Episode 322

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Episode 322
◄ vorherige Folge nächste Folge ►
Deutschland
Episodentitel: Franky mal ganz anders
Erstausstrahlung: 11. November 2009
Japan
Titel in Kana: さらば愛しき子分達!フランキー発つ
Titel in Rōmaji: Saraba Itoshiki Kobun Tachi! Furankii Tatsu
übersetzt: Auf Wiedersehen, geliebte Brüder! Franky fährt ab
Erstausstrahlung: 02. September 2007
Episoden-Credits
Drehbuch: Yoshiyuki Suga
Art Director: Michiyo Kawasaki
Miyuki Sato
Animation: Takeo Ide
Regie: Yoshihiro Ueda
Zusatz
Erste Auftritte:
  • keine
Arc:

Thousand Sunny Arc

Umgesetzte Kapitel:

Handlung

  • Die Bewohner Water 7s, die oben am Rande der Stadt auf den Schiffsfriedhof schauen, beschimpfen den nackten Franky und fordern ihn auf, sich etwas anzuziehen und Water 7 endlich zu verlassen. Franky bittet Ruffy um seine Battle Pants, dieser aber erwidert, dass er der Strohhutbande beitreten soll. Franky aber bleibt bei seiner Entscheidung und posiert stolz vor der Wellenbrandung. Ruffy ist beeindruckt von seiner Willensstärke, während die Bewohner von Water 7 schockiert auf Franky herabschauen.
  • Robin meldet sich zu Wort und bietet Ruffy etwas Hilfe an. Sie hebt ihre Arme und setzt Dos Fleurs, Grab ein. Vorne zwischen Frankys Beinen tauchen zwei Arme auf und greifen sich Frankys edelste Stücke. Dieser schreit schockiert und schmerzerfüllt auf. Ruffy und Chopper sehen, genau wie die anderen Zuschauer, schockiert zu Franky und befürchten, dass Robin "sie" noch zerquetschen wird, genau wie Kiwi und Mozz, die einen Vergleich zum Pflücken von Orangen schaffen, während sich Franky vor Schmerzen auf dem Boden windet. Ruffy bittet Robin, nicht zu fest zuzudrücken, weil er einen ganzen Mann haben will, wenn er der Crew beitritt. Die Stadtbewohner schauen verblüfft zu Franky und sind sich sicher: Franky muss Höllenqualen leiden.
  • Franky schlängelt sich immer noch vor Schmerzen auf dem Boden und sagt, dass er zwar gerne mitkommen würde, doch in Water 7 bleiben muss, weil er noch Dinge zu erledigen hat. Außerdem gibt er an, dass er längst kein Schiffszimmermann mehr ist und das Schiff der Strohhutbande, sein Traumschiff, das Letzte ist, welches er gebaut hat. Eisberg unterbricht Franky und sagt, dass das Traumschiff noch nicht vollendet ist. Dieser erinnert sich an seine Lehrzeit bei Tom, wo er Eisberg erzählt, dass ein Schiff erst vollendet ist, wenn es alle Ozeane der Welt befahren hat und Gefahren und Kämpfe überstanden hat. Franky leugnet dies und sagt, dass er seine Pläne nun geändert hat. Eisberg kennt aber den Grund: Franky muss sich immer noch schuldig für die Sache mit Tom und seinen Schiffen fühlen, doch Tom hatte ihm vor seinem Tod schon vergeben, denn man muss stolz auf die Schiffe sein, die man baut, auch wenn sie Unheil anrichten. Nur wegen diesem Gefühl hat er mit seiner "Familie" die Stadt vor Plünderern und Piraten geschützt. Eisberg stellt Franky vor die Wahrheit: Er muss endlich seinen eigenen Traum leben und zur See fahren.
  • Die Franky Family hat inzwischen Frankys Sachen gepackt und zu ihm auf den Schiffsfriedhof geworfen. Es entbrennt ein kleiner Streit zwischen ihnen und Franky. Diese sind der Ansicht, dass er auch zur See fahren soll. Franky ist gerührt und fällt hin. Er schwört Robin für diese Aktion Rache und Ruffy und Chopper bitten Robin, den Druck etwas zu senken, während Kiwi und Mozz wieder einen Vergleich zum Pflücken von Obst herstellen. Ruffy bemerkt, dass Robin schon längst aufgehört hat. Franky weint immer noch auf dem Boden. Die Franky Familie erinnert sich daran, wie sie von Franky in seine Familie aufgenommen wurden und Franky macht sich Sorgen, wie sie denn ohne ihn weiterleben können. Diese sind sich sicher, dass sie es auch ohne ihren Boss schaffen werden.
  • Plötzlich kommen Zorro und Sanji mit schlechten Nachrichten. Ruffys Großvater, Vizeadmiral Monkey D. Garp, ist plötzlich doch hinter Ruffy her. Ruffy gibt Franky seine Unterhose zurück, woraufhin dieser Ruffys Angebot endlich annimmt und als Schiffszimmermann in die Strohhutbande einsteigt. Somit hat diese nun ihren eigenen Schiffszimmermann und ihr siebtes Mitglied: Franky, der Cyborg!
  • Alle Anwesenden sind traurig über Frankys bevorstehenden Abschied, gleichzeitig jedoch glücklich darüber, dass Franky endlich seinen Traum erfüllen kann.
TV-Episodenguide Thousand Sunny Arc (Anime)
Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • Anime100
  • AnimeManga Charts