Jigoroh

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Pirat (Zombie General)

Bild 1◄►Bild 2
Sein Gesicht
Allgemein
Name: Jigoroh des Windes
Name in Kana: 風のジゴロウ
Name in Rōmaji: Kaze no Jigorô
Rasse: Zombie (früher Mensch)
Geschlecht: männlich
Alter: ??? <span class="explain" title="Zu Beginn der Handlung noch Expression-Fehler: Unerkanntes Satzzeichen „{“ Jahre" border-bottom:dotted 1px;">*</span>
Alter: 59 (zum Todeszeitpunkt)
Geburtstag: ???
Sternzeichen: ???
Größe: ???m
Maße: ???
Körbchengröße: ???
Blutgruppe: ???
Herkunft: unbekannt
Familie: ???
{{{optk}}}
???: ???
???: ???
???: ???
Marine-Daten
Rang: {{{rang}}}
jap. Rang:  ???
Einheit: Unbekannt
Untergebene:

???

Piraterie-Daten
Piratenbande: Moria Piratenbande
Deckname: {{{deckname}}}
Position: Zombie General
Kopfgeld:  ???
Ehemalige Piratenbande:  ???
Ehemalige Piratenbanden:

???

Gruppierung: ???
Weltregierung
Organisation: Moria Piratenbande
Position: Zombie General
Ehemalige
Organisationen:

{{{eOrg}}}

Douriki-Wert: ???
Schlüssel Nummer: ???
Baroque-Firma
Rang: {{{baroque_rang}}}
Deckname:  ???
Partnerin: ???
Kopfgeld:  ???
Teufelskräfte
Typ: Unbekannt
Teufelsfrucht: Name unbekannt
jap. Name: Unbekannt
Fähigkeit:  ???
In der Serie
Synchronsprecher: Philipp Brammer
Japanischer Seiyū: Nakai Kazuya
Zu finden in: Manga und Anime
Erster Auftritt: Manga Band 47Kapitel 452
Anime Episode 346


Jigoroh des Windes gehörte zu den Zombie Generälen der Moria Piratenbande und besaß Zorros Schatten.[1]

Inhaltsverzeichnis

Erscheinung

Jigoroh war ein alter Mann und zu seinem Todeszeitpunkt 59 Jahre alt. Er hatte eine Halbglatze mit längeren schwarzen Haaren. Aus seinem vernarbten und bandagierten Kopf konnte man einige Schrauben und einen Schwanen-Kopf erkennen. Außerdem besaß Jigoroh einen kleinen markanten Bart. Ihm fehlten auch einige Zähne und an seinem Hals befand sich sein Zahlen-Tattoo mit der Nummer 850. Er trug ein gelbes, zerfetztes Hemd mit der Aufschrift "YOUR SONG" und führte genau wie sein Schattenbesitzer Zorro drei Schwerter mit sich. Um seinen Bauch hatte er sich eine rot-schwarze Bauchbinde umgebunden, genannt Haramaki, die der Zorros sehr ähnelt. Um seine Hüfte trugt er etwas, was einem Mawashi ähnelt, die die Kämpfer im Sumoringen tragen. Die Fransen daran nennt man auch "Sagari". Jigorohs ganzer Körper war mit Narben und Bandagen übersät. An den Füßen trug er dunkelblaue Socken und Holzsandalen.[1]

Persönlichkeit

Eine scheinbar unbändige Rivalität herrscht zwischen
den beiden Zombies.

Da Jigoroh Zorros Schatten beinhaltete, verhielt sich der Zombie General dementsprechend. Bei seinem ersten Auftritt meinte er, Narben am Rücken wären eine Schande für einen Schwertkämpfer. Ruffy wunderte sich über diesen Satz, da dies genau Zorros Charakter entsprach.[1] Diese Eigenschaft Zorros war nicht die Einzige. Auch hegte der Schwertkämpfer eine starke Rivalität zu dem Pinguin-Zombie Hunduin, der Sanjis Schatten intus hatte. Auch nachdem die beiden Zombies ihre alte Persönlichkeit abgelegt hatten, war diese Charaktereigenschaft so stark, dass sie selbst, nachdem sie gehorsame Zombies geworden waren, noch zum Vorschein kam, obwohl sie sich nicht davon bewusst waren.[2]

Fähigkeiten und Stärke

Auch Jigoroh kämpfte mit drei Schwertern. Dadurch konnte er dieselben Attacken ausführen wie Zorro, beispielsweise die 108 Pound Hou und wurde so zu einem überaus mächtigen Schwertkämpfer.[3] Zudem war er auch kräftig gebaut und Robin schaffte es nicht ihn mit ihren Attacken im Griff zu halten, wobei sich selbst Moria später nicht aus ihrem Griff befreien konnte.

