Episode 227

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Episode 227
◄ vorherige Folge nächste Folge ►
Deutschland
Episodentitel: Robin in Gefahr
Erstausstrahlung: 12. Dezember 2006
Japan
Titel in Kana: 海軍本部大将青キジ! 最高戦力の脅威
Titel in Rōmaji: Kaigun Honbu Taishou Ao Kiji! Saikou Senryoku No Kyoui
übersetzt: Marine-Hauptquartier Admiral Blauer Fasan! Die Angst vor der größten Kampfkraft
Erstausstrahlung: 27. März 2005
Episoden-Credits
Drehbuch: Yoshiyuki Suga
Art Director: Kunihiro Senda
Miyuki Sato
Animation: Kazuya Hisada
Regie: Hidehiko Kadota
Zusatz
Erste Auftritte:
Arc:

Ocean's Dream Arc

Umgesetzte Kapitel:

Handlung

  • Die Strohhutbande rätselt, warum Robin solche Angst vor dem Mann hat, den sie getroffen haben. Robin klärt die Bande darüber auf, dass es sich bei dem Mann um den Marineadmiral Ao Kiji handelt, und er zusammen mit Aka Inu und Ki Zaru den drei Admirälen der Marine gehört. Alle drei sollen sehr mächtig sein.
  • Lysop schnauzt den Admiral an, dass er lieber stärkere und mächtigere Piraten jagen solle als die Strohhutbande. Doch anstatt auf Lysops Aussage zu reagieren, baggert Ao Kiji erst einmal Nami an. Lysop und besonders Sanji sind enrzürnt über das Verhalten des Admirals. Doch dieser meint nur, dass er nicht auf Befehl unterwegs sei und auch nicht vorhabe, die Strohhutbande zu verhaften. Schließlich will er der Bande noch etwas sagen, vergisst es aber wieder.
  • Lysop und Sanji wollen nicht glauben, dass so jemand Admiral der Marine sei. Doch er meint nur, dass es nicht gut sei, jemanden nach dem Äußeren zu beurteilen und legt sich zum Schlafen hin. Ruffy wird wütend und will ihn angreifen, doch er wird von Sanji und Lysop aufgehalten.
  • Plötzlich tauchen aus dem Gebüsch einige Menschen auf. Ao Kiji meint, dass er von einem Schiff gehört habe, dass in der Gegend gekentert sei. Bei den Menschen handelt es sich um die Überlebenden des Schiffunglücks. Sie werden von Sanji und Chopper versorgt. Ao Kiji will den Schiffbrüchigen helfen, wieder auf eine bewohnte Insel zu kommen. Chopper fragt sich wie er das ohne ein Schiff anstellen will, doch Robin meint, dass er es tatsächlich schaffen könnte.
  • Die Strohhutbande geht mit den Schiffbrüchigen und dem Admiral ans Meeresufer. Ruffy fragt, ob der Admiral das Floß mit dem Proviant für die Schiffbrüchigen durchs Wasser ziehen wolle. Doch er geht nur ans Ufer und hält seine Hand ins Wasser. Plötzlich taucht aber ein Seekönig vor dem Admiral auf, doch er macht keine Anstalten, zu fliehen. Ruffy will den Seekönig schon angreifen, doch im nächsten Moment ist er mitsamt dem Meer um ihn herum zu Eis erstarrt!
  • Die übrigen Anwesenden, mit Ausnahme von Robin, können es nicht fassen, was da eben gerade geschehen ist. Nun ist es den Schiffbrüchigen möglich, zur nächsten Insel übers gefrorene Meer zu laufen. Sie bedanken sich bei dem Admiral und der Strohhutbande und machen sich nun auf den Weg. Die Strohhutbande ist erneut alleine mit dem Admiral und sie treffen ihn sitzend vor.
  • Ao Kiji kommt auf die Ähnlichkeit Ruffys zu seinem Großvater zu sprechen, worauf Ruffy plötzlich nervös wird. Ao Kiji meint, dass Ruffy ebenso unberechenbar ist wie sein Großvater und das zusammen mit Nico Robin nicht gutgehen könne. Er meint, dass er die Strohhutbande für gefährlich befinden würde, obwohl sie von der Weltregierung unterschätzt würde. Der Admiral meint, dass die Bande es noch bereuen wird, sich auf Nico Robin eingelassen zu haben, da alle Organisationen, die mit ihr zu tun hatten, ausgelöscht wurden.
  • Robin hat genug und greift den Admiral an indem sie ihm seine Wirbelsäule bricht. Doch er kann sich aus dem Eis, das von ihm übrigblieb, regenerieren. Daraufhin erschafft er sich aus Gras seinen Ice Saber, der von Zorro aber geblockt und von Sanji weggetreten wird. Zuletzt greift Ruffy ihn mit einer Gum-Gum-Pistole an, die aber wirkungslos bleibt. Stattdessen friert Ruffys Arm ebenso wie Zorros Arm und Sanjis Bein ein. Alle drei liegen nun auf dem Boden. Schlussendlich friert Ao Kiji Robin komplett ein.
TV-Episodenguide Ocean's Dream Arc (Filler)
Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • Anime100
  • AnimeManga Charts