Kasagoba

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Pirat (Mitglied)

Bild 1◄►Bild 2
Allgemein
Name: Kasagoba
Name in Kana: カサゴバ
Name in Rōmaji: Kasagoba
Rasse: Fischmensch
Geschlecht: männlich
Alter: ???
Alter:
Geburtstag: ???
Sternzeichen: ???
Größe: ???m
Maße: ???
Körbchengröße: ???
Blutgruppe: ???
Herkunft: Grand Line,
Fischmenscheninsel
Familie: ???
{{{optk}}}
???: ???
???: ???
???: ???
Marine-Daten
Rang: {{{rang}}}
jap. Rang:  ???
Einheit: Unbekannt
Untergebene:

???

Piraterie-Daten
Piratenbande: Neue Fischmenschen-Piratenbande
Deckname: {{{deckname}}}
Position: Mitglied
Kopfgeld:  ???
Ehemalige Piratenbande:  ???
Ehemalige Piratenbanden:

???

Gruppierung: ???
Weltregierung
Organisation: Neue Fischmenschen-Piratenbande
Position: Mitglied
Ehemalige
Organisationen:

{{{eOrg}}}

Douriki-Wert: ???
Schlüssel Nummer: ???
Baroque-Firma
Rang: {{{baroque_rang}}}
Deckname:  ???
Partnerin: ???
Kopfgeld: {{{kopfgeld}}}
Teufelskräfte
Typ: Unbekannt
Teufelsfrucht: Name unbekannt
jap. Name: Unbekannt
Fähigkeit:  ???
In der Serie
Synchronsprecher: ???
Japanischer Seiyū: Takahiro Fujimoto
Zu finden in: Manga, Anime
Erster Auftritt: Manga Band 62Kapitel 607
Anime Episode 526


Kasagoba ist ein Fischmensch, den die Strohhutbande, zusammen mit Hammond und Hyouzou, vor der Fischmenscheninsel traf. Er und seine Kumpane standen unter dem Kommando von Hody Jones.

Inhaltsverzeichnis

Erscheinung

Kasagoba hat einen sehr stämmigen, gedrungenen Körperbau und ist beige mit dunklen Punkten gefärbt. Besonders sein recht dicker Halsbereich ist auffällig. In seinem Nacken sowie auf seinem Kopf befinden sich längliche, rot-gelbe Fortsätze und als Kleidung trägt er ein weißes Shirt und eine gestreifte Hose.

Fähigkeiten & Stärken

Als Fischmensch ist er rein körperlich bereits um ein Vielfaches stärker als ein normaler Mensch, wobei er der menschlichen Rasse natürlich vor allem unter Wasser weit überlegen ist. Als Waffe trägt er eine Art Speer oder Pike mit sich. Im Kampf gegen Ruffy hatte Kasagoba allerdings keine Chance.

Geschichte

Hammond, Hyouzou und Kasagoba stellten sich mit einigen Meeres-Ungeheuern vor das Schiff der Strohhutbande, als diese auf dem Weg zur Fischmenscheninsel war. Nachdem die Strohhutbande das Angebot abgelehnt hatte, Mitglied der Neuen Fischmenschen-Piratenbande zu werden, und floh, erstatteten sie Bericht bei Hody Jones.
Dieser verlangte von ihnen, dass sie den Strohhut zu ihm bringen sollten. Im Meerjungfrauenbezirk versuchten sie dann Ruffy zu fangen, doch dieser griff alle drei mit einer Gum-Gum-Jet-Pistole an und schleuderte sie somit weg. Kasagoba und Hammond wurden später von Hyouzou wieder zurück zur Noah getragen.

Verschiedenes

  • Zuerst wurde sein Name in den Episoden-Credits des Anime genannt. Dort hieß er Kasagon (カサゴン). In One Piece Blue Deep wurde er jedoch Kasagoba genannt.
  • Sein Name stammt von kasago, dem japanischen Wort für die Drachenkopfartige.
Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • Anime100
  • AnimeManga Charts