Episode 198

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche


Episode 198
◄ vorherige Folge nächste Folge ►
Deutschland
Episodentitel: Chopper, der Wunderdoktor
Erstausstrahlung: 31. Oktober 2006
Japan
Titel in Kana: 囚われたゾロとチョッパー緊急執刀!
Titel in Rōmaji: Torawareta Zoro To Choppaa Kinkyuu Shittou!
übersetzt: Zorro wurde gefangengenommen und Chopper führt eine Notoperation durch!
Erstausstrahlung: 11. Juli 2004
Episoden-Credits
Drehbuch: Junki Takegami
Art Director: Michiyo Kawasaki
Miyuki Sato
Animation: Masayuki Takagi
Regie: Hiroyuki Kakudō
Zusatz
Erste Auftritte:
  • keine
Arc:

G8 Arc(Filler)

Umgesetzte Kapitel:
  • Unbekannt

Handlung

  • Kommandant Jonathan sitzt in seinem Büro und entwickelt einen Plan, um die Strohhutbande gefangen zu nehmen. Da Zorro, bis jetzt der Einzige von der Strohhutbande ist, der gefangen genommen wurde, bittet Jonathan Major Drake ihn zu verhören. Er selber macht sich auf den Weg zur Mannschaftsmesse.
  • Im Gefängnis angekommen, will Major Drake von Zorro, der gerade aufgestanden ist, wissen, welchen Plan die Strohhutbande verfolge und wie sie es in die Basis von Navarone geschafft haben. Obwohl Zorro die Wahrheit erzählt, will Major Drake ihm nicht glauben, schreit ihn an und reibt Zorros Kopf mit seinen Fäusten.
  • Währenddessen beschwert sich Nami über die Auswahl der Klamotten einer Putzfrau, die sie als Tarnung benutzt hat, da die Arbeit als Putzfrau sehr anstrengend ist. Sie muss nämlich ein großen Lagerraum putzen.
  • Durch das Gespräch einiger Marinesoldaten erfährt Chopper, der sich in einem Eimer versteckt hat, dass es, bis auf Zorro, allen aus der Strohhutbande gut geht. Er wird jedoch schon kurze Zeit darauf von Marinesoldaten entdeckt, weshalb er fliehen muss.
  • Nami, die mit ihrer Arbeit fertig ist, hat keine Lust mehr auf die Tarnung als Putzfrau. Als sie die Schreie von Chopper und den Marinesoldaten hört, versteckt sie sich in einen kleinen Lagerraum. Im Lagerraum fallen ihr mehrere Kleider von Krankenschwestern auf, die sie sich auch anzieht.
  • Chopper rennt, bis er vor einer großen verschlossenen Tür ankommt, die er jedoch aufschließen kann. Anschließend betritt er den Raum. Die Marinesoldaten, die ihn verfolgt hatten, schauen sich kurz im Raum um, können Chopper aber nicht finden, da sich dieser hinter einer Kiste versteckt hat. Nachdem die Soldaten verschwunden sind, geht er in eine Kiste, die voll mit Hirschgeweiden ist. Nochmals kommen Leute aus der Marine, die diesmal die Kiste mit den Hirschgeweiden in die Krankenstation transportieren, um daraus Medikamente herzustellen. Sie ahnen jedoch nichts von Chopper.
  • Nami gefällt ihre Kleidung als Krankenschwester, wird jedoch schnell von anderen Krankenschwestern in die Krankenstation gebracht, um den Verletzten zu helfen.
  • Da durch einen Taifun viele Marinesoldaten verletzt wurden, müssen viele operiert werden. Derzeit ist die einzige Doktorin auf der Marinebasis Doktor Kobato, die anderen sind nämlich auf einem Kongress. Aber Doktor Kobato ist nur Kinderärztin, sie kann kein Blut sehen, so fällt sie beim Anblick eines Verwundeten sofort in Ohnmacht. Doch, der als Arzt gekleidete Chopper kommt zur Hilfe und überzeugt Doktor Kobato, die Operationen wieder aufzunehmen.
  • Da Major Drake von Chopper erfährt, geht er zur Krankenstation. Bevor er aber Chopper und Nami zu sehen bekommt, verbietet Doktor Kobato ihm den Zutritt. Deshalb verlässt Major Drake die Krankenstation wieder.
  • Doktor Kobato hat alle Operationen vollendet und bedankt sich noch bei Chopper, für dessen Hilfe. Chopper verwandelt sich zurück in seine normale Form, trotzdem bleibt Doktor Kobato völlig ruhig.
  • Kommandant Jonathan ist immer noch grinsend auf dem Weg zur Mannschaftsmesse.
  • Ruffy und Sanji, die sich als Küchenhilfe gekleidet haben, müssen Zwiebeln schneiden. Sanji und Ruffy überlegen sich, wie sie die Basis verlassen wollen. Dies gestaltet sich aber schwierig, da Ruffy rumalbert und Sanji Jessica sehen will.
TV-Episodenguide G8 Arc (Filler)
Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • Anime100
  • AnimeManga Charts