Diskussion:Odas Inspirationen

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

Fullbodys Namensherkunft

Fuegt doch hinzu das Fullbody's name sich auch vom Wein abgeleitet hat^^ --Sir Pe@nuts 11:32, 22. Mai 2007 (CEST)

Ich werde das mal in eine andere Diskussionsseite schreiben... -Sombatezib- 11:12, 14. Dez. 2007 (CET)

Zäpfchen

Also ich find auffällig dass die Charaktere keinen Zäpfchen im Mund haben wie wir Menschen. --Scilla 18:32, 28. Mai 2007 (CEST)

Lapins

Die Lapins könnten vom französischm lapin=Kaninchen abstammen --Scilla 20:53, 31. Mai 2007 (CEST)

Auch das schreibe ich woanders hin... -Sombatezib- 11:12, 14. Dez. 2007 (CET)

G8

hab mir eben die kapitel 195/196 nochmal angesehen, da kommt nirgendwo eine felsenfestung vor, was ihr meint ist glaub ich eher die marinebasis G8 aus dem filler: episoden 196-206
gruß --Chemiefreak 20:53, 13. Jul. 2007 (CEST)

Wie genau meinst du das jetzt? Wenn du von Episode 196 redest, dann muss es doch die Navarone (G8) sein. -Sombatezib- 11:12, 14. Dez. 2007 (CET)

Wortspiele usw.

Siehe hier im PB: http://pirateboard.org/wbb/index.php?page=Thread&postID=308662#post308662

Ich fange mal ganz gemächlich mit dem Sammeln an... Da ich kein japanisch kann, sammle ich sozusagen nur, was ihr schon in den einzelnen Bereichen schon angemerkt habt ;)

---Attacken---
Ich gehe nach der Reihenfolge des Überblicksartikels Attacken, später kann man es ja noch alphabetisch ordnen.

