Episode 297

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Episode 297
◄ vorherige Folge nächste Folge ►
Deutschland
Episodentitel: Der Buster Call rückt näher
Erstausstrahlung: 30.April 2008
Japan
Titel in Kana: 狩人サンジ登場?嘘つき狼に贈る挽歌
Titel in Rōmaji: Kariudo Sanji Toujou? Usotsuki Ookami Ni Okuru Banka
übersetzt: Sanji, der Jäger taucht auf? Klagelied an den lügenden Wolf
Erstausstrahlung: 11. Februar 2007
Episoden-Credits
Drehbuch: Yoshiyuki Suga
Art Director: Michiyo Kawasaki
Miyuki Sato
Animation: Kazuya Hisada
Regie: Katsumi Tokoro
Zusatz
Erste Auftritte:
  • keine
Arc:

Enies Lobby Arc

Umgesetzte Kapitel:

Handlung

  • Jaburas Zimmer: Zorro, der nun endlich seine Handschellen los ist, hat sich kampfbereit gemacht und steht nun Ecki gegenüber. Derweil flüchten die Marinesoldaten panisch zum Haupttor der Insel, wo sie mit Hilfe des Puffing Tom dem Buster Call entkommen wollen. Im Brückenpfeiler startet Nico Robin einen Fluchtversuch, hat aber gegen Funkfried keine Chance, da sie immer noch an ihre Kairoseki-Handschellen gebunden ist.
  • Franky ist es in der Zwischenzeit gelungen, Chopper aus dem Wasser zu fischen, der jetzt zwar bewusstlos, dafür aber wieder in seinem normalen körperlichen Zustand ist. Plötzlich tauchen Chimney und Gonbe auf, die dem Cyborg eine Abkürzung zum Tor der Gerechtigkeit zeigen wollen. Er erinnert sich an den Plan, den er mit Nami besprochen hatte, nachdem sie Kalifa besiegt hatte. Dieser sieht vor, dass Franky zum Tor der Gerechtigkeit läuft und die Schlüssel zu Robin bringt, während die Navigatorin Zorro und Sogeking hilft. Danach sollten sich alle am Tor der Gerechtigkeit treffen. Über den Rückweg werde man sich später Gedanken machen. Franky überlässt Chopper Oma Cocolo und ihrer Enkelin, und macht sich auf den Weg.
  • Währenddessen beginnt in Jaburas Zimmer der Kampf Zorro vs Ecki. Der CP9-Agent greift Zorro mit Rankyaku Sen an, das der Schwertkämpfer allerdings blocken kann. Zorro denkt, die Schwachstelle seines Gegners gefunden zu haben und greift diesen an seinem langen Hals an. Doch Ecki kann seinen Hals anscheinend sehr gut kontrollieren und schlägt mit einer Bigan zurück, die Zorro allerdings blockt.
  • Nami und Sogeking, die den Kampf aus einiger Entfernung beobachten, sind sowohl über die entstehende Druckwelle als auch das quadratische Loch, das Ecki in einen Stein gebohrt hat, erstaunt. Jabura, der sich neben den beiden befindet, muss anerkennen, dass Ecki seine Teufelskräfte immer besser einsetzen kann. Als Sogeking den Wolf neben sich bemerkt, fordert er ihn sofort zum Kampf heraus.
  • Mit der Begründung er würde das Töten hassen, wirft der Wolf Sogeking seinen Schlüssel vor die Füße. Das Ganze war natürlich nur ein Trick, und während Lysop den Schlüssel aufheben will, wird er gnadenlos von Jabura mit einer Zehn-Fingerpistole durchbohrt und anschließend in eine Wand katapultiert, wo er vorerst auf dem Boden liegen bleibt. Doch als sich Jabura über ihn lustig macht, steht er wieder auf und greift seinen Gegner mit dem Sonnenblumenstern an. Der CP9-Agent weicht der Attacke jedoch mit Soru aus und er scheint hinter dem Schützen wieder. Er befördert ihn mit einem Tritt durch die Luft, holt ihn mit Geppou wieder ein und schlägt ihn im Flug in den Boden, wo er weiter auf ihn einschlägt, bis sich Nami zu Wort meldet, die ihrem Kameraden helfen will. Doch entgegnet Jabura darauf nur, dass sie sich lieber um sich selbst kümmern solle, da sie die nächste sei.
  • Anschließend hebt er Sogeking am Hals gepackt hoch und will ihm den Gnadenstoß verpassen, was Zorro, der sich im selben Raum befindet, nicht verhindern kann, da er mit Ecki kämpft. Doch plötzlich wird Jabura von einem Tritt im Gesicht erwischt und Sogeking ist gerettet. Sein Retter war Sanji alias der Jäger, der durch die herabfallende Badewanne wieder bewegungsfähig wurde. Sogeking entschuldigt sich bei Sanji, dass er es mit Jabura nicht aufnehmen konnte. Doch Sanji erwidert, dass es niemanden gibt, der alles kann. Der Koch zeigt anschließend nach draußen, wo man sieht, dass sich das Tor der Gerechtigkeit langsam öffnet. Er macht den anderen beiden noch einmal klar, dass wenn Nico Robin das Tor passiert hat, es keine Rettung mehr für sie gibt.
  • An Robins Situation hat sich nach wie vor nichts geändert. Ruffy bestreitet immer noch einen harten Kampf mit Rob Lucci. Franky läuft Richtung Brückenpfeiler, in der Hoffnung, Robin mit einem der zwei Schlüssel, die er bei sich trägt, befreien zu können. Die Züge für die Evakuierung der Marinesoldaten sind hoffnungslos überfüllt. Die Franky Family und die Galeeras konnten sich befreien, da Pauly sich absichtlich mit seinem Seil hat fesseln lassen. Unterdessen rückt der Buster Call immer näher.
  • Zurück im Justizturm: Während Zorro weiterhin gegen Ecki kämpft, übernimmt Sanji Sogekings Kampf gegen Jabura. Er will tun, was Sogeking nicht konnte, dafür soll der Schütze tun, was er nicht kann und Robin retten. Sogeking versteht allerdings nicht, was Sanji damit meint.
TV-Episodenguide Enies Lobby Arc

Arc Leiste

Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • Anime100
  • AnimeManga Charts