Episode 862

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Episode 862
◄ vorherige Folge nächste Folge ►
Deutschland
Episodentitel: noch nicht ausgestrahlt
Erstausstrahlung: noch nicht ausgestrahlt
Streaming (AoD / Wakanim)
Episodentitel: Su Long – Carrots mysteriöse Verwandlung
Abrufbar seit: 19. November 2018
Japan
Titel in Kana: 月の獅子 キャロット神秘の大変身
Titel in Rōmaji: Sūron – Kyarotto Shinpi no Dai Henshin
übersetzt: Su LongCarrots große rätselhafte Verwandlung
Erstausstrahlung: 18. November 2018
Produktions-Team
Drehbuch: Shōji Yonemura
Art Director: Miho Shiraishi
Animation: Masahiro Shimanuki & Midori Matsuda
Regie: Hiroyuki Sato
Zusatz
Erste Auftritte:
  • keine
Arc:

Totland Arc

Umgesetzte Kapitel:
Episodenübersicht

Handlung

  • Spiegelwelt: Katakuri fragt, ob Ruffy den Tod statt der Schande vor einem Kampf weggelaufen zu sein, gewählt habe. Ruffy verneint dies, woraufhin Katakuri fragt, ob er eingesehen hätte, dass er keine Chance habe und zurückgekommen ist, um sich ihnen anzuschließen. Ruffy erklärt jedoch entschlossen, dass er zurückkam, um Katakuri zu besiegen und greift ihn gleich wieder an. Katakuri weicht allen Angriffen aus und erklärt, dass dies eine Option ist, die Ruffy nicht hätte.
  • Thousand Sunny: Eine Flotte von Schiffen hat sich der Thousand Sunny in den Weg gestellt und schneidet ihr somit den Weg ab. Jinbei fragt Carrot, wessen Flotte dies sei. Carrot schaut mit einem Fernglas zum Hauptschiff der feindlichen Flotte und sieht, dass auf dem Segel Daifuku steht, was sie Jinbei berichtet.
  • Schiff von Bavarois: Bavarois wiederum bekommt Bericht, dass nicht nur Daifuku zur Unterstützung gekommen sei, sondern sie auch Unterstützung von Smoothie erhalten, die gerade mit ihrer Flotte hinter ihnen dazu gekommen ist. Auf dem Schiff sind ebenfalls Charlotte Cinnamon und Charlotte Citron. Bavarois wundert sich über die große Anzahl von Unterstützern, ist aber froh und meint, dass sie so unbesiegbar seien.
  • Daifuku gibt derweil seiner Flotte Befehl, die Kanonen zum Feuern vorzubereiten. Er fragt über Teleschnecke Perospero, ob dieser etwas dagegen hätte, was er verneint. Perospero wäre sogar froh, wenn die Sache schnell erledigt ist und Big Mom auf Cacao endlich ihren Kuchen bekäme, da sie durch ihren Hunger, ihre Verweigerung etwas anderes als eine Hochzeitstorte zu essen und ihre Wutanfälle immer dünner geworden ist.
  • Thousand Sunny: Da sie dem kommenden Kanonenfeuer nicht ausweichen können, plant Nami die direkte Konfrontation mit Daifuku auf dessen Schiff. Er ist zwar ein starker Gegner, doch eine bessere Option haben sie im Moment nicht. Als sich alle kampfbereit machen, bereitet sich Carrot mental vor und bittet die anderen danach ihr Daifuku und dessen Flotte zu überlassen. Sie verspricht, dass alles gut gehen wird, da heute eine Vollmond-Nacht und der Mond bereits aufgegangen ist. Jinbei ahnt was sie vor hat und fragt, ob sie sich in den Sulong-Zustand versetzen will. Er fragt sie sofort, ob sie dafür überhaupt trainiert sei, woraufhin sie erklärt, dass Pedro sie trainiert habe. Carrot nimmt daraufhin ihren Hut ab und schaut in den Vollmond, woraufhin das Mondlicht eine Transformation in ihr auslöst. Ihr Haar, ihre Ohren, ihr Schwanz und ihre Klauen werden deutlich länger. Ihr Gesichtsausdruck verändert sich und ihre Augen werden blutrot, während sämtliches Fell und ihr Haar nun strahlend weiß ist. Die Strohhüte sind über diese Verwandlung verblüfft und Nami nimmt an, dass dies die geheime wahre Stärke des Mink-Stammes ist, von der Inuarashi gesprochen hat. Mit einer unglaublichen Geschwindigkeit springt Carrot daraufhin von der Thousand Sunny auf Daifukus Schiff.
  • Daifukus Schiff: Mit ihren schnellen und großflächigen elektrischen Angriffen schafft es Carrot, schnell auf dem Schiff alle bis auf Daifuku mühelos zu besiegen. Sie hatte es sogar geschafft das Steuerrad des Schiffes abzureißen, woraufhin das Schiff aus der Formation fährt und den Strohhüten einen Weg macht. Carrot springt nun auf eins der Tart-Schiffe. Daifuku beschwört daraufhin seinen Genie und befiehlt ihm Carrot anzugreifen. Diese ist aber zu schnell für ihn und weicht immer im richtigen Moment aus, so dass der Genie versehentlich die Tart-Schiffe angreift und zerstört. Währenddessen springt Carrot bereits auf die nächsten großen Schiffe, besiegt die Besatzung und nimmt ihnen wieder das Steuerrad weg.
  • Thousand Sunny: Jinbei erklärt, dass diese Verwandlung Sulong genannt wird und man sehr viel trainieren muss, um sie zu kontrollieren. Das Vollmondlicht lässt in einem Mink die wilden verborgenen Instinkte und Kräfte wach werden, was es dem Benutzer schwer macht, sich in dieser Form zu kontrollieren und es nicht unüblich ist, dass Minks die nicht diese Form kontrolliert haben, ihre Freunde und alles andere angreifen. Jinbei erklärt weiterhin, dass es ein weiterer Nachteil dieser Form ist, dass wenn man die ganze Nacht in dieser Form durchkämpft, kaum Überlebenschancen hat, da man sämtliche Kraft verbraucht. Als Brook dies hört, kann er nicht mehr still herumstehen und will ihr helfen, bevor Carrot sich verausgabt. Er springt vom Schiff und rennt mit Hochgeschwindigkeit über das Wasser, um ihr zur Hilfe zu eilen und auch einige Schiffe zu übernehmen. Nami befiehlt nun durch die feindliche Formation durchzubrechen. Währenddessen haben die Gegner hinter ihnen wieder das Feuer eröffnet, jetzt jedoch mit normalen Kanonenkugeln, statt Homies.
  • Spiegelwelt: Ruffy versucht sein Observationshaki einzusetzen, um Katakuris nächsten Angriff vorauszusagen, wird aber von diesem nur gegen die nächste Wand geschleudert. Doch zu Katakuris Unverständnis steht Ruffy wieder auf und erklärt abermals, dass er Katakuri besiegen wird.
TV-Episodenguide Totland Arc (Anime)

Arc Leiste

Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • AnimeManga Charts