Vergangenheit

Über Jigorohs Vergangenheit war nicht viel bekannt, außer, dass er ein Meisterschwertkämpfer war, der einst 7.000 Piraten tötete, um seine eigene Familie zu beschützen. Außerdem erhielt er den Beinamen "Legendärer eigensinniger alter Knacker".[1] Zu einem unbekannten Zeitpunkt starb er dann. Irgendwann fand Dr. Hogback seine Leiche und richtete sie für seinen Meister Gecko Moria her.

Gegenwart

Als die Strohhutbande die Thriller Bark erkundeten, rückten die Spinnenmäuse aus, um ein Mitglied nach dem anderen zu fangen, um deren Schatten zu erhalten. Dabei geriet auch Zorro in Gecko Morias Hände, der seinen Schatten in den Zombie General Jigoroh einpflanzte.

Im Kampf zwischen Ruffy, Franky und Robin mit den Zombie Generälen tauchte er dann plötzlich auf. Mit einer 36 Pound Hou attackierte er Ruffy, der sich natürlich sofort fragte, warum Zorro ihn angreift. Als er bemerkte, dass sein Gegenüber gar nicht Zorro ist, sondern Jigoroh, wurde Ruffy auch schon von den Spinnenmäusen in ihre Netze eingewickelt und gefangen genommen.[1]

Jigorohs 108 Pound Hou
mischt den Kampf auf.

Bei dem Gegenangriff der Strohhutbande trafen Ruffy, Robin und Chopper dann auf Hogback und Cindry mit ihren Begleitern Jigoroh und Hunduin. Dabei kam es zum Kampf gegen die Strohhüte Chopper und Robin. Er hatte es geschafft Robin zu überwältigen, die vergeblich versuchte ihm Salz in den Mund zu streuen. Als sich Chopper von Hunduin befreien konnte, griff er diesen mit dem 108 Pound Hou an und erwischte dabei beinahe Hunduin. Zwischen den Beiden entfachte ein Streit. Wie Sanji und Zorro gingen die Beiden aufeinander los. Die beiden waren nun keine Hilfe mehr für Hogback. Zu seinem Unglück fiel er auch noch auf einen Trick Robins herein und befahl seinen Untergebenen ausversehen, dass sie aus dem Gebäude springen sollen. Selbst bei der Ausführung des Befehls stritten die beiden, wer denn als erster aus dem Schloss springt. Die Beiden stürzten schließlich ab und schieden damit aus dem Kampf aus.[2][4]

Als Moria nach Oz' endgültiger Niederlage dann Shadow's Asgard einsetzte, um sich zu verstärken, verlor auch Jigoroh seinen Schatten und war wieder tot.[5]

Referenzen

  1. 1,0 1,1 1,2 1,3 1,4 One Piece-Manga - Bewölkt, zeitweise knochig (Band 47) - Kapitel 452 ~ Jigoroh taucht das erste Mal auf.
  2. 2,0 2,1 One Piece-Manga - Oz' Abenteuer (Band 48) - Kapitel 468 ~ Jigoroh und Hunduin streiten sich.
  3. One Piece-Manga - Oz' Abenteuer (Band 48) - Kapitel 468 ~ Jigoroh attackiert Chopper mit einer von Zorros Attacken.
  4. One Piece-Manga - Oz' Abenteuer (Band 48) - Kapitel 468 ~ Jigoroh und Hunduin scheiden aus dem Kampf aus.
  5. One Piece-Manga - Nightmare Ruffy (Band 49) - Kapitel 481 ~ Jigoroh stirbt durch Morias Shadow's Asgard.
Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • Anime100
  • AnimeManga Charts