Episode 821

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Episode 821
◄ vorherige Folge nächste Folge ►
Deutschland
Episodentitel: noch nicht ausgestrahlt
Erstausstrahlung: noch nicht ausgestrahlt
Streaming (AoD / Wakanim)
Episodentitel:  ???
Abrufbar seit:  ???
Japan
Titel in Kana: 城内動乱 ルフィ約束の場所へ
Titel in Rōmaji: Shatoo Douran – Rufi Yakusoku No Basho E
übersetzt: Aufruhr im ChateauRuffy eilt zum Ort des Versprechens
Erstausstrahlung: 14. Januar 2018
Episoden-Credits
Drehbuch: Tomohiro Nakayama
Art Director: Ryūji Yoshiike
Animation: Shūichi Itō
Regie: Yusuke Suzuki
Zusatz
Erste Auftritte:
  • keine
Arc:

Totland Arc

Umgesetzte Kapitel:
Episodenübersicht

Handlung

  • 3. Stock, Innenhof: Nachdem Pedro eine große Stange Dynamit entzündete, kam es zur Explosion. Graf Huhn (Baron Tamagos letzte Entwicklungsstufe) und ein paar Handlanger haben die Explosion überstanden und kommen gerade wieder zu sich. Huhn kann nicht glauben, dass Pedro soweit gegangen ist und sich selbst in die Luft gejagt hat, da man von ihm nichts mehr findet. Er befiehlt den übrigen Handlangern die Verletzten zur Krankenstation zu bringen, da sie hier fertig seien. Niemand bemerkt dabei einen kaputten Spiegel in der Nähe.
  • Spiegelwelt: Chopper und Carrot haben im letzten Moment Pedro gerettet, bevor der Spiegel zerbrach. Der Jaguar-Mink sah während des Kampfes gegen Baron Tamago die beiden und kam deshalb zu seiner Idee mit der Explosion. Als alle vor dem Dynamit wegliefen nutzte Pedro dann die Gelegenheit, mit Choppers und Carrots Hilfe, sich im Spiegel in Sicherheit zu bringen. Sie fragten Pedro nach dem aktuellen Stand der Dinge, woraufhin dieser ihnen erzählt, dass er gehört hat, dass Nami und Ruffy gefangen genommen wurden und Brook nun alleine versuchte sich eine Kopie des Porneglyphs zu holen. Carrot hat eine Zeichnung von allen gemacht und zeigt sie den Spiegeln, wobei ein Spiegel erklärt, er hätte sie zusammen mit Jimbei gesehen.
  • 2. Stock: Ruffy rennt immer noch durch die Gänge und Treppen und sucht nach Sanji, während er die feindlichen Truppen besiegt. Doch taucht in diesem Moment ein weiterer Gegner namens Charlotte Cavarette auf, der sich für seinen großen Bruder Cadenza rächen will. Zur Überraschung Ruffys ist dieser Gegner nicht nur stark sondern auch, für seinen Körperbau, extrem schnell, sodass er mit Ruffys Gear 2 Schritt halten kann. Doch ein Moment der Unachtsamkeit reichte ihm aus, Ruffy dann genauso in den Schwitzkasten zu nehmen, wie dieser es zuvor bei Cavarettes Bruder gemacht hat. Doch als Cavarette anfängt schlecht über Sanji zu sprechen, weckt dies Ruffys Zorn, woraufhin sich der Gummimensch aus dem Schwitzkasten befreit und mit einer Gum-Gum-Hawk-Riffle Cavarette erledigt. Die Handlanger von Cavarette sind daraufhin stark von Ruffy eingeschüchtert und trauen sich erst gar nicht mehr diesen noch anzugreifen, woraufhin Ruffy wieder weiter rennt. Obwohl ihm sein Hunger schwer zu schaffen macht, sucht Ruffy weiter nach Sanji und erreicht den 3. Stock.
  • 1. Stock: Jimbei und Nami rennen durch die Gänge und suchen nach einem Ausgang, während sie gleichzeitig versuchen ihre Verfolger abzuschütteln. Als sie in eine Sackgasse laufen, einen Korridor voller Spiegel, will Nami sich um die Verfolger kümmern und greift sie mit ihren Blitzen an. Dabei bemerkt sie jedoch nicht, dass Chopper unter den Verfolgern war um sie zu retten, weshalb er auch getroffen wird. Durch einen weiteren Spiegel erscheint Carrot und erklärt Nami, dass sie und Jimbei zu ihr in den Spiegel kommen sollen.
  • 3. Stock: Ruffy rennt, immer noch von einer Truppe Big Moms Handlangern verfolgt, durch die Gänge, als er plötzlich von jemanden in ein Krankenzimmer gezogen wird. Es war Reiju, die ihm erklärt, dass Sanji erst vor kurzem hier war. Ruffy erklärt ihr, dass Pudding Sanji nur angelogen hätte, woraufhin Reiju erklärt, dass sie dies vor kurzem auch herausgefunden habe. Nach dieser Erklärung ist Ruffy zufrieden, da Sanji Bescheid weiß. Er will sich daraufhin wieder auf den Weg zum Punkt aufmachen, wo er ihm versprochen hatte zu warten und springt aus dem Fenster.
  • Wo anders sitzt Sanji auf einer Bank und ihm gehen noch einmal die letzten Ereignisse durch den Kopf. Wie er erpresst wurde hierher zu kommen, wie er betrogen wurde und was er seinen Freunden angetan und gesagt hatte. Sanji glaubt nicht mehr das Recht zu haben zu den Strohhüten zurückzukehren.
  • Ruffy ist derweil in einem Haus bruchgelandet und macht sich auf den Weg zum Treffpunkt. Doch stellen sich ihm bereits wieder neue Wachen bzw. Schachsoldaten in den Weg.
TV-Episodenguide Totland Arc (Anime)

Arc Leiste

Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • AnimeManga Charts