Episode 842

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Episode 842
◄ vorherige Folge nächste Folge ►
Deutschland
Episodentitel: noch nicht ausgestrahlt
Erstausstrahlung: noch nicht ausgestrahlt
Dialogbuch:
Streaming (AoD / Wakanim)
Episodentitel:  ???
Abrufbar seit:  ???
Japan
Titel in Kana: 処刑開始 ルフィ連合軍全滅!?
Titel in Rōmaji: Shokei Kaishi – Rufi Rengougun Zenmetsu!?
übersetzt: Die Hinrichtung beginnt – Ruffys alliierte Truppen vernichtend geschlagen!?
Erstausstrahlung: 24. Juni 2018
Produktions-Team
Drehbuch: Hitoshi Tanaka
Art Director: Miho Shiraishi
Animation: Toshio Deguchi & Eisaku Inoue
Regie: Yūsuke Suzuki
Zusatz
Erste Auftritte:
  • keine
Arc: Totland Arc
Opening:Hope
Umgesetzte Kapitel:
Episodenübersicht

Handlung

  • Nach Big Moms Angriff zerbricht Jajjis Helm und er liegt bewegungslos am Boden. Niji und Yonji fliegen sofort zu ihrem Vater und lassen somit Caesar allein, der kurz darauf auf Katakuri trifft. Caesar wäre beinahe über die Mauer geflogen, doch nun versperrt ihm einer der drei Süßigkeiten-Kommandanten den Weg. Doch bevor dieser Caesar angreifen kann, eilt ihm Ichiji zu Hilfe, der Katakuri aufhält. Caesar nutzt die Gelegenheit, um abzuhauen, während Ichiji weiterhin Katakuri beschäftigt.
  • Yonji und Niji greifen derweil gemeinsam Big Mom an und halten sie somit davon ab, ihren Vater zu töten. Big Mom findet diese Familienliebe wirklich bemerkenswert, worauf die beiden Brüder jedoch erklären, dass jeder Soldat von Germa alles tun würde, um ihren Anführer zu retten und dies nichts mit Familienliebe zu tun hätte.
  • Sanji, Ruffy und Reiju versuchen derweil Caesar wieder zu erreichen, doch werden sie von Smoothie, Daifuku und Oven verfolgt. Da Ruffy sich nach Gear 4 für eine Weile nicht mehr bewegen kann, legt Sanji ihn ab und kämpft mit seiner Schwester gegen ihre Verfolger. Sanji beschäftigt Oven und Daifuku, während Reiju gegen Smoothie kämpft.
  • Ichiji kann derweil keinen Treffer bei Katakuri landen und wird von diesem gepackt. Doch für den Germa-Soldaten ist dies kein Problem. Er erklärt, dass sein Job nicht darin bestand Katakuri zu besiegen, sondern nur dafür zu sorgen, dass Caesar entkommen kann. Solange also Katakuri und sein Zukunftsblick beschäftigt sind, sei alles in Ordnung. Kurz darauf nutzt er seine Explosionsfähigkeit, um Katakuri in die Luft zu jagen.
  • Yonji kann derweil einen Angriff von Big Mom abwehren, während Niji daraufhin versucht, sie mit einem Elektrokick zu besiegen. Als alle Kinder von Big Mom in dem Moment abgelenkt sind, versucht Caesar erneut mit Vollgas über die Mauer zu fliegen, stößt dann aber auf einen Doppelgänger von sich, der sich ihm in den Weg stellt und all seine Bewegungen spiegelt. Der Doppelgänger ist niemand anderes als Brûlée, die sich so an Caesar & Co. rächen will.
  • Big Mom macht der Angriff von Niji derweil nichts aus. Sie will den beiden Brüdern zeigen, wie ein richtiger Elektroangriff aussehen sollte und lässt Zeus zwei Blitze auf die beiden schießen.
  • Ichiji hofft derweil Katakuri mit seiner Explosion erledigt zu haben. Doch als der Rauch sich lichtet, steht dieser vor ihm und zeigt sich, genau wie seine Mutter, unbeeindruckt. Er packt Ichiji und schlägt ihn kurz darauf K. O.
  • Smoothie hat sich währenddessen das Gift von Reijus letztem Angriff herausgepresst und erklärt, dass sie sich solche Angriffe sparen könnte. Kurz darauf wird Reiju von einer durchsichtigen Flüssigkeit gefesselt. Galette war ihrer Schwester zu Hilfe gekommen und hat Reiju gefesselt, die somit Smoothies nächstem Angriff schutzlos ausgeliefert ist. Sanji will ihr zu Hilfe kommen, wird aber ebenfalls von Galettes Fähigkeit gefesselt. Daifukus Genie schlägt ihn jedoch K. O., bevor er reagieren kann. Caesar und Bege bemerken daraufhin, dass all ihre Beschützer besiegt wurden und sie inzwischen auch wieder von den restlichen Kindern Big Moms umzingelt wurden, die alle auf sie zielen.
  • Im Körper von Bege: Vito ist über die Ereignisse schockiert, dass seine geliebte Germa verloren hat. Jinbei erklärt, dass ihnen wohl nichts anderes übrig bleibt, als nun selbst zu kämpfen.
  • Teeparty: Big Mom will nun mit den Hinrichtungen beginnen, als Katakuri in der Zukunft etwas sieht, was er kaum glauben kann. Die Tamatebako-Schatulle ist inzwischen das ganze Whole Cake Chateau runter gefallen, woraufhin der Sprengkörper in ihr hochgeht. Die Explosion ist so stark, dass das Fundament des Chateaus schwer beschädigt wird und das ganze Gebäude einzustürzen droht.
  • Rückblende: Der Inhalt der Tamatebako-Schatulle wurde schon vor Jahren von Hody Jones gestohlen, womit er seine E.S.-Pillen hergestellt hatte. Um weitere Diebe abzuschrecken, ließ der Minister zur Rechten danach eine Bombe in die Truhe legen. Doch verschenkte Neptun, ohne etwas von der Bombe zu wissen, die Tamatebako-Schatulle an Ruffy, der diese wiederum Big Mom übergab, damit sie ihren Zorn auf die Fischmenscheninsel vergisst.
  • Gegenwart, Sweet City: Die Einwohner der Stadt sind in Panik verfallen, da das gewaltige Schloss von Big Mom droht, sie alle zu begraben.
  • Whole Cake Chateau, Dach: Je mehr sich das Gebäude neigt, desto mehr Probleme haben alle auf dem Dach, sich auf den Beinen zu halten und nicht runter zufallen. In dem Chaos schafft es Reiju sich, Sanji und Ruffy zu befreien, während Niji und Yonji ihren Vater in Sicherheit bringen. Brûlée kann das Chaos kaum fassen und macht sich Sorgen um ihre Geschwister, was Caesar für sich nutzen kann, um endlich zu entkommen. Big Mom verliert derweil das Gleichgewicht und fällt vom Gebäude. Dieser Anblick ist für Bege einfach nur zu herrlich, weshalb er seine gehässige Lache nicht mehr unterdrücken kann. Ihr Attentat war zwar ein Fehlschlag, doch wenn Big Mom aus dieser Höhe herunterfällt und das gesamte Gebäude danach auf sie herabfällt, sollte dies ihr Schicksal besiegeln und ihr Ende einläuten.
TV-Episodenguide Totland Arc (Anime)

Arc Leiste

Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • AnimeManga Charts