Episode 021

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Episode 021
◄ vorherige Folge nächste Folge ►
Deutschland
Episodentitel: Der Gast ist König
Erstausstrahlung: 21. Mai 2003
Japan
Titel in Kana: 招かれざる客!サンジの飯とギン恩
Titel in Rōmaji: Manekarezaru Kyaku! Sanji No Meshi To Gin No On
übersetzt: Ein unerwünschter Gast! Sanjis Essen und Gins Dank
Erstausstrahlung: 12. April 2000
Episoden-Credits
Drehbuch: Junki Takegami
Art Director: Kunihiro Senda
Animation: Masayuki Takagi
Regie: Hidehiko Kadota
Zusatz
Erste Auftritte:
Arc:

Don Creek Arc

Umgesetzte Kapitel:

Handlung

  • Patty kommt in den Speiseraum und sieht, wie Sanji Fullbody in die Luft hält. Er beschwert sich darüber, wie Sanji die Gäste behandelt, jene seien doch König. Währenddessen krachen die sich prügelnden Ruffy und Jeff durch die Decke. Jeff sieht wie Sanji sich schon wieder streitet und verpasst ihm auch noch eine, ebenso wie Fullbody. Jener ist fassungslos, über das Restaurant, das seiner Meinung nach einem Piratenschiff gleicht. Ein Soldat seiner Einheit kommt durch die Tür und schreit, etwas furchbares sei geschehen. Der Gefangene aus Don Creeks Piratenbande sei entkommen. Kurz darauf wird der Soldat von dem Entkommenen angeschossen. Gin setzt sich und verlangt nach etwas zu essen, bedroht Patty sogar mit seiner Pistole, da er kein Geld hat. Doch Patty zögert nicht lange und so bekommt nun auch Gin eine Tracht Prügel. Sanji, der die Szene beobachtet, verschwindet in der Küche. Unterdessen wirft Patty den zahlungsunfähigen Mann nach draußen.
  • Der am bodenliegende Gin bekommt dann Besuch: es ist Sanji, der für ihn etwas zu Essen gekocht hatte. Anfangs zögerlich, dann jedoch mit unendlicher Dankbarkeit, nimmt der Pirat das Essen an und verschlingt es im Handumdrehen. Sanji meint zu ihm, er wisse, wie es sei, ohne Essen auf hoher See überleben zu müssen. Ruffy stand die ganze Zeit am Geländer ob und fragt Sanji, ob er nicht als Smutje bei ihm anfangen wolle. Sanji erklärt, dass sein Chef Jeff einst auch Pirat gewesen sei. Doch nun machen die kämpfenden Köche vom Baratié den Seeräubern das Leben zur Hölle, indem sie sie vermöbeln bevor sie bei ihnen Speisen können. Sanji lehnt danach Ruffys Angebot ab, doch Ruffy lässt nicht locker. Gin mischt sich in die Diskussion ein und fragt Ruffy nach seinem Ziel als Pirat. Ruffys Antwort, nämlich das One Piece zu finden, verwundert Gin, denn die Grandline ist ein gefährliches Gewässer und dem Jungen würde die nötige Erfahrung fehlen.
  • Baratié, Küche: Unter den Köchen hatte sich herumgesprochen, dass Patty einen von Don Creeks Bande hinausbefördert haben soll. Carne gefällt das gar nicht, denn schließlich sei Don Creek einer der grausamsten Piraten im East Blue. Als Pate von 50 Piratenkapitänen würde er eine Armee von 5.000 Mann befehligen. Sollte der Pate hier auftauchen, hätten sie ein ernsthaftes Problem. Patty sieht die Sache nicht so eng und es eskaliert zu einem Streit, dem die anderen Köche vergnügt folgen. Jeffs Erscheinen reicht jedoch, um alle Köche wieder zur Arbeit zu bewegen.
  • Ruffy und Sanji verabschieden Gin, der sich mit einer Nussschale wieder auf den Weg machen will. Sie werden dabei von Jeff erwischt, der diese Tatsache jedoch ignoriert und die beiden zur Arbeit schickt. Ruffy landet in der Küche, wo er nach anfänglichem Nichtstun zum Tellerwaschen verdonnert wird. Da er dort ziemlich viel kaputt macht, soll er in den Speisesaal kellnern gehen. Dort trifft er seine Freunde, die es sich mit viel Essen gemütlich gemacht haben. Sanji, der ebenfalls kellnert, erblickt Nami und bietet ihr sogleich niederknieend eine Rose an. Jeff sieht die Szenerie und meint zu Sanji, es wäre besser, er würde Pirat, er wolle ihn nicht mehr in seinem Restaurant haben.
  • Unbekannte Insel im Eastblue: Gin ist mit seiner Nussschale zu Don Creek angekommen und meint, er habe dort etwas zu essen bekommen. Er würde seinem Kapitän den Weg dorthin zeigen.
TV-Episodenguide Don Creek Arc
Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • Anime100
  • AnimeManga Charts