Episode 152

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Episode 152
◄ vorherige Folge nächste Folge ►
Deutschland
Episodentitel: Auf Himmelskurs
Erstausstrahlung: 7. Sepember 2005
Japan
Titel in Kana: 船は空をゆく! 突き上げる海流に乗れ
Titel in Rōmaji: Fune Wa Sora O Yuku! Nokku Appu Sutoriimu O Nore!
übersetzt: Das Schiff fliegt zum Himmel! Segelt auf dem Knock-Up-Stream!
Erstausstrahlung: 27. April 2003
Episoden-Credits
Drehbuch: Michiru Shimada
Art Director: Fumihiro Uchikawa
Miyuki Sato
Animation: Hideaki Naniwa
Regie: Hiroyuki Kakudō
Zusatz
Erste Auftritte:
Arc:

Jaya Arc

Umgesetzte Kapitel:

Handlung

  • Jaya, Crickets Hütte: Alle warten auf Ruffy, der schon 46 Minuten zu spät ist. Nami ist sehr wütend, als er endlich auftaucht, stolz einen Herkuleskäfer präsentierend. Die Flying Lamb ist repariert und aufgerüstet. Sie hat nun 2 Flügel, einen Hahnenkamm auf ihrer Bug-Kopf und ein Heck-Gefieder aus Holz. Ruffy ist begeistert von der Vorstellung, dass sie nun fliegen kann. Er gibt Cricket das Gold zurück und bedankt sich bei der Affenbande für die Reparatur. Cricket gibt den Befehl alles für ihre neuen Freunde zu geben. An Ruffy gewandt sagt er, niemand konnte die Existenz der goldenen Stadt bisher beweisen und auch wenn sie dafür ausgelacht werden, sie sind eben Träumer. Zum Abschied bedankt er sich für das zurückgeholte Gold. Die Blackbeard-Bande fährt auf ihrem Floss auf der Suche nach der Strohhut-Bande. Sie wollen sie vor deren Reise zur Sky-Island fertig machen.
  • Grand Line, südlich von Jaya: Es ist 7 Uhr, um 11 Uhr sollen sie beim Knock-Up-Stream sein. Auf der Flying Lamb machen sie sich über die Angewohnheit des Southbirds lustig immer nach Süden zu gucken. Laut Chopper will er die falsche Richtung anzeigen, hält es aber nicht durch und schaut wieder nach Süden. 3 Stunden später nähert sich aus Süd-Ost die Königswolke, früher als sie erwartet wurde. Shojo schickt seine Utandiver ins Wasser um den Knock-Up-Stream zu suchen. Auf 12 Uhr ist eine große Strömung, auf 9 Uhr ein Seekönig und auf 10 Uhr Wellen gegen die Strömung, ein riesiger Strudel. Masira gibt sofort den Befehl das Schiff auf 10 Uhr zu drehen, da dort die Explosion sein wird.
  • Die vorher ruhige See wird zunehmend rauer. Der Lockport zeigt genau auf die Wolke, die über den Strudel treibt. Die Affenbande hievt die Flying Lamb in die Bahn eines riesigen Strudels. Die Reaktion der Strohhüte reicht von Begeisterung bis Todesangst.
  • Die Blackbeard-Bande taucht auf und will Ruffys 100 Millionen Berry Kopf. Ruffy und Zorro sehen durch Fernrohre erst jetzt ihre neuen Kopfgelder und freuen sich darüber. Als Blackbeards Schiff näher kommt, beginnt die Explosion in deren Mitte sich die Flying Lamb befindet. Eine gigantische Wassersäule schießt in den Himmel und zerstört Blackbeards Floß. Cricket sieht von Jaya aus rauchend der Säule zu, die weithin sichtbar ist. Shojo und Masira wünschen ihnen viel Glück.
  • Die Flying Lamb fährt an der Außenseite des Knock-Up-Streams nach oben. Der vorher eingesogene Seekönig fällt neben ihnen wieder Richtung Meer. Das Schiff droht nach hinten zu kippen und so ebenfalls nach unten zu fallen. Nami befiehlt Segel zu setzen. Zu einer vertikalen Strömung gehört immer ein gleichgerichteter Wind. Damit kann man navigieren. Sobald das Segel gesetzt ist, fliegt die Flying Lamb wieder gerade nach oben. Alle freuen sich auf das kommende Abenteuer in der Wolke.
TV-Episodenguide Jaya Arc
Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • Anime100
  • AnimeManga Charts