Lysop & Nami vs Enel

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Namis 4. Kampf
Lysops 6. Kampf

◄ vorheriger Kampf □ nächster Kampf ►

Kampfdaten
Kontrahenten: Nami und Lysop
Enel
Ort: Arche Maxim, Skypia
Sieger: Enel
Erstmalige Attacken: Lysops Flüche
In der Serie
Zufinden in: Manga, Anime
Kampfbeginn: Manga Band 30, Kapitel 282,
Anime Episode 185
Kampfende: Manga Band 30, Kapitel 284,
Anime Episode 185


Namis Kampf

Als Enel Ruffy von der Arche Maxim stieß, ohne Bedauern zu zeigen, wurde Nami ziemlich wütend. Daraufhin fragte der selbsternannte Gott, was denn los sei, sie habe doch schließlich überlebt und könne auf die Zukunft hoffen. Nami erwiderte darauf nur, sie sei in dieser Zukunft fast nur allein und der ganze Besitz würde nichts ohne Freunde bedeuten. Sie verzichte lieber auf alles, anstatt mit ihm zu reisen, worauf er fragte, ob sie auch auf ihr Leben verzichten würde.


Sofort greift Enel Nami an, doch sie kann noch rechtzeitig ausweichen. Sie zückt ihren Klima-Taktstock, mit dem sie sich aber nur gegen Enels Blitze wehren kann. Enel sagt ihr aber, dass sie das nicht mehr lange durchhalten würde, da er die Kraft seiner Blitze noch steigern könnte.

Lysop greift ein

Als er ihr den Gnadenstoß versetzen will, kommt plötzlich ein Angriff von der Seite. Es ist Lysop, der ihn mit einer seiner Pulverkugeln angegriffen hat. Doch Enel kann diesen Angriff leicht abwehren. Lysop duckt sich schon, da er denkt, es käme ein Gegenangriff.


Der selbsternannte Gott kann sich noch an ihn erinnern, da er sie bereits auf der Flying Lamb angegriffen hatte. Als Lysop feststellt, dass Sanji noch nicht da ist, ergreift er sogleich die Flucht, bemerkt aber seine unangebrachte Feigheit und stellt sich Enel sogleich. Doch in diesem Moment schickt Enel einen Blitz auf Strohhutpirat, dem dieser noch in letzter Sekunde ausweichen kann.


Als die beiden Strohhüte sich daraufhin streiten, greift Enel noch ein weiteres Mal an. Lysop rät Nami, sich in die Nähe einer Stromleitung zu stellen, da er diese nicht angreifen werde, schließlich seien sie für ihn wichtig.


Während sich Nami bei einer der Stromleitungen aufhält, kommt ihr eine Idee, wie die beiden von Enels Arche fliehen könnten. Sie schlägt Lysop vor, Enel abzulenken, bis sie den Waver erreichen kann und beide damit fliehen können. Dieser willigt ein und lenkt Enel mit Lysops Fluch ab,wobei sich die Geschichten sehr gruselig anhören (zumindest für Lysop und Nami), doch den selbsternannten Gott scheint das keinesfalls zu kümmern und so schlägt er ihn mit seinem Stab nieder.


Währenddessen hat Nami den Waver erreicht und versucht, den niedergeschlagenen Lysop zu ergreifen, doch Enel verhindert dies. Er will den beiden mit der Strafe Gottes den Rest geben, als Sanji sie wegstößt. Die beiden können daraufhin von Bord, während Sanji die volle Power des Angriffs abbekommt. Damit ist der Kampf für die beiden beendet. Lysop konnte sich jedoch noch am Rand der Arche festhalten und so Sanji befreien.

Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • Anime100
  • AnimeManga Charts