Episode 294

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Episode 294
◄ vorherige Folge nächste Folge ►
Deutschland
Episodentitel: Spandams Fehler
Erstausstrahlung: 25. April 2008
Japan
Titel in Kana: 響き渡る凶報!発動バスターコール!
Titel in Rōmaji: Hibiki Wataru Kyouhou! Hatsudou Basutaa Kooru!
übersetzt: Schlechte Nachrichten erschallen! Die Aktivierung des Buster Calls!
Erstausstrahlung: 21. Januar 2007
Episoden-Credits
Drehbuch: Koga Naoki
Art Director: Michiyo Kawasaki
Miyuki Sato
Animation: Masayuki Takagi
Regie: Hiroyuki Kakudō
Zusatz
Erste Auftritte:
  • keine
Arc:

Enies Lobby Arc

Umgesetzte Kapitel:

Handlung

  • Im Brückenpfeiler der Brücke des Zögerns: Lucci findet es erstaunlich, dass es Ruffy ganz alleine bis hierher geschafft, worauf dieser allerdings nur antwortet, dass er nicht alleine ist und seine Freunde ihm bald folgen werden.
  • Enies Lobby, Justizturm: Während Chopper als Monster das Gebäude von außen erklimmt, kämpfen Zorro und Sogeking noch immer aneinander gefesselt gegen Ecki und Jabura. Der Schwertkämpfer hat sich so langsam dran gewöhnt, dass Sogeking sein rechtes Schwert ist, was diesem allerdings so gar nicht passt, und kann sogar einige Angriffe seiner Gegner abwehren. Über den beiden muss sich Nami noch immer mit Kalifa und deren Teufelskräften rumschlagen. Währenddessen liegt der angeschlagene Franky vor dem Turm und Sanji in der Empfangshalle im Erdgeschoss.
  • Haupinsel: Vor dem Gerichtsgebäude können die beiden Riesen Oimo und Karsee die Marinesoldaten weiterhin in Schach halten. Allerdings gelingt es den Soldaten nach mehreren Versuchen, beide Riesen zu Fall zu bringen und in das Gerichtsgebäude einzudringen, wo sie Pauly, Tilestone, Louie-Louie, Zanbai und einige andere Mitglieder der Franky Family umzingeln.
  • Treppe Stützpfeiler Brücke des Zögerns: Spandam zieht Nico Robin hinter sich her. Über Teleschnecke versucht er Kontakt zu den Agenten der CP 9 im Justizturm herzustellen. Zu spät bemerkt er, dass er die goldene Teleschnecke gedrückt hält.
  • Grandline, Marinehauptquartier: Die silberne Teleschnecke erhält das Signal und hupt laut. Ein Soldat gibt durch, dass ein Buster Call auf Enies Lobby von Admiral Blauer Fasan angefordert wurde. 5 Vizeadmiräle und 10 Kriegsschiffe sollen sich bereit machen, in 30 Minuten können sie bei Enies Lobby sein.
  • Enies Lobby, Brücke des Zögerns: Mittlerweile hat Spandam die richtige Teleschnecke gefunden und spricht mit Kalifa, der er eröffnet, aus Versehen einen Buster Call ausgelöst zu haben. Die Übertragung wird über Lautsprecher aber auf ganz Enies Lobby gesendet, sodass jeder die Unterhaltung mitanhört. Spandam weigert sich, den Buster Call abzubrechen. Die Franky Family, die Galeeras, Oimo und Karsee wurden mittlerweile von den Marinesoldaten besiegt und gefesselt und hören der Übertragung erstaunt zu. Spandam nutzt den Buster Call als Vorwand damit, Robins sichere Überführung zu gewährleisten, wenn dabei auch die Piraten getötet werden, sei das umso besser. Immer noch will Robin ihm erklären, dass der Buster Call alles zerstören wird und nicht zwischen Freund und Feind unterscheiden wird. Spandam nimmt den Tod der tausenden auf Enies Lobby befindlichen Soldaten als notwendiges Opfer hin, wenn dafür die Piraten aufgehalten werden. Robin sei der einzige Anhaltspunkt zur antiken Waffe nachdem Franky Plutons Pläne verbrannt hat. Robin weist ihn darauf hin, dass die Teleschnecke noch sendet. Spandam versucht noch sich als Strohhut Ruffy auszugeben, was ihm allerdings keiner glaubt. Robin ruft in die Teleschnecke, alle sollen die Insel verlassen, die bald vom Buster Call zerstört wird. Spandam schlägt sie nieder und die Übertragung bricht ab.
  • Ecki und Jabura können nicht glauben, was ihr Boss getan hat, während Kalifa das Ende der Strohhut-Bande gekommen sieht. Oma Cocolo steht auf der Brüstung des Justizturmes. Sie meint, dass es nun wieder spannend wird. Die Soldaten auf der Hauptinsel fliehen planlos, um noch rechtzeitig die Insel zu verlassen. Dabei lassen sie die Gefangenen unbewacht und gefesselt zurück. Im Stützpfeiler entbrennt der Kampf zwischen Ruffy und Rob Lucci. Sie liefern sich einen kurzen Schlagabtausch und treffen dann Faust auf Faust aufeinander. Beide werden mit gewaltiger Wucht zurückgeschleudert. Ruffy fordert Lucci auf, zur Seite zu gehen, damit er Robin befreien kann. Doch Lucci erwidert, dass er Robin nie mehr sehen wird.
TV-Episodenguide Enies Lobby Arc

Arc Leiste

Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • Anime100
  • AnimeManga Charts