Jokes Piratenbande

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Flagge
Allgemein
Name: Jokes Piratenbande
Name in Kana: nicht bekannt
Name in Rōmaji: nicht bekannt
Banden-Daten
Kapitän: Joke
Wichtige Mitglieder: {{{mitglieder}}}
Mitgliederzahl: {{{anzahl}}}
Summe
der Kopfgelder:

{{{kopfgeld}}}
Status der Bande: gefallen
Verhältnis zur
Strohhut-Bande:

kein Verhältnis
Schiff: {{{schiff}}}
Schiffe: {{{schiffe}}}
In der Serie
erster Auftritt: TV-Special 1

Jokes Piratenbande suchte einst unter der Führung von Kapitän Joke den Schatz vom Nabel des Ozeans.

Geschichte

Die Piratenbande verwüstete einst die Heimatstadt von Hamu und Meloi im Nabel des Ozeans. Einzig Hamus Mutter wehrte sich gegen die Eindringlinge, verfolgte die Bande und wurde deshalb getötet. Joke samt Mannschaft erklomm im Anschluss den Berg Gottes und fand den Schatz.
Jedoch meuterte die Bande nach diesem Fund und ermordete schließlich den Kapitän Joke. Später starben jedoch auch sie. Der Grund hierfür ist nicht ganz klar, es ist jedoch anzunehmen, dass sie von den drei Monstern Gottes getötet wurden. Durch den späteren Tod der Monster konnte Joke wieder auferstehen. Das Schiff der Mannschaft ankert noch heute im Hafen der Stadt.

Bekannte Mitglieder

Position Name Kopfgeld Teufelsfrucht
Kapitän: Joke unbekannt keine

Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • Anime100
  • AnimeManga Charts