Attacken der Strohhutbande

- "Gum-Gum-Bazooka: bezogen auf die Bazooka.
- "Gum-Gum-Ikebana": Ikebana bezeichnet die japanische Blumensteckkunst.
- "Gum-Gum-Feuerwerk", "Goldene Päonie": Päonie, anderer Name für die Pfingstrose. In der Pyrotechnik explodieren die meisten Feuerwerksraketen in der Figur der Päonie.
  • Zorros Attacken: - "Asura": "Asura" (jap. Ashura), wörtlich "dämonischer/böser Geist". Im Hinduismus die ehrgeizigen und eifersüchtigen Gegenspieler der göttlichen Wesen. Sie sind Gestaltenwandler und gehören zu den Sechs Daseinsbereichen. Weiterhin kann man Zorro im Asura-Zustand mit Kali vergleichen, im Hinduismus Göttin des Todes und der Erneuerung (sie hat 6 Arme und 3 Köpfe). Die Kanjis bedeuten wörtlich "Massakerschatten".
- "Silbernebel", "Ichibugin": etwa "Ein-Nebel-Silber". "Ichibugin" war vor langer Zeit eine wertvolle Silbermünze in Japan.
- "Makyuusen": wörtlich "Teufel-Neun-Funken". "Kyuusen", jap. Name des Regenbogenfisches, wird in Japan zu Sashimi verarbeitet.
- "3000 Welten", "Sanzen Sekai": "Sanzen Sekai" bedeutet auch "Universum".
- "Dämonenschnitt", "Oni Giri": Wortspiel auf Onigiri, Reisbällchen.
- "Brennender Dämonenschnitt", "Yaki Oni Giri": Wortspiel auf Yaki Onigiri, "gebackene Reisbällchen".
- "Schöner Dämon der schlaflosen Nacht", "Enbima Yonezu Oni Giri": Wortspiel auf Ebi(=Garnele) Mayonezu Onigiri, "Reisbällchen mit Garnelen und Mayonaise".
- "Drei-Schwert-Style mit Gorilla Armen", "Nigorizake": wörtlich "Zwei superstarke Schnitte", Wortspiel auf "Nigori Zake", "unreiner Sake".
- "Ein Gorilla - Zwei Gorillas", "Ichi Gorira/Ni Gorira": wörtlich "Ein/Zwei superstarke(s) Ding(e)", Wortspiel auf die Aussprache, gorira, Gorilla.
- "Hieb 108 Sinnesphönix", "108 Pound Hou": angehängtes "Hou" bezeichnet männlichen Phönix. Die Kanjis unter dem Pound stehen für das buddhistische Klesha. "108" bezieht sich auf die 36 Sinne des Buddhismus, mal 3 wegen der Anzahl der Schwerter. Entsprechend für ein- bzw. zwei Schwerter.
- "Klingenwolfgleiten", "Tou Rou Nagashi": Wortspiel auf "Tourounagashi", buddhistische Zeremonie, bei der Papierlaternen schwimmen gelassen werden.
- "Krabbendiebstahl", "Gazami Dori": Wortspiel auf Kazami Dori, Wetterhahn.
- "Stierhörner", "Ushi Bari": Wortspiel auf "Ushibae", jap. Name der Rinderbremse.
- "Panther Strike", "Hyou Kin Dama": wörtlich "Leopard-Zither-Kugel". "Hyou Kin Dama" ist ein Wortspiel auf "Hyoukindama", eine "humorvolle Person".
- "Rabenjagd", "Karasu Ma Gari": wörtlich "Krähen Teufel Jagd". Im Kumamoto Dialekt wird ein "eingeschlafener Fuß" als "Karasu Ma Gari" bezeichnet.
- "Tigerjagd", "Tora Gari": Wortspiel auf "Toragari" der besonders kurze Haarschnitt beim Militär.
- "Todesstier: Brave Hoof", "Gyuuki Yuzume": "Gyuuki" bedeutet Stierdämon, "Yuzume" etwa "mutiger Huf" (engl. "brave hoof"). Ursprung von "Gyuuki Yuzume" vermutlich von "Gyuugyuu Zume", was die Veredelung von Leder beschreibt.
- "Wirbelsturm", "Tatsumaki": Wortspiel, Kanjis bedeuten an sich Drachenwirbel.
- "Yasha Garasu": wörtlich "Krähendämon". "Yasha Garasu" (oder auch "Yaksha Karasu") ist im Buddhismus einer der 12 Wächter des Medizin-Buddha. Er sieht aus wie eine Krähe mit drei Beinen (siehe Zoros Abdrücke auf Oz' Arm).
- "Dai Gekken": "Dai", jap.: groß, "Gekken" steht für Kendo (jap. Fechtsport mit Bambusschwertern). Etwa "Großer Schwerthieb".
- "Falkenwelle", "Taka Nami": Worspiel auf Takanami, Flutwelle.
- "Nashorn-Zirkel", "Sai Kuru": wörtlich "Nashorn Strudel", Wortspiel auf die Aussprache "Saikuru", Saikul, "Cycle".
- "Rashomon": Rashomon ist ein Tor in der Altstadt von Kyoto.
- "Zweischwertstyle Monsterstrike", "Nitouryuu Nigiri": Wortspiel auf das Nigiri Sushi. In diesem Fall bedeutet es jedoch "Zwei Schnitte". Nitoryuu war ein von Miyamoto Musashi entwickelter/ verwendeter Kampfstil.
- "Tourou": wörtlich "Den Turm hochgehen", Wortspiel auf "Toro", das Stück Tunfisch für Sushi.
- "Outourou": siehe "Tourou", Wortspiel auf Otoro, das fette Stück Tunfisch für Sushi.
- "Hirameki": wörtlich "Funke", Wortspiel auf Hirameki, jap. Name der Links-Augenflunder.
- "Samon": wörtlich "leichtes Plätschern" oder "kleine Welle", Wortspiel auf Sāmon, den Lachs für Sushi.
- "Maguma": wörtlich "Dämonen Bär" Wortspiel auf die Aussprache, "Magma".


