble-Ball!!
Mangaband: Baders Kirschbaum (Band 17)
Cover-Story: Jackos Dance Paradies
Japan
Titel in Kana: RUMBLE!!
Titel in Rōmaji: Ranburu!!
Übersetzt: Rumble!!
Seiten: 19
Im WSJ: #39 / 2000
Datum: 28.08.2000
TOC: 2
Zusatz
Erste Auftritte:
  • keine
Arc: Drumm Arc
Anime:

Cover

Jackos Tanz-Paradies, Teil 18: Kennt ihr diese Sachen? Ein Marine-Soldat zeigt Fullbody Jackos alte Kleidung. Gleichzeitig prustet Jacko das Bier aus und fängt an zu schwitzen.

Handlung

  • Drumms Schloss: Chopper erklärt, dass der Rumble Ball drei Minuten wirkt und er Chessimo dann besiegt hat. Chessimo spottet über das Rentier. Dr. Kuleha sitzt auf Sanji und will ihn nicht kämpfen lassen, da er nur zugucken soll. Chopper nimmt seinen Rumble Ball ein und wird sogleich von Chessimos Yukitoke No Ya Marimo attackiert, denen Chopper leicht mit dem Walk Point ausweichen kann. Der Mutant wundert sich über Choppers Verwandlung und stellt fest, dass er Teufelskräfte wie Dalton haben muss. Er weiß um Choppers drei Mutationsstufen und zieht seinen Quattro Hammer raus. Er weiß, dass Chopper sich in ein Rentier, einen Rentiermenschen und in ein Menschenrentier verwandeln kann. Um Chessimos Quattro Hammer auszuweichen, wechselt er in den Jumping Point und macht einen großen Sprung. Chessimo kann nicht verstehen, warum Chopper als Rentiermensch so groß geworden ist, denn als dieser ist er immer ziemlich klein.
  • Chopper fällt nun runter und sein Gegner schlägt ihn mit seinen Hämmern, doch kann Chopper die Wucht des Schlages dank des Guard Point abfedern, da er nun ganz plüschig und aufgeplustert geworden ist. Chessimo erkennt, dass er mehr als drei Mutationsstufen haben muss. Chopper erklärt, dass er mit dem Rumble Ball vier neue Stufen entwickelt hat. Geschockt, aber dennoch gefasst, kündigt Chessimo seinen Sieg gegen das Rentier an. Ruffy ist ganz begeistert von Chopper und seine Augen funkeln. Chessimo attackiert Chopper wieder mit seinem Quattro Hammer, die Chopper schnell in seinem Arm Point zerschlagen kann.
  • Der Mutantenmann zieht nun sein Quattro Axe, setzt Yukiwarisou ein und erzeugt so zwei starke Schnittwellen, die Chopper verletzen können. Chessimo greift ihn weiter mit Happou Yuki Taore an, denen Chopper alle dank seines Wechsels in die verschiedenen Mutationsstufen ausweichen kann. Chopper wechselt zuletzt in Brain Point und checkt Chessimo mit Scope aus. Ruffy denkt zuerst, dass Chopper jetzt einen Laser einsetzt, was Kuleha als Quatsch abtut. Ruffy ist über ihre Aussage verärgert und Wapol nutzt den unaufmerksamen Ruffy. Chessimo rennt auf Chopper zu. Dieser hat dank Scope Chessimos Schwachstelle herausgefunden: Sein Kinn. Sogleich wechselt er in Jumping Point und verschwindet, taucht jedoch gleich danach wieder unter Chessimo auf und attackiert sein Kinn in seinem Arm Point. Der Kampf ist beendet, drei Minuten sind um und Chopper hat Chessimo besiegt! Ruffy ist beeindruckt von Chopper.
Manga-Bände Drumm Arc
Cover Story: Jackos Tanz-ParadiesVorgekommen in Band 15, Band 16 & Band 17

Arc Leiste

Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • Anime100
  • AnimeManga Charts