Episode 153

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Episode 153
◄ vorherige Folge nächste Folge ►
Deutschland
Episodentitel: Das weiße Meer
Erstausstrahlung: 8. Sepember 2005
Japan
Titel in Kana: ここは空の海! 空の騎士と天国の門
Titel in Rōmaji: Koko Wa Sora No Umi! Sora No Kishi To Tengoku No Mon
übersetzt: Das hier ist das Himmelsmeer! Der Ritter des Himmels und das Tor zum Himmelsland
Erstausstrahlung: 4. Mai 2003
Episoden-Credits
Drehbuch: Michiru Shimada
Art Director: Kumiko Fukuzawa
Miyuki Sato
Animation: Naoki Tate
Regie: Junji Shimizu
Zusatz
Erste Auftritte:
Arc:

Skypia Arc

Umgesetzte Kapitel:

Handlung

  • Grandline, bei Jaya: Die Blackbeard-Bande sitzt auf den Trümmern ihres zerstörten Schiffes. Blackbeard amüsiert sich über das Entkommen der Strohhut-Bande und schließt eine Verfolgung aus, da man sich auf der Grandline wiedertreffen wird. Die SHB ist durch den Knock-Up-Stream auf der Königswolke angekommen und fährt auf einer riesigen weißen Wolke, dem Sky-Ozean. Der Lockport zeigt immer noch nach oben, sie sind erst auf der mittleren Ebene. Lysop springt in die Wolke, fällt aber immer weiter nach unten. Ruffy streckt seinen Arm in die Wolke, Robin setzt Ojos Fleurs ein und erzeugt Augen auf Ruffys Hand und Arm. Beim unteren Ende der Wolke fällt Lysop heraus und Robin sieht ihn. Mit Six Fleurs greift sie ihn und gibt Ruffy Bescheid ihn hochzuziehen.
  • Mit Lysop tauchen ein riesiger Oktopus und eine platte Schlange auf. Zorro schneidet eine Tentakel durch, die daraufhin platzt, während Sanji die Schlange wegtritt. Auch in Lysops Hose ist ein Fisch. Robin bezeichnet sie als Sky-Fische von denen Noland berichtet hat. Um trotz des geringen Auftriebs im Sky-Ozean schwimmen zu können, sind sie entweder platt oder hohl, auch ihre Schuppen sind sehr leicht. Sanji bereitet sie zu, laut Ruffy schmecken sie fantastisch.
  • Chopper sieht durch ein Fernglas ein anderes Schiff und eine Person. Das Schiff explodiert plötzlich und die Person kommt auf die Flying Lamb zu. Sie besiget mit jeweils einem Tritt Zorro, Ruffy und Sanji. Als sie mit einer Bazooka auf die Flying Lamb schießen will, erscheint der selbsternannte Ritter des Himmels reitend auf einem Vogel und greift die fremde Person mit einem Speer an.
  • Der Angreifer wurde in die Flucht geschlagen. Der Ritter erklärt sie seien auf dem Weissen Meer in 7000 Meter Höhe, die Luft ist soweit oben sehr dünn, wodurch sie schnell schlapp sind. Es existiert noch eine höhere Ebene, das schneeweiße Meer in 10.000 Meter Höhe. Die Strohhutbande bezeichnet er als Blaumeerer, also Leute von unten. Er selber ist Söldner und beschützt Menschen vor Sky-Piraten.
  • Er fragt ob sie nicht von der Spitze, von Highwest gekommen sind und die Inseln passiert hätten. Als er vom Knock-Up-Stream hört, erklärt er ihnen auf den anderen Wegen wären sie nicht mehr komplett. Von 100 Mann überleben dort nur ein paar. Wählt man den Knock-Up-Stream schafft es die gesamte Manschafft oder keiner. Er gibt ihnen eine Trillerpfeife, einmal Trillern kostet 5 Millionen in der Sky-Währung Extol. Auf die Frage was Extol sei, schaut der Ritter erstaunt. Die erste Rettung haben sie kostenlos erhalten. Beim Abschied stellt er sich als Sky-Ritter Gan Fort vor. Sein Vogel heißt Pierre. Dieser hat die Pferdefrucht gegessen und ist so zu einem Pegasus geworden.
  • In einiger Entfernung sehen sie eine Art Wasserfall und steuern darauf zu. Der direkte Weg wird durch Wolken behindert die auf dem Sky-Ozean schweben. Die Konsistenz der Wolken ist gummiähnlich. Ruffy, Lysop und Chopper springen auf die Wolke und erkunden von dort den Weg für die Flying Lamb zum Wasserfall. Vor diesem steht ein Tor mit der Aufschrift Heaven's Gate (Himmelstor). Amazone, Hüterin des Himmelstors schießt Fotos von der Strohhutbande und fragt nach dem Anliegen ihrer Durchfahrt. Wenn sie in die obere Ebene wollen, muss jeder 1 Milliarde Extol zahlen. Wenn sie kein Geld haben, können sie aber auch einfach so durchfahren. Das Schiff wird von 2 Hummerscheren umgriffen, der Hummerexpress ist für den Transport verantwortlich. Amazone sendet eine Meldung an Gott, den Allmächtigen und die Priester. 7 Eindringlinge reisen nach Skypia ein, sie sollen vor das Himmelsgericht gebracht werden.

Verschiedenes

  • Als Gan Fort fragt, aus welchem Meer die Strohhüte kamen, fragt er, ob sie aus dem All Blue gekommen wären. Die Piraten waren allerdings über die Grandline gekommen.
TV-Episodenguide Skypia Arc

Arc Leiste

Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • Anime100
  • AnimeManga Charts