Heppoko, Peppoko & Poppoko

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Pirat (unbekannt)

Die drei Piraten
Allgemein
Name: Heppoko & Peppoko & Poppoko
Name in Kana: ヘッポコ & ペッポコ & ポッポコ
Name in Rōmaji: Heppoko & Peppoko & Poppoko
Rasse: Mensch
Geschlecht: männlich
Alter: ??? <span class="explain" title="Zu Beginn der Handlung noch Expression-Fehler: Unerkanntes Satzzeichen „{“ Jahre" border-bottom:dotted 1px;">*</span>
Alter:
Geburtstag: ???
Sternzeichen: ???
Größe: ???m
Maße: ???
Körbchengröße: ???
Blutgruppe: ???
Herkunft: Eastblue
Familie: ???
{{{optk}}}
???: ???
???: ???
???: ???
Marine-Daten
Rang: {{{rang}}}
jap. Rang:  ???
Einheit: Unbekannt
Untergebene:

???

Piraterie-Daten
Piratenbande: Alvidas Piratenbande
Deckname: {{{deckname}}}
Position: unbekannt
Kopfgeld: 0 (vermutlich)
Ehemalige Piratenbande:  ???
Ehemalige Piratenbanden:

???

Gruppierung: ???
Weltregierung
Organisation: Alvidas Piratenbande
Position: unbekannt
Ehemalige
Organisationen:

{{{eOrg}}}

Douriki-Wert: ???
Schlüssel Nummer: ???
Baroque-Firma
Rang: {{{baroque_rang}}}
Deckname:  ???
Partnerin: ???
Kopfgeld: 0 (vermutlich)
Teufelskräfte
Typ: Unbekannt
Teufelsfrucht: Name unbekannt
jap. Name: Unbekannt
Fähigkeit:  ???
In der Serie
Synchronsprecher: Gerhard Jilka (Heppoko)
Nico Macoulis (Peppoko)
Gerhard Acktun (Poppoko)
Japanischer Seiyū: unbekannt
Zu finden in: Manga und Anime
Erster Auftritt: Manga Band 1Kapitel 2
Anime Episode 001


Heppoko, Peppoko und Poppoko sind Mitglieder von Alvidas Piratenbande. Sie schikanierten Corby gern herum, als er noch in Alvidas Bande war. Als Corby das Fass fand, in welches sich Ruffy geflüchtet hatte, nachdem er in einen Strudel geraten war, dachten die drei, dass darin Alkohol wäre, und wollten ein Besäufnis starten. Doch plötzlich sprengte Ruffy den Deckel aus dem Fass und schrie: "Hab ich gut geschlafen." Während Corby und die drei Männer noch verdutzt schauten, flog auf einmal eine Eisenkeule gegen die Hütte, in der alle waren, und zertrümmerte diese. Dadurch flogen Ruffy mit seinem Fass und Corby davon und Heppoko, Peppoko & Poppoko gingen erstmal KO. [1]
Anime
Dieser Sachverhalt kommt nur im Anime vor.
Im Anime wollten sie das Fass, in welchem Ruffy steckte, mit einem Faustschlag öffnen, da sprang dieser plötzlich aus dem Fass und schlug aus Versehen einen von ihnen K.O. Welchen weiß man nicht, da sie nie einzeln auftreten. [2]


Referenzen

  1. One Piece-Manga - Das Abenteuer beginnt (Band 1) - Kapitel 2 ~ Die 3 tretten zum ersten mal auf.
  2. One Piece-Anime - Episode 001 ~ Sie wollen ein Fass aufschlagen.
Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • Anime100
  • AnimeManga Charts