  • Nico Robins Attacken: - Ab 100 Armen: Kanji: "Viele Blumen blühen im Überfluss", kann aber auch "Zusammenkunft vieler schöner Frauen" bedeuten.


Galeera

  • Paulys Attacken: - Sie sind fast immer aus Namen für Seemannsknoten gebildet.

Saruyama Allianz

  • Masiras Attacken: - Sein "Monkey Punch" ist (vermutlich) eine Anspielung auf das Synonym des Zeichners Kazuhiko Katô, der die berühmte Figur Lupin III erfunden hat.

Sonstige

  • Ace' Attacken: - "Flammen-Gebot", "Enkai"/ "Dai Enkai": Wortspiel auf (große) Party.
- "Kreuzfeuer", "Juujika": Wortspiel auf Juujika, was Kruzifix bedeutet.
- "Feuerkaiser", "Entei": Wortspiel auf Entei, was Gärtner bedeutet (ist der Witz hier die riesige, alles verbrennende Flamme vs. der seine Blumen hegende Gärtner? ;)
  • Igarams Attacken: - "Lockenkanone", "Igarappappa": sein Name, verbunden vermutlich mit der Onomatopoesie für das Abfeuern eines Maschinengewehrs.

11 Supernovae

  • Basil Hawkins' Attacken: - "Gouma No Sou", "Anblick, der den Teufel besiegt": Sicherlich eine Anspielung auf sein furchterregendes Aussehen.

Arlong-Bande

  • Arlongs Attacken: - "Shark-on-Darts", Aussehen der Attacke geht sicherlich auf das Dartspiel zurück.
  • Oktas Attacken: - "Auf-Zeit-spielen-Taktik", "Tako Hachi Number 9": Kyuuban (Nummer 9) ist ein Wortspiel auf "Saugnapf".
- "Okta-Punch", "Takoyaki-Punch": Seine Leibspeise und später verkauft er sie in seinem Shop.
- "Oktopus im Sechserpack", "Shinshun Tako Age Taikai": bedeutet "Neues Jahr frittierter Oktopus Körperbruch".

Baroque Firma

  • Mr. 1 und Mr. 2 haben sicherlich Wortspiele in ihren Attacken (Bon Curry zB oft mit Kosmetik o.Ä.), aber genaues rausgefunden hab ich nicht...
  • Mr.5s Attacken: - "Big Bang": Anspielung auf die Urknalltheorie.
  • Sir Crocodiles Attacken: - "Sandsturm Pesado": Pesado bedeutet Plagegeist (span.)

Buggys Piratenbande

  • Kabajis Attacken: - "Akrobaten-Technik Schwert des Damokles": Die Attacke kommt von oben, wie das Damoklesschwert auch an einem Haar über dem Thron hing.

Enel, seine Priester & Untergebene

Moria Piratenbande

  • Samurai Ryumas Attacken: - "Aubade Coup Droit": "Aubade" ist eine klassische Musikrichtung ("Morgenlied", von frz. aube = Morgengrauen). "Coup Droit" ist beim Fechten die Vorhand.
- "Gavotte Bond Avant": "Gavotte" ist ein historischer Gesellschaftstanz aus dem Barock. "Bond Avant", frz., bezeichnet beim Fechten einen "Satz nach vorne".
- "Polka Remise": "Polka" ist ein lebhafter, klassischer Rundtanz. "Remise", frz., der Fechter setzt dieselbe Attacke immer wieder hintereinander ein.
- "Prélude Au Fer": "Prélude" (frz.: Vorspiel), klassisches Musikstück, das den Höhepunkt einer Oper oder Ähnlichem ankündigt. "Au Fer" (frz. "mit dem Eisen"), Begriff stammt ebenfalls aus dem Fechtsport.
  • Peronas Attacken: - "Negative Hollow": Wortspiel auf die Aussprache von Hollow, Horo, also Horror.
  • Gecko Morias Attacken: - "Shadow's Asgard": Anspielung auf Asgard?
  • Absaloms Attacken: - "Skating": Wortspiel auf die Aussprache, "Skating"= "Sukeetingu". Absalom hat nämlich von der "Suke Suke No Mi" gegessen.

Marine

  • Ao Kijis Attacken: - "Ice Age": Die Kanjis der Attacke bezeichnen tatsächlich eine Eiszeit.
- "Ice Block Partisan", "Eis Block Doppel-Dorn-Speere": letztes Kanji (矛) bezeichnet Hoko (Vorgänger des Yari).
  • T-Bones Attacken: - "Rechtwinkeliger Funke: Bone Soir", "Bone Himmelsschnitt": Wortspiel auf Bon Soir (frz.: "Guten Abend"), als Antwort auf Sanjis, Frankys und Sogekings "Guten Abend".
- "Rechtwinkeliger fliegender Vogel: Bone Oodori": Oodori (jap.: "Großer Vogel"), Wortspiel auf Bon Odori, Tanz des Bon Festes.
  • Ki Zarus Attacken: - "Yatano Kagami": wörtlich "Langer Spiegel". Yatano Kagami ist eines der 3 Throninsignien Japans, ein geweihter Spiegel.
- "Amanomurakumo", wörtlich "Schwert der Ansammlung der Wolken des Himmels". Dieses Schwert ist ebenfalls eine der Throninsignien Japans.
  • Sentoumarus Attacken: - "Ashigara Dokkoi", etwa "Beinlose Selbstständigkeit", Wortspiel 1. auf den Berg Ashigara, auf dem Sentoumarus zeichnerisches Vorbild Kintarō geboren wurde und 2. auf Beinschere oder -umklammerungstechnik in verschiedenen Kampfsportarten, ashigara(mi).

CP9

"Eisenpanzer", "Tekkai":
- "Eisenpanzer Deutzie", "Tekkai Utsugi": "Eisenpanzer 'leerer Baum'", Nebenbedeutung von "Utsugi" ist die Deutzie, Blütepflanze aus China.
- "Eisenpanzer Karate", "Tekkai Kenpou":
- "Local Area Network", "Rouba No Kamae - Roukaru Area Network": "Rouba No Kamae" bedeutet "Angriff eines Wolfsrudels"; "Roukaru" bedeutet Wolfsjagd, Wortspiel auf "Local", damit Wortspiel auf "Local Area Network" (LAN).
- "Wolfshammer", "Don Pou Rou" : "schwerfällig gehender Wolf", Wortspiel auf "Dong Po Rou", chinesisches Gericht mit Schweinefleisch.
- "Eisenpanzer Ohne Toten Winkel", "Mushikaku": wörtlich "Eckige Schnecke", Wortspiel mit Kakus Namen.
"Fingerpistole", "Shigan":
- "Extremnasenpistole: Kilimandscharo", "Kyoku Bigan: Kirimanjaro": wörtlich "ultimative Nasenpistole: Feuerriemen des Giraffenmannes", Wortspiel auf den Berg "Kirimanjaro" in Afrika.
- "Orkankick Siegesvogel", "Rankyaku Gaichou": "Siegesvogel", Wortlaut Gaichou kann aber auch "gefährlicher Vogel" bedeuten.
  • Eckis Attacken: - Besitzt Bull-Bull-Frucht Modell: Giraffe; oft Wortspiel auf Giraffe (Kirin) in den Namen seiner Attacken.
- "Giraffenpeitsche", "Henchi Kirin": wörtlich "Wald der Bambuspeitschen", Wortspiel mit Kirin= Giraffe.
- "Neunschwänzige Giraffenpeitsche", "Mouchi Kirin": wörtlich "Wald des wütenden Bambus", erneut Wortspiel auf Kirin= Giraffe.
- "Gottesanbeterin", "Kama Kirin": Wortspiel zwischen "Kamakiri" (=Gottesanbeterin) und "Kirin" (=Giraffe).

Sonstige

- "Ursus Shock": Ursus, lat.: Bär.

Cailon 11:26, 19. Sep. 2008 (CEST)

Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • Anime100
  • AnimeManga Charts