Episode 284

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Episode 284
◄ vorherige Folge nächste Folge ►
Deutschland
Episodentitel: Das Ende der Baupläne
Erstausstrahlung: 11. April 2008
Japan
Titel in Kana: 設計図は渡さない!フランキーの決断
Titel in Rōmaji: Sekkeizu Wa Watasanai! Furankii No Ketsudan
übersetzt: Die Blaupausen sind nicht verschwunden! Frankys Entscheidung
Erstausstrahlung: 5. November 2006
Episoden-Credits
Drehbuch: Hirohiko Kamisaka
Art Director: Fumihiro Uchikawa
Miyuki Sato
Animation: Eisaku Inoue
Regie: Hiroyuki Kakudō
Zusatz
Erste Auftritte:
  • keine
Arc:

Enies Lobby Arc

Umgesetzte Kapitel:

Handlung

  • Enies Lobby, Gerichtsgebäude: Während Oimo und Karsee noch immer die Marinesoldaten in Schach halten, ist es Kiwi und Mozz gelungen, jeweils den Hebel in ihrem Turm zu erreichen und diesen umzulegen, sodass sich die Zugbrücke in Bewegung setzt.
  • Als Richter Baskerville das bemerkt, befiehlt er sofort, eine Kanone vorzubereiten, um die Zugbrücke zu stoppen. Allerdings muss er sich noch mit Zanbai und Pauly rumschlagen, die ihn zusammen mit Zerleger Schnitt und Pipe Hitch Knives angreifen. Dabei können sie den Richter jeweils vertikal durchschneiden. Es stellt sich jedoch heraus, dass Baskerville eigentlich aus drei verschiedenen Personen besteht. Der linke heißt Bas, der rechte Kerville und der mittlere bezeichnet sich als die wunderschöne Prinzessin Center Freeway. Dieser gibt auch schnell den Befehl die Kanonen abzufeuern. Sie schießen seitlich auf die Zugbrücke, die dadurch stehen bleibt, was die Strohhüte schockiert.
  • Weiterhin sagt Baskerville zu Spandam, er solle sofort den Justizturm verlassen, was dieser umgehend tut, indem er mit Robin und Franky zum Tor der Gerechtigkeit will. Allerdings steht plötzlich Franky mit dem originalen Bauplan für Pluton vor Spandam. Franky hat begriffen, dass Robin nicht der Teufel von Ohara ist, wie er immer dachte und sie die antike Waffe nicht missbrauchen wird. Auch ist nicht überliefert, wie man Pluton bauen kann. Der Wille der Erbauer war, dass für den Fall, dass jemand die antike Waffe aktiviert, eine Gegenwaffe existiert, das war Plutons Existenzberechtigung und dafür haben Eisberg und Tom ihr Leben geopfert.
  • Spandam verlangt von Franky, ihm die Baupläne zu geben, da er mit Nico Robin die antike Waffe wiederbeleben kann. Doch vertraut Franky auf Robins Freunde, die sie befreien wollen. Er wird den Willen der Erbauer Folge leisten und so verbrennt er den Bauplan vor Spandams Augen. In dem Augenblick wo die Existenz des Bauplans bekannt wird, sollte er verbrannt werden. Das Gegenmittel für die antike Waffe existiert nun nicht mehr und Franky vertraut der Strohhut-Bande, dass sie Robin befreien können, ansonsten wird es das Ende der Welt sein.
  • Unterdessen befinden sich Zanbai, Kiwi, Mozz und die restliche Familie Franky im Gerichtsgebäude und rufen Franky zu, den es zu Tränen rührt, dass seine Jungs gekommen sind, um ihn zu befreien. Doch auf einmal stößt ihn Spandam von hinten vom Turm und Franky droht in den Wasserfall zu stürzen. Zur gleichen Zeit meldet sich Oma Cocolo bei Nami über Teleschnecke und sagt ihnen, dass die halboffene Zugbrücke ausreicht und sie in 4 Sekunden mit Rocketman da sei. Die Strohhüte sollen einfach nur in den Wasserfall springen. Derweil durchbricht der Rocketman das Gerichtstor und fährt weiter auf die Zugbrücke zu. Ruffy zieht seine Freunde mit nach unten und alle stürzen in den Wasserfall, als der Rocketman auf der Zugbrücke erscheint und zum Justizturm abspringt. Glücklicherweise konnten sich sowohl die Strohhüte als auch Franky am Seezug festhalten.
TV-Episodenguide Enies Lobby Arc (Anime)

Arc Leiste

Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • Anime100
  • AnimeManga